Abschied von Baden-Badener Sommer-Meeting

Baden-Baden (co) – Das Sommer-Meeting im Wandelgang der Trinkhalle ist zu Ende, auch am vergangenen Wochenende erwiesen sich die Livekonzerte als Besuchermagnet.

Die mitreißende Bühnenshow sorgt für beste Stimmung im Publikum. Foto: Conny Hecker-Stock

© co

Die mitreißende Bühnenshow sorgt für beste Stimmung im Publikum. Foto: Conny Hecker-Stock

In allerbester Stimmung wurde bei herrlichem Sommerwetter gechillt und gefeiert. Manche Besucher zeigten sich so angetan von der charismatischen Atmosphäre, dass sie sich bei den vor Ort anwesenden Mitarbeitern der veranstaltenden Baden-Baden Events GmbH bedankten für dieses zehntägige Sommermärchen. Jeden Abend lockte eine andere Liveband vor die Trinkhalle, mit Rock’n’Roll, Funk, Blues oder karibischem Lebensgefühl fand sich für jeden Geschmack die passende Musik.

Nach dem ersten Wochenende waren die Bistrotische auf dem Areal etwas weitläufiger aufgestellt worden, sodass sich hier eine chillige Lounge unter freiem Himmel entwickelte, wo die Besucher in aller Ruhe plaudern konnten. Derweil wurde im Wandelgang getanzt und gefeiert, wo am Freitagabend die Rhythmen von Kemi Cee und Band in die Beine gingen.

Die Vollblutmusikerin Kemi Cee hat hochkarätige Unterstützung mitgebracht. Foto: Conny Hecker-Stock

© co

Die Vollblutmusikerin Kemi Cee hat hochkarätige Unterstützung mitgebracht. Foto: Conny Hecker-Stock

Die Vollblutmusikerin, die schon mit Weltstars wie Ronan Keating und Sarah Connor auf der Bühne stand, hat nicht nur eine supersympathische Ausstrahlung, sondern auch hochkarätige Musiker dabei. Dazu zählen am Saxofon Arno Haas, bestens bekannt aus der Reihe Rhythm & Blues, Gitarrist Nico Schliemann, Roman Schuller an den Keyboards, Drummer Stephan Schuchardt und Bassist Elvin Milz. An ihre Seite holte die temperamentvolle wie stimmgewaltige Frontfrau noch den smarten Niederländer Jordan Roy, der sich nicht nur stimmlich perfekt mit ihr ergänzte, sondern auch seine tänzerischen Qualitäten einbrachte. Die Reaktion beim Publikum ließ nicht lange auf sich warten. Bis in die hinteren Reihen der Trinkhalle wurde gesungen und getanzt, dort bekamen die Besucher sogar noch eine bühnenreife Salsa-Show eines verliebten Pärchens geboten. Bei Songs wie „All Night long“ oder „I like to move it“ herrschte allerbeste Stimmung bis in die Nacht hinein.

Energiegeladene Bühnenshow

Einen Funk-, Soul- und Discoabend der Extraklasse erlebten die Besucher am Samstagabend bei den Black Night Pearls. Mit ihren knackigen Grooves und mitreißenden Beats boten sie einen packenden Mix aus Soul- und R & B-Klassikern, Funk-Hits der 80er und 90er Jahre sowie Hits aus den aktuellen Black-Charts. Ihre energiegeladene Bühnenshow übertrug sich sofort auf das Publikum, der Sound ging in die Beine, beim Reggae kam Urlaubsfeeling pur auf. Am Gastronomiezelt warteten passend dazu leckere Cocktails, die das karibische Lebensgefühl abrundeten.

Frische Arrangements verpasst die Band Soulcafé den Klassikern aus Soul, Jazz und Funk von Jeff Cascaro über Maceo Parker bis Herbie Hancock oder Chaka Khan. Damit mischte die vokal wie musikalisch hervorragend besetzte Band das Areal zum Abschluss am Sonntagabend noch einmal so richtig auf. Und damit hieß es wehmütig Abschied nehmen vom rundum gelungen Sommer-Meeting im Wandelgang, das auch die Erwartungen der Veranstalter voll erfüllt hat.

Ihr Autor

Conny Hecker-Stock

Zum Artikel

Erstellt:
6. September 2021, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.