Alle Artikel zum Thema: Alexander Uhlig

Alexander Uhlig
Unschöne Stützmauer und frei im Garten stehende Wärmepumpe: Im Gestaltungsbeirat herrschte Empörung. Foto: Henning Zorn
Top

Baden-Baden (hez) – Großer Ärger im Gestaltungsbeirat: Beim Bau von Mehrfamilienvillen in der Baden-Badener Kapuzinerstraße wurden die Vorgaben des Gremiums missachtet.

Alarmierendes Provisorium: Die Absturzsicherung durch die Stadt unterstreicht den schlechten Zustand der Mauer. Foto: Henning Zorn
Top

Baden-Baden (hez) – Teuer wird für die Stadt die Sanierung der bis zu gut fünf Meter hohen Stützmauer in der Schloßstraße beim Pädagogium. Die Kosten werden auf rund 350.000 Euro geschätzt.mehr...

Viel Handlungsbedarf: Beim Fußverkehrs-Check rückt auch die Situation zwischen Bernhardus- und Hindenburgplatz (im Bild die Lange Straße) in den Blickpunkt.  Foto: Henning Zorn
Top

Baden-Baden (hez) – Parkende Autos, Poller und lange Wartezeiten an den Ampeln: Für Fußgänger und Radfahrer gibt es in der Kurstadt viele Hindernisse. Die Verwaltung will nun für Abhilfe sorgen.mehr...

Kaum lesbar: Marianne Horn (links) und Christine Laabs monieren die schadhafte Markierung der 30er-Zone. Fotos: Michael Rudolphi
Top

Baden-Baden (BNN) – Bewohner rund um die Rotenbachtalstraße in Baden-Baden leiden unter Rasern und Posern. Sie fühlen sich von der Polizei und der Stadt im Stich gelassen.

Setzt auf einen Mehrklang aus Kunst- und Medienakademie, Galerie, Museum und Gastronomie: Architekturstudent Igor Geist. Foto: Bernd Kamleitner/BNN
Top

Baden-Baden (BNN) – Ein Architekturstudent hat in seiner Masterarbeit neue Ideen für das seit Jahren leer stehende Neue Schloss in Baden-Baden entwickelt. Die Stadt findet das Konzept „interessant“.

Die Drei vom Rathaus: Der neue Oberbürgermeister Dietmar Späth (Mitte) sucht bereits am Wahlabend im Ratssaal das Gespräch mit den Bürgermeistern Alexander Uhlig (links) und Roland Kaiser. Foto: Andrea Fabry
Top

Baden-Baden (BNN) – In Baden-Baden wird Dietmar Späth der nächste Oberbürgermeister. Dabei ändert sich für ihn nicht nur das Gehalt: Der künftige OB muss sich auf einige neue Dinge einstellen.

Im Visier: Drei Kameras am Leopoldsplatz sollen Falschfahrer aufspüren. Foto: Nico Fricke
Top

Baden-Baden (nof) – Am Leopoldsplatz in Baden-Baden sollen Kameras den Verkehr überwachen, um Falschfahrer aufzuspüren. Aktiviert ist aber noch nichts – beim Datenschutz sind noch Fragen offen.

Sowohl ober- als auch unterirdisch möglich. Entweder das Kennzeichen wird in den Parkgaragen von einer Kamera erfasst, oder der Gemeindevollzugsdienst scannt die Nummernschilder auf Kurzparkplätzen selbst. Foto: Sarah Gallenberger
Top

Baden-Baden (sga) – Ab sofort kann auch digital geparkt werden. Somit ist das Ziehen eines Tickets nicht mehr nötig: Die Kennzeichen werden von einer Kamera erfasst, dann wird abgerechnet.mehr...

Schwacher Trost: Obwohl Margret Mergen im zweiten Wahlgang nicht mehr antrat, erhielt sie noch 100 Stimmen. Foto: Andrea Fabry
Top

Baden-Baden (nof) – Der Gemeindewahlausschuss hat am Dienstag das Ergebnis der OB-Wahl in Baden-Baden festgestellt. Damit ist nun Dietmar Späth gewählt. Stimmen gab es auch für Margret Mergen.mehr...

Glückwunsch und ein Monopoly-Spiel: Margret Mergen gratuliert Dietmar Späth. Foto: Andrea Fabry
Top

Baden-Baden (hol) – Die Kurstadt bekommt im Juni einen neuen OB: Dietmar Späth (58). Der parteilose Politiker ist am Sonntag im zweiten Wahlgang mit einer deutlichen Mehrheit gewählt worden.

