Alle Artikel zum Thema: Au am Rhein

Au am Rhein

Elchesheim-Illingen (BT) – Zu einem schweren Autounfall ist es am Samstagabend zwischen Elchesheim-Illingen und Au am Rhein gekommen. Drei Fahrzeuginsassen, darunter zwei Senioren, wurden verletzt.

Ein Mitarbeiter der KABS steht im Federbach, der in diesem Sommer überflutet war. Foto: Marijan Murat/dpa
Top

Au am Rhein – Die Schnakenjäger der KABS rechnen mit einem Saisonende im September. Der Landkreis Rastatt war unter anderem in diesem Jahr stark von den kleinen Plagegeistern betroffen.

Durmersheim (HH) – Die Spielgemeinschaft mit SV Au und FC Phönix könnte dem FV Elchesheim eine neue Trainingsmöglichkeit im Federbachstadion bieten. Über die Platznutzung entscheidet der Gemeinderat.

Au am Rhein/Rheinstetten (HH) – Als Reaktion auf die Zunahme von Wohnmobilen ließ die Gemeinde Au am Rhein eine Höhenbegrenzung am Rheinufer-Parkplatz aufstellen. Diese erweist sich als sehr effektiv

Au am Rhein (HH) – 950 000 Euro soll das neue Clubhaus der DJK Au am Rhein kosten. Die Finanzierung ist bereits gesichert, doch Verträge hinsichtlich des Baugeländes gestalten sich kompliziert.

Der Dachstuhlbrand wurde wohl durch eine selbst gebaute technische Konstruktion ausgelöst. Foto: Michael Brenner
Top

Au am Rhein (BT) – Der Dachstuhlbrand am Samstag in Au am Rhein ist laut einem Gutachter durch eine „technische Eigenkonstruktion“ eines Bewohners ausgelöst worden. Das ergaben die Ermittlungen.

Großeinsatz der Feuerwehr in der Feldstraße in Au am Rhein. Foto: Michael Brenner
Top

Au am Rhein (BT) – Ein Dachstuhlbrand in einem Wohnhaus in Au am Rhein ist der Feuerwehr am Samstag kurz nach 11 Uhr gemeldet worden.

Kein Durchkommen mehr möglich: Wo KABS-Distriktleiter Artur Jöst vor knapp zwei Monaten noch Wasserproben entnehmen konnte, ist aktuell alles überflutet. Foto: Nadine Fissl
Top

Au am Rhein (naf) – Die Mitarbeiter der Kommunalen Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Stechmückenplage (KABS) kommen in diesem Jahr nicht zum Durchatmen. Was das Hochwasser für sie bedeutet:

Etwas deplatziert wirkt das Tempo-50-Schild am Ortseingang von Steinmauern. Am Samstag war der Diebstahl entdeckt worden. Foto: Gemeinde Steinmauern
Top

Steinmauern (mak) – Das Ortsschild von Steinmauern, am Ortseingang von Elchesheim-Illingen kommend, wurde geklaut. Bauhofleiter Wolfgang Reiß erstattete am Montag Anzeige bei der Polizei.

Au am Rhein (saa) – Es sei „interessant, wo das Geld hinfließt“, meinten einige Teilnehmer des Ortsrundgangs durch Au am Rhein. Bürgermeisterin Veronika Laukart präsentierte dabei einige Projekte.

Au am Rhein (saa) – Der Förderverein „Auer Dorfleben“ hat einen neuen Veranstaltungsreigen ins Leben gerufen. Zum Auftakt rockten am Samstag Sylvia Dias und Friends den Platz vor der Rheinauhalle.

Immer mehr Menschen sind geimpft, immer weniger lassen sich testen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Top

Rastatt/Elchesheim-Illingen/Au am Rhein (ema) – Sinkende Inzidenzen und immer weniger Testverpflichtungen führen zu schwächerer Nachfrage an Bürgertests. Allein in Rastatt schließen sechs Stationen.

