After Work: Vier Termine, je 500 Gäste

Bühl (red) – Die Bühler Stadtverwaltung ist voll des Lobes: „Feuerprobe bestanden“, heißt das Urteil über die After Work Party im Autokino. Fortsetzung folgt.

Feuerprobe bestanden: Die erste After Work Party im Autokino war ein Erfolg. Foto: Ursula Klöpfer/Archiv

© urs

Feuerprobe bestanden: Die erste After Work Party im Autokino war ein Erfolg. Foto: Ursula Klöpfer/Archiv

„Feuertaufe bestanden, Fortsetzung folgt“ – so euphorisch beurteilt auch die Stadtverwaltung die erste After-Work-Party vergangene Woche auf dem Areal des Autokinos in den Bußmatten. „Nach der erfolgreichen Premiere von After Work auf dem Drive-In-Gelände stehen bereits die nächsten Termine fest“, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Bühler Rathaus. „Auch am 2., 16. und 30. September sowie am 14. Oktober kann in den Bühler Bußmatten gefeiert werden“ – als Alternative zu der coronabedingt abgesagten Partyreihe im Stadtgarten. Das sei „ganz im Sinne der Stadtverwaltung“, schließlich sei dort die After-Work-Idee geboren worden, so die Mitteilung weiter. „Entsprechend begrüßt die Stadtverwaltung auch die Möglichkeiten, die sich unter der Kuppel des Zirkuszelts bieten – auch für städtische Veranstaltungen.“ An der Finanzierung der Veranstaltungen ist die Stadt nicht beteiligt, stellt die städtische Pressestelle fest.

Vergangene Woche genossen rund 300 Besucher das Ambiente in und hinter dem Zirkuszelt, gemeinsam mit Freunden bei kühlen Getränken und zu den Beats von DJ Manolo Sanchez aus Karlsruhe (wir berichteten). Bereits im Vorverkauf waren alle Karten für die Premiereveranstaltung vergriffen gewesen. Bis zu 500 Gäste möchte das Autokino „Drive-In“ künftig zu dem Feierabendtreffpunkt immer am Mittwochabend zulassen. Tickets für alle Termine gibt es für fünf Euro im Internet auf der Homepage des Autokinos.

Ende des Monats werden sich auf dem Areal, wie berichtet, einige Änderungen ergeben: Das Autokino wird dann Geschichte sein. Die Kinoleinwand zieht in den Biergarten um, und es entsteht ein Open-Air-Kino. Außerdem wird eine 3000 Quadratmeter große Outdoor-Kartbahn eröffnet.

www.drive-in-buehl.de

Zum Artikel

Erstellt:
11. August 2020, 10:37 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 48sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.