Startklar: Bürgermeister Alexander Uhlig steht mit seinem Mountainbike vor dem Rathaus in Baden-Baden. Zum nächsten Termin fährt er mit dem Rad. Foto: Bernd Kamleitner/BNN
Top

Baden-Baden (BNN) – Die Stadtverwaltung Baden-Baden will mehr Bürger zum Umsteigen aufs Fahrrad bewegen. Der Erste Bürgermeister Alexander Uhlig geht mit gutem Beispiel voran.

Die Entscheidung naht: Am 27. März sich entscheiden, wer in den kommenden acht Jahren die Geschicke der Stadtverwaltung lenken wird. Foto: Bernd Kamleitner
Top

Baden-Baden (BNN) – Nach der Oberbürgermeister-Wahl in Baden-Baden am 13. März verzichten vier Bewerber auf eine weitere Kandidatur. Wer ist bei dem erneuten Anlauf am 27. März im Rennen? mehr...

Abgeschlossen: Derzeit sind das Neue Schloss und der Park für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Doch die Eigentümerin betont, dass sie das gern ändern würde. Foto: Monika Zeindler-Efler
Top

Baden-Baden (sre) – Die Eigentümerin des Neuen Schlosses in Baden-Baden, Fawzia Al Hassawi, reagiert auf die geplante Aufhebung des Bebauungsplans. Darin äußert sie sich offen für neue Ideen.

Eine Alternative muss her: Für die ursprünglich angedachte Fahrradbrücke über den Verfassungsplatz gibt es seitens des Bundesamts für Kraftverkehr keine Förderung. Foto: Ralf Hirschberger
Top

Baden-Baden (nof) – Nachdem die Planungen einer Radfahrerbrücke für den Verfassungsplatz abgelehnt worden sind, will Baubürgermeister Alexander Uhlig eine neue Ampelschaltung prüfen.mehr...

Blick in den Untergrund: Ob der Hauptkanal unter der B500/Lange Straße zwischen Ebert- und Verfassungsplatz noch in Ordnung ist, soll mit einer Flugdrohne untersucht werden. Foto: Henning Zorn
Top

Baden-Baden (hez) – Modernste Drohnentechnik soll zum Einsatz kommen, wenn die Stadtwerke demnächst den großen Kanalisations-Hauptsammler unter der Lange Straße/B500 untersuchen lassen.

Die Acura Kliniken: Der Betriebsrat hat nach eigener Angabe keinen Kontakt zum Eigentümer. Foto: Monika Zeindler-Efler
Top

Baden-Baden (ser/hol) – Die Acura Kliniken stehen nach strittigen Aussagen des Geschäftsführers zur Impfung in der Kritik: Der Eigentümer Sino Great Wall ist jedoch schwer zu erreichen.

Provisorisch: Blumenkübel markieren derzeit noch den Fußgängerbereich an der Fieserbrücke. Foto: Nico Fricke
Top

Baden-Baden (nof) – Ab März soll das Flickwerk im Bereich der neuen Fußgängerzone in Baden-Baden verschwinden: Die weitere Umgestaltung zwischen Kurhaus-Kolonnaden und Fieserbrücke steht an.

Baulücke: Auf diesem Grundstück im Wohngebiet Obere Breite sollen zwei Neubauten entstehen.  Foto: Henning Zorn
Top

Baden-Baden (hez) – Nachverdichtung auf freiem Grundstück heißt das Motto im Wohngebiet „Obere Breite“. Die Stadtbaugesellschaft GSE baut dort moderne Mietwohnungen – mit Fokus auf Barrierefreiheit.

Hoffnung auf grünes Licht: An der Europ-Baustelle soll es im ersten Quartal 2022 weitergehen. Foto: Monika Zeindler-Efler
Top

Baden-Baden (hol) – Es ist fast schon ein halbes Jahr her, dass der Europäische Hof neue Besitzer hat. Doch an der halb fertigen Baustelle im Herzen der Kurstadt herrscht noch immer Stillstand.

•Munter rollen und parken die Fahrzeuge in der Kreuzstraße – sollte dort nicht eine Fußgängerzone entstehen? Foto: Monika Zeindler-Efler/av
Top

Baden-Baden (hez) – Stellen Sie sich vor, es gibt einen Bürgerentscheid und keiner kümmert sich um das Ergebnis. Diesen Anschein hat es in Sachen Kreuzstraße in Baden-Baden.

Der Andrang ist groß – doch es fehlt eine Toilettenanlage in der Nähe des neuen Spielplatzes. Foto: Nico Fricke
Top

Baden-Baden (nie) – Der „Wilde Westen“ im Wörthböschelpark wird aktuell sehr gut besucht, bleibt trotz Kritik aber dennoch zunächst ohne Toilette. Die Verwaltung beobachtet aber die Situation.