Au am Rhein (HH) – Darf’s ein bisschen Kultur sein? Der Förderverein Auer Dorfleben testet mit einem Konzert und einem Frühstücksvergnügen, ob eine Veranstaltungsreihe ankommen könnte.

Au am Rhein (HH) – Womit sich Gemeinderäte so beschäftigen müssen, das sorgte in Au am Rhein jetzt für Belustigung: Die Kommunale Polizeiverordnung wurde neu gefasst.

Im Landeanflug: Wegen stürmischer Windböen kann der KABS-Hubschrauber die mit BTI versetzten Eiskugeln nicht in den geplanten Gebieten verteilen. Foto: Nadine Fissl
Top

Au am Rhein (naf) – Ein Arbeitstag bei der KABS: Die Bekämpfung von Stechmückenlarven zu Fuß und per Hubschrauber wird stark von der Wetterlage beeinflusst.

Au am Rhein (HH) – Das Pfingstwochenende lockte zahlreiche Ausflügler nach Neuburgweier. Hundert Autos und zwei Dutzend Wohnmobile drängten sich auf dem Parkplatz am Rheinufer und am Straßenrand.

Au am Rhein (HH) – Für die Schließung im kommunalen Kindergarten erlässt Au am Rhein die Gebühren. Der kirchliche Kindergarten St. Joseph will den Anteil berechnen, den das Land nicht erstattet.

Navigationsversagen: Immer wieder landen derzeit Versuche, von Bietigheim nach Elchesheim-Illingen zu gelangen, auf Waldwegen. Foto: Helmut Heck
Top

Bietigheim/Elchesheim-Illingen (HH) – Die vielen Straßensanierungsarbeiten in und rund um Bietigheim treiben manche Autofahrer auf Abwege in den Wald. Dort verirren sich einige hoffnungslos.

Au am Rhein (HH) – Ein Wandertipp hat in Au am Rhein für Chaostage gesorgt: Vergangenes Wochenende gab es eine regelrechte Völkerwanderung in die Rheinauen. Die Gemeinde schreitet nun ein.

Au am Rhein/Rheinstetten (HH) – Der Uferbereich soll eigentlich umgestaltet, das Parken – mit Stellplätzen für Wohnmobile – sortiert werden: Doch die Neuordnung am Rheinufer gestaltet sich schwierig.

Auf dem Dach des Kindergartens Bischweier hat die BEG Durmersheim eine Photovoltaikanlage installiert. Foto: Nora Pallek
Top

Durmersheim (nora) – In der Serie „Klimaheld des Alltags“ stellt das BT heute das Vorstandsteam der Bürgerenergiegenossenschaft (BEG) Durmersheim vor, das die Energiewende mitgestalten will.

In immer mehr Städten und Gemeinden werden kostenlose Corona-Schnelltests angeboten. Foto: Matthias Bein/dpa
Top

Baden-Baden (BT) – Vielerorts in Mittelbaden öffnen nun Zentren, in denen Bürgerinnen und Bürger sich kostenlos und schnell auf das Coronavirus testen lassen können. Einen Überblick gibt es hier.

Die 45 Einsatzkräfte der Feuerwehr haben den Brand rasch unter Kontrolle bringen können. Symbolfoto: Marcel Kusch/dpa
Top

Au am Rhein (BT) – In Au am Rhein ist am späten Dienstagabend der Dachstuhl einer Scheune in der Waldstraße in Brand geraten. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 50.000 Euro.

Corona-Schnelltests für zu Hause bekommen Schüler in Au am Rhein, Muggensturm, Ötigheim, Bietigheim und Steinmauern diese Woche von den Gemeinden. Foto: Peter Kneffel/dpa
Top

Au am Rhein (as) – Mit Schüler-Tests für daheim prescht Au am Rhein in der Corona-Bekämpfung vor. Zusammen mit Muggensturm, Ötigheim, Bietigheim und Steinmauern wurden 7.000 Schnelltests bestellt.

