Alle Artikel zum Thema: Arbeiter

Arbeiter
Hinten von links: Ute Rauch, Edwin Rauch, Alfred Dern, Monika Rittmann, Sascha König, Heinz Rittmann. Knieend: Rita Lübbecke und Marius Ball. Foto: Elke Rohwer
Top

Gaggenau (er) – „... und noch ein Degler“: Der Werbespruch der einstigen Brauerei könnte auch Motto sein für eine Aktion, bei der BT-Leser Erinnerungsstücke an Sammler Marius Ball übergeben haben.

Rastatt (BT) – Ein 51-jähriger Arbeiter ist am Montagnachmittag an einer Baustelle in der Rastatter Militärstraße in die Tiefe gestürzt. Er wurde mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen.

„Dickicht der Emotionen“: Ein Geflecht aus goldenen Bändern verbindet die Geschichten im Raum. Foto: Fiona Herdrich
Top

Stuttgart (fh) – Das Haus der Geschichte erzählt in der Ausstellung „Gier“ von manchem Raffzahn. Die Schau ist gerade online zu sehen. Wer nach einem Museumsbesuch vor Ort giert, muss sich gedulden.

Will keinen Boykott, aber Aufmerksamkeit auf die Missstände in Katar lenken: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft. Foto: Tobias Schwarz/picture alliance/dpa/AFP-Pool
Top

Karlsruhe (marv) – Dänemark, Norwegen, die Niederlande und der DFB haben bereits Zeichen gesetzt, Fans fordern schon lange ein Boykott der Fußball-WM in Katar. Auch Unterstützer des Karlsruher SC.

Die Spargelernte beginnt in wenigen Wochen. Beim Einsatz von Erntehelfern sind noch einige Fragen offen. Foto: Peter Steffen/dpa
Top

Durmersheim/Iffezheim (kie) – Der Einsatz von Erntehelfern steht wegen Corona unter besonderen Vorzeichen. Die Landwirte zeigen sich jedoch optimistisch.

Baden-Baden (wofr) – In seiner Kolumne „Denk-Anstoß“ stellt Wolfram Frietsch philosophische Ansätze und Ideen vor. Dieses Mal geht es um den Willen aufzusteigen

Ein 48-Jähriger musste am Donnerstag nach einem Arbeitsunfall schwer verletzt in eine Klinik transportiert werden. Foto: Jens Büttner/dpa/Archiv
Top

Forbach (red) – Ein 48-Jähriger hat sich am Donnerstagmorgen nach Angaben der Polizei bei einem Arbeitsunfall in einem Waldstück unweit der Festhalle Langenbrand schwere Verletzungen zugezogen.

Eine Kehrmaschine ist auf der Zufahrt zur Deponie Tiefloch umgekippt. Foto: Feuerwehr
Top

Baden-Baden (red) – Eine Kehrmaschine ist am Montagmittag in Baden-Baden auf der Zufahrt zur Deponie Tiefloch umgekippt. Dabei wurden zwei Arbeiter verletzt, einer von ihnen offenbar schwer.

Gernsbach (red) – Bei einem schweren Arbeitsunfall ist am Mittwochmittag in Gernsbach ein Mensch lebensgefährlich verletzt worden. Der Arbeiter wurde mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen.mehr...

Bei dem kräftig grünen Anstrich handelt es sich nur um eine Grundierun. Foto: Monika Zeindler-Efler
Top

Baden-Baden (hol) – Arbeiter haben auf der neuen Fieserbrücke in Baden-Baden dicke grüne Farbe verteilt. Doch das ist noch nicht die endgültige Oberfläche; diese wird - wie beschlossen - grau.mehr...

Blickt zu seinem 100. Geburtstag auf ein bewegtes Leben zurück: Donato Pollice. Foto: Dagmar Uebel
Top

Gernsbach (ueb) – Donato Pollice kam vor 60 Jahren als Gastarbeiter aus Italien ins Murgtal – am Samstag feiert er seinen 100. Geburtstag und blickt auf ein bewegtes Leben zurück.

Kuppenheim (red) – Ein Dachdecker hat sich bei einem Arbeitsunfall im Kuppenheimer Stadtteil Oberndorf am Montagnachmittag schwer verletzt. Er ist von einer Aluminiumleiter fünf Meter tief gefallen. mehr...

Nur mit Schutzanzug und Sicherheitsausrüstung: Tibor Sindek beim Abstieg in das Regenüberlaufbecken im Bittler.  Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (ema) – Ihre Jobs zählen zu den gefährlichsten, die die Stadt zu vergeben hat: Die Mitarbeiter der Stadtentwässerung sind die guten Geister der Rastatter Unterwelt. Und die hat es in sich.

Ohne die Hilfe rumänischer Arbeiter hätten die Spargelbauern in den kommenden Wochen ein Problem. Foto: Stache/dpa
Top

Baden-Baden (vo) – Der Spargel auf den Feldern sprießt – und es werden Menschen benötigt, die ihn ernten. Daher kommt die Lockerung des Einreiseverbots für Helfer aus Osteuropa noch rechtzeitig.

Eine groß angelegte Durchsuchungsaktion fand am Dienstag in Durmersheim-Würmersheim, Rheinstetten und Karlsruhe statt. Symbolfoto: Sauer/dpa
Top

Rheinstetten, Durmersheim, Karlsruhe (red) – Durchsuchungsmaßnahmen im großen Stil wegen illegal beschäftigter Personen sind am Dienstag durchgeführt worden. Dabei wurden 29 gefälschte Ausweise festgmehr...