In knapp zwei Wochen soll die Fieserbrücke zum Bereich für Fußgänger werden. Foto: Bernhard Margull
Top

Baden-Baden (sre) – Nach dem Bürgerentscheid für eine größere Fußgängerzone in Baden-Baden hat die Stadt viel vor. Bürgermeister Alexander Uhlig will sich um Fördermittel für die Sanierung bemühen.

Hat der CDU die Mitgliedschaft gekündigt: Alexander Uhlig. Foto: Stadtpressestelle
Top

Baden-Baden (hol) – Der Baden-Badener Bürgermeister Alexander Uhlig ist nicht mehr Mitglied in der CDU. Als Gründe hat er im Gespräch mit dem BT „Entfremdung und Unzufriedenheit“ genannt.

So wird in einem Verteilzentrum gearbeitet. Foto: Sebastian Kahnert/dpa
Top

Baden-Baden (hol) – Die Kurstadt will mit allen Mitteln die Ansiedlung von Amazon verhindern. Ein Verteilerzentrum in Haueneberstein könnte der achte Standort in Deutschland des Unternehmens werden.

Am Leo (oben) wird es drückend heiß – anders als unter den Bäumen in der Sophienstraße (darunter). Foto: Willi Walter
Top

Baden-Baden (sre) – Das Klima will man in Baden-Baden künftig stets im Blick haben: Eine aktuelle Analyse soll bei der Bauleitplanung helfen. Diese wurde am Freitag der Öffentlichkeit vorgestellt.

Wird es künftig nicht mehr geben: Die schwarzen Teerflecken am Rand der Fieserbrücke werden im Zuge der Maßnahmen komplett verschwinden. Foto: Sarah Gallenberger
Top

Baden-Baden (sga) – In der Baden-Badener Innenstadt stehen weitere Bauarbeiten an. Unter anderem soll der Bodenbelag für die untere Sophienstraße an die Gestaltung der Fieserbrücke angepasst werden.

Baden-Baden (BT) – Der Ortschaftsrat von Haueneberstein hat sich dafür ausgesprochen, das Argument eines möglichen Klinik-Neubaus anführen zu wollen, um eine Ansiedlung von Amazon zu verhindern.

Die Bürgerinitiative sammelt an Ständen Unterschriften dafür, dass der Bereich um die frisch sanierte Brücke für den Verkehr gesperrt wird. Foto: Sarah Gallenberger/av
Top

Baden-Baden (sre) – Bürgermeister Alexander Uhlig hat Unterschriften gesammelt für die Bürgerinitiative, die sich für eine Fußgängerzone rund um die Fieserbrücke einsetzt. Darf er das?

Bleibt grüne Wiese und Lande- sowie Startplatz: Das Segelfluggelände in Oos-West ist als Standort für ein Zentralklinikum vom Tisch. Foto: Florian Krekel/BT
Top

Baden-Baden (fk) – Bei der Suche nach einem Standort für das zukünftige Zentralklinikum will der Baden-Badener Gemeinderat den Segelflugplatz nicht prüfen lassen. Es bleiben fünf Alternativen.

Baden-Baden (hez) – Mit einer neuen Planung für den künftigen Unternehmenssitz des Senders Arte Deutschland in der Cité befasste sich der städtische Gestaltungsbeirat in seiner jüngsten Sitzung.

Die Stadt will bei den Planungen in Haueneberstein weiterhin das Steuer in der Hand behalten. Foto: Ulrich Philipp
Top

Baden-Baden (nof) – Die Stadt will einen Bebauungsplan für das Gebiet erlassen, indem der Versandhändler Amazon ein Verteilerzentrum errichten möchte. So soll ein Mitgestaltungsrecht gesichert werden

Die Kreuzstraße ohne Verkehr und mit Außengastronomie: Auch das sollen Bilder veranschaulichen. Visualisierungen: City-Marketing und Event GmbH
Top

Baden-Baden (sre) – Die Vertreter von Einzelhandel, Gastronomie und Hotellerie im Umfeld der Kreuzstraße haben mit Bürgermeister Alexander Uhlig über die Zukunft der Verkehrssituation beraten.

Mit der Baustelle auf der Fieserbrücke ist man auf der Zielgeraden: Noch rund zwei Monate soll die Sanierung dauern. Foto: Monika Zeindler-Efler
Top

Baden-Baden (sre) – Hitzig diskutiert wurde im Bauausschuss in Baden-Baden über die künftige Nutzung von Fieserbrücke und Kreuzstraße. Am Ende gab es eine knappe Mehrheit für eine teilweise Sperrung.

