A5 bei Bühl: Auto überschlägt sich mehrfach

Bühl (BT) – Bei einem schweren Unfall sind am späten Dienstagvormittag auf der A5 bei Bühl zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein Auto hatte sich laut Zeugenaussagen mehrfach überschlagen.

Der Ford soll sich laut Zeugenaussagen mehrfach überschlagen haben. Foto: Bernhard Margull

© bema

Der Ford soll sich laut Zeugenaussagen mehrfach überschlagen haben. Foto: Bernhard Margull

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei führte der Fahrstreifenwechsel eines Autofahrers gegen 10.50 Uhr zu dem Unfall. Der Lenker eines Ford wollte zwischen den Anschlussstellen Bühl und Achern von der mittleren Spur nach links wechseln, als es zur Kollision mit einem Mercedes-Fahrer kam und der Ford sich Zeugenaussagen zufolge mehrfach überschlagen haben soll.

Beide Insassen des Ford wurden durch den Zusammenstoß schwer verletzt und zur medizinischen Versorgung in eine Klinik gebracht. Wegen der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Zum Artikel

Erstellt:
17. August 2021, 12:50 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.