„Endlich etwas tun“: Bürgermeisterin Veronika Laukart ist in der Rheinauhalle erste Test-Probandin. Foto: Anja Groß
Top

Rastatt/Au am Rhein (as/ema) – Die ersten Corona-Schnelltestzentren in Rastatt und Au am Rhein nehmen den Betrieb auf. In der Barockstadt will man das Angebot rasch ausbauen.

Elchesheim-Illingen (BT) – Appelle der Gemeinde an Parksünder fruchteten wenig. Nun teilen sich Elchesheim-Illingen und Au am Rhein einen Vollzugsbediensteten. Im April startet er mit Kontrollen.

„Nicht so unangenehm wie von manchen befürchtet“: Im Kinderhaus Pestalozzi Au am Rhein führen zwei Erzieherinnen mit medizinischen Vorkenntnissen die Antigen-Schnelltests durch. Foto: Frank Vetter
Top

Au am Rhein/Muggensturm (as) – Wie viele Kommunen in Mittelbaden, haben Au am Rhein und Muggensturm die freiwilligen Abstriche zweimal wöchentlich für Lehrkräfte und Erzieherinnen selbst organisiert.

Au am Rhein (HH) – Für den Neubau des DJK-Vereinsheims mit Gymnastikhalle und Jugendhaus der Gemeinde muss erneut der Bebauungsplan geändert werden: Das Projekt war in einem Grünzug geplant.

Au am Rhein (HH) – Dank eines günstigen Kreditangebots geht Au am Rhein dieses Jahr überraschend die Sanierung der Ortsmitte an. Bürgermeisterin Laukart überzeugte den Rat von diesem vorgehen.

Au am Rhein (yd) – Das Können von Schreinermeister Florian Walter als Maskenschnitzer ist bei vielen Häsgruppen in der Region gefragt. Auch im Lockdown hat er einiges zu tun.

Der Damm hält das Wasser. Zu sehen sind (von links) Neuling Domink Fink und die Feuwehrleute Manuel Schöpfle, Ramona Siia, Michael Fritz und Manuel Haubich (von links). Foto: Anna Strobl
Top

Elchesheim-Illingen (ans) – Die Freiwillige Feuerwehr Elchesheim-Illingen ist während des Hochwassers täglich unterwegs, um den Damm zu kontrollieren. Im schlimmsten Fall könnte er sonst brechen.

Der Täte erschoss die Graugänse mit einem Schrotgewehr. Symbolfoto: Frank Rumpenhorst/dpa
Top

Au am Rhein (BT) – Die Wasserschutzpolizei meldet grausliche Vorfälle aus Karlsruhe und Au am Rhein: Dort wurden Graugänse erschossen und ihnen die Brüste entfernt. Die Polizei bittet um Hinweise.

Die Gelbwesten wollen jetzt in Rastatt auch mit der Caritas zusammenarbeiten. Foto: pr
Top

Rastatt (ema) – Die Karlsruher Bürgerinitiative „Von Mensch zu Mensch“ wird nun auch in Rastatt aktiv. Die Ehrenamtlichen sind mit einem „Kältebus“ unterwegs und helfen vor allem Obdachlosen.

Elchesheim-Illingen/Au am Rhein (HH/up) – Die Nachbargemeinden kooperieren ab April beim Vollzugsdienst: Der in Au angestellte Mitarbeiter wird 2,5 Stunden pro Woche in Elchesheim-Illingen eingesetzt

Durschnittlich rund 50 Corona-Patienten sind derzeit im Klinikum Mittelbaden in Behandlung. Symbolfoto: Florian Krekel/Archiv
Top

Baden-Baden/Rastatt (fk) – Am 22. Dezember hat das Klinikum Mittelbaden seinen Covid-Bereich um eine dritte Station erweitern müssen. Der Normalbetrieb sei dadurch in Teilen eingeschränkt.