Seit mehr als 18 Jahren eine Hängepartie: Der Umbau des Neuen Schlosses zum Hotel. Foto: Willi Walter
Top

Baden-Baden (hol) – Die vor 18 Jahren gestartete Umgestaltung des Neuen Schlosses ist immer noch aktuell. Das sagte Baubürgermeister Alexander Uhlig auf BT-Anfrage. Es gebe konstruktive Gespräche.

Kam dieses Jahr besonders gut an: Das neue Strandbad in Sandweier. Foto: Willi Walter
Top

Baden-Baden (sga) – Durch die Corona-Einschränkungen sind diese Saison insgesamt knapp 65.000 Besucher weniger in den Freibädern gewesen. Positiv fiel auf, dass es keinerlei Zwischenfälle gab.

•Blick vom Goetheplatz zur Fieser-Brücke: Die künftige Verkehrsführung birgt allerhand Konfliktpotenzial.  Foto: Nico Fricke
Top

Baden-Baden (nof) – Die Frage, ob künftig wieder Autos über die Fieser-Brücke rollen, bleibt unbeantwortet. Zu einer Abstimmung im Bauausschuss kam es nicht.

Baden-Baden (hol) – Landwirt Michael Bilger und die Stadtverwaltung einigen sich im Streit um die Farbe des grünen Hauses zwischen Steinbach und Bühl.

Die Rollläden bleiben bis auf Weiteres dicht: Die Baustellen-Container am Europäischen Hof stehen seit nunmehr neun Monaten leer. Foto: Zeindler-Efler
Top

Baden-Baden (hol/hez) – Zum Europäischen Hof laufen auch weiterhin Übernahmegespräche mit mehreren Interessenten. Durch die Corona-Krise kommt es hier zu Zeitverzögerungen.

Roland Kaiser, Oberbürgermeisterin Margret Mergen, Alexander Uhlig und Ricarda Feurer (von links) erledigen ihre dienstlichen Termine schon jetzt per Rad.Foto: L. Gangl
Top

Baden-Baden (galu) – Baden-Baden tritt wieder in die Pedale. Vom 1. bis 21. Juli wird die Kurstadt wieder an der Aktion Stadtradeln teilnehmen.

Auch von Osten her ist der Platz nun durch Poller abgeschirmt. Foto: Monika Zeindler-Efler
Top

Baden-Baden (hol) - Der Baden-Badener Leopoldsplatz ist nun von allen Seiten durch Poller gegen Autoverkehr geschützt. Als letzte ging nun die Anlage in der Lichtentaler Straße in Betrieb.mehr...

Baden-Baden (red) – Gemeinsam beim Blutspenden: Baden-Badens OB Margret Mergen ist das Blutspenden nach dem schweren Unfall ihres Mannes im vergangenen Jahr ein besonderes Anliegen. Deshalb hat sie ihremehr...

Baden-Baden (hez) – Was einem landläufig Spanisch vorkommen könnte, löste beim Gestaltungsbeirat der Kurstadt Begeisterung aus. Neben der Shopping Cité, in der Nähe des Kindergartens in der Oberen Breite,

Solche Poller sollen künftig auch auf der Seite der Lichtentaler Straße installiert werden. Foto: Florian Krekel/BT
Top

Baden-Baden (red) – Der Leopoldsplatz in Baden-Baden soll nun doch durch weitere Poller in der Lichtentaler Straße vor Autoverkehr besser geschützt werden. mehr...

Bald soll hier wieder die Ein- und Ausfahrt möglich sein. Foto: BT/Archiv
Top

Baden-Baden (hez) – Das Tunnelportal an der Russischen Kirche in Baden-Baden wird voraussichtlich Ende April oder spätestens Anfang Mai wieder geöffnet. mehr...

Baden-Baden/Sinzheim (nie) – Einige von jungen Leserinnen und Lesern gelegte Mandalas hat das BT schon abgedruckt, nun hat die Redaktion das erste „Spielzeug-Mandala“ erreicht. Auch Bürgermeister Alexandermehr...

Der Bebauungsplan von 2001 bleibt weiter gültig – zumindest für vier Wochen. Foto: Zeindler-Efler
Top

Baden-Baden (hol) – Der Gemeinderat hat den Bebauungsplan für die Umwandlung des Neuen Schlosses in ein Luxushotel vorerst nicht aufgehoben. In das Projekt ist Bewegung gekommen.

Keine Durchfahrt: Dieser Felsbrocken versperrt jetzt wieder die Zufahrt zu einer Baustelle in der Friedenstraße.Zorn
Top

Baden-Baden (hez) – Keine Durchfahrt; Die Stadtverwaltung hat zu Jahresbeginn die Zufahrt zu einer Dauerbaustelle in der Friedensstraße mit einem Felsbrocken blockiert – zum zweiten Mal innerhalb vonmehr...