Anmeldung für Impfambulanzen im Landkreis startet

Rastatt (BT) – Die ersten Impfungen in den vom Landkreis organisierten Impfambulanzen beginnen am morgigen Mittwoch, 1. Dezember. Impfungen sind nur mit Anmeldung – zumeist im Internet – möglich.

Die Festhalle in Gaggenau ist einer der drei Standorte für die festen Impfstützpunkte des Landkreises Rastatt. Foto: Anna Strobel

© ans

Die Festhalle in Gaggenau ist einer der drei Standorte für die festen Impfstützpunkte des Landkreises Rastatt. Foto: Anna Strobel

Die Terminvergabe für die Impfambulanzen in der Festhalle Gaggenau-Bad Rotenfels und in der Reblandhalle in Bühl-Altschweier sowie für den bereits bestehenden Impfstützpunkt im Rastatter Rossi-Haus startet an diesem Dienstag.

Termine für die Impfambulanzen können laut Mitteilung gebucht werden über die Homepage des Landkreises Rastatt unter der Rubrik „Corona“. Dieser Anmeldeweg soll vorrangig genutzt werden, so das Landratsamt. Weiter heißt es: Für alle, die keinen Zugang zum Internet haben, gibt es in den drei Großen Kreisstädten Gaggenau, Bühl und Rastatt in den kommenden Tagen Telefonnummern, unter denen Termine für die in der jeweiligen Stadt befindlichen Impfambulanzen gebucht werden können. Auf der Homepage des Landkreises wird außerdem in den nächsten Tagen eine stets aktualisierte Karte eingestellt, auf der alle Impfangebote der Kommunen und der mobilen Impfteams mit entsprechenden Anmeldeinformationen er-sichtlich sind.

Verimpft werden in den vom Landkreis organisierten Impfambulanzen ausschließlich die Impfstoffe von Biontech und Moderna. Beide gelten sowohl für Erstimpfungen als auch für Boosterimpfungen als gleichsam wirkungsvoll. Ein Wahlrecht beim Impfstoff besteht für den Impfling nicht.

Die Landkreisverwaltung und die drei Großen Kreisstädte weisen darauf hin, dass die zu erwartende Nachfrage nach Impfterminen in den kommenden Wochen sehr hoch sein dürfte.

Terminvereinbarung:

Internet:
www.landkreis-rastatt.de Unter der Rubrik „Corona“ – hier gibt es auch eine Übersicht über weitere Impfoptionen.

Telefonisch:
Rastatt (0 72 22) 9 72 90 04 (Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 9 bis 12 Uhr, Mittwoch von 14 bis 17 Uhr).
Gaggenau (0 72 25) 96 28 00 (Montag bis Donnerstag von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr, Freitagvormittag von 9 bis 12 Uhr).
Bühl (0 72 23) 93 53 33 (ab Donnerstag, 2. Dezember; Donnerstag von 14 bis 17 Uhr, Montag bis Mittwoch sowie Freitag von 9 bis 12 Uhr.)

Peter Six 01.12.202109:09 Uhr

Mittlerweile soll es keine Termine mehr geben,es sind zu mindestens keine Buchbar und die Telefone sind auch ständig besetzt. Wie soll da der Impfturbo- wie von der Politik angekündigt,gezündet werden.
Bis Weihnachten 30.000.000 Impfungen? wie soll das gehen.
Da ist man schon ein wenig enttäuscht.

Michael Schneider 30.11.202114:29 Uhr

Nach kurzer Verfügbarkeit der Seite (während dieser Zeit waren angeblich keinerlei Termine verfügbar) nun nicht mehr erreichbar. "404 - Datei oder Verzeichnis wurde nicht gefunden."


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.