Der Fahrer dieses Hyundai ist bei dem Unfall in der Nähe von Au am Rhein ums Leben gekommen. Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24
Top

Au am Rhein (red) –Ein 74-Jähriger ist am Freitagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der L78a bei Au am Rhein ums Leben gekommen. Warum der Hyundai im Graben landete, ist laut Polizei noch unklar.

Au am Rhein (HH) – Warteschlange vor der Rheinauhalle: Am Wochenende wurden dort die beliebten Auer Streffer verkauft. Die Hausschuhe gibt es sonst nur auf dem Weihnachtsmarkt.

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen hat sich in Mittelbaden binnen 24 Stunden um 79 erhöht. Ein weiterer Patient ist gestorben. Symbolfoto: Expa;Johann Groder/dpa
Top

Baden-Baden (red/dpa) – Corona ist seit Monaten das beherrschende Thema in der Welt, in Europa, Deutschland und auch in Mittelbaden. Das BT informiert fortlaufend über die aktuellen Entwicklungen. mehr...

Au am Rhein (moe) – Verbale Anfeindungen, Drohgebärden, hämische Gestik: Ein Nachmittag mit Fußball-Schiedsrichter Hendrik Jörger.

Gernsbach (stj) – Beim Herbsttreffen des CDU-Stadtverbands Gernsbach legte Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann in Lautenbach einen hemdsärmeligen Wahlkampfauftritt hin.

Die Experten können sich auch eine Stadtbahnverbindung bis in die Rastatter Innenstadt vorstellen. Symbolfoto: Uli Deck/dpa/Archiv
Top

Durmersheim (HH) - Ein Strategiepapier des KVV enthält Reizvolles für die Region – darunter eine Verlängerung der S2 nach Durmersheim oder ein Stadtbahnabzweig in die Rastatter Innenstadt.

Au am Rhein (fal) – In der Fußball-Kreisliga A Nord will der Spitzenreiter SV Staufenberg mit einem Sieg in Steinmauern verteidigen. Verfolger Obertsrot gastiert im Topspiel beim SV Au am Rhein.

Au am Rhein (HH) – Zu viele Wohnmobile am Auer Rheinufer sorgten über den Sommer für Ärger. Die Gemeinde möchte dagegen vorgehen und eine Vereinbarung mit der Schifffahrtsverwaltung treffen.

Baden-Baden (red/dpa) – Das Coronavirus ist seit Monaten das beherrschende Thema in der Welt, in Europa, Deutschland und auch in Mittelbaden. Die BT-Onlineredaktion informiert fortlaufend über die aktuellenmehr...

Der verdächtige Erzieher war auch rund zwei Jahre lang in Würmersheim beschäftigt. Symbolfoto: Julian Stratenschulte/dpa
Top

Durmersheim (red) – Der Erzieher, der wegen Missbrauchsverdachts verhaftet worden ist, war auch zeitweise im Kindergarten St. Thomas in Würmersheim tätig. Das wurde am Freitagmorgen mitgeteilt.mehr...

Au am Rhein (HH) – In der Narrenmetropole Au am Rhein muss man sich auf eine triste fünfte Jahreszeit einstellen: Die Eröffnungsfeiern am 11.11., Prunksitzungen und Schnoogeball finden nicht statt.

Sattelfest: Claus Haberecht (Mitte) gilt als Motor der Radrundwegekonzeption im Pamina-Rheinpark. Foto: Anne-Rose Gangl
Top

Neuburg (ar) – Insgesamt 83 Kilometer lang ist die neue Route. Damit auch weniger Geübte sie meistern können, werden auch Routen mit 59 Kilometer für Gruppen und 36 Kilometer für Familien angeboten.

Baden-Baden (red) – Viele Tore, packende Duelle und einige Überraschungen gab es in der zweiten Runde des Fußball-Bezirkspokals. Den größten Coup landete dabei die SG Stollhofen/Söllingen.

An verschiedenen Orten in der Region hat es am Montag und Dienstag Stromausfälle gegeben. Symbolfoto: Roland Weihrauch/dpa/Archiv
Top

Baden-Baden (red) – In Ebersteinburg, Geroldsau und Lichtental ist am Dienstag der Strom ausgefallen. Auch im nördlichen Landkreis hat es am Montag und Dienstag mehrere Stromausfälle gegeben. mehr...

Au am Rhein (red) - Ein 21-Jähriger soll am Donnerstag in Au am Rhein vor einer Bank Passanten beschimpft und mit einem Stock nach einem Mann geschlagen haben. Auch ein Auto wurde beschädigt. mehr...

Baden-Baden (moe) – Der Fußballbezirk Baden-Baden hat seine Staffeleinteilung für die neue Saison veröffentlicht: In der Kreisliga B soll künftig nur noch eingleisig und mit 18 Teams gespielt werden.

Ein 68-Jähriger Mann ist nach eigener Aussage mit einem Messer verletzt worden. Symbolfoto: Rolf Vennenbernd/dpa
Top

Au am Rhein (red) – Ein 68-jähriger Mann ist nach eigenen Angaben am frühen Mittwochmorgen in Au am Rhein von einem Unbekannten mit einem Messer angegriffen und verletzt worden.mehr...

Die Bevölkerung altert. Das bringt insbesondere im Bereich Pflege gewisse Herausforderungen mit sich – diesen widmet sich zukünftig die kommunale Pflegekonferenz. Foto: Pleul/dpa
Top

Rastatt (stn) – Der Landkreis richtet eine kommunale Pflegekonferenz ein. Sie soll zu einer besseren Vernetzung der betroffenen Akteure beitragen.

Auch bei Nachteinbruch konnten die Hunde noch nicht geborgen werden. Foto: Einsatz-Report24
Top

Au am Rhein (red) – Drei Hunde sind am Dienstag beim Schwimmen im Altrhein von der Strömung mitgerissen und durch eine Durchlassröhre getrieben worden. Zwei davon blieben vermutlich stecken und konntenmehr...

Rastatt (as) – Die sporttreibenden Vereine im Landkreis kommen nach dem Corona-Lockdown nur langsam wieder in Gang. Zwar dürften sie laut den gelockerten Bestimmungen wieder in die Sporthallen und auf

Au am Rhein (as) – Die Auewälder der Rheinauen sind menschengemachte Biotope: Kulturwälder, die seit Jahrtausenden genutzt und verändert werden. In einem 80-seitigen Buch „Europäische Kulturlandschaftmehr...

Ötigheim (as/mak) – Sozusagen ein „schwarzes Schaf“ unter den Wanderschäfern beschäftigt seit rund drei Wochen Behörden und Landwirte im nördlichen Landkreis. Nun fand ein runder Tisch in Ötigheim statt,

Kuppenheim/Au am Rhein (sawe/as) – Die Corona-Krise stellt auch die Gemeindeverwaltungen vor besondere Herausforderungen. Wie werden diese im Arbeitsalltag gemeistert? Dieser Frage ist das BT in Kuppenheim

Bietigheim (as) – Er ist erst ein knappes Jahr jung und hat sich viel vorgenommen: Der Grünen-Ortsverband Südhardt will bei den nächsten Kommunalwahlen 2024 Grüne in alle Gemeinderäte auf der Südhardt

Ötigheim/Au am Rhein/Durmersheim (as) – Die Deutschen sind die „Vereinsmeier“ schlechthin, heißt es immer. Umso schwerer trifft die Vereine in der Region die Corona-Krise: Gemeinschaft, geselliges Beisammensein,

Au am Rhein (red) - Eine Radfahrerin ist am Montagnachmittag bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt worden. Die Frau war beim Linksabbiegen gegen ein Auto gekracht.mehr...

Mehr als 150 Veranstaltungen wurden von der Polizei im Bereich des Präsidiums Offenburg begleitet. Symbolfoto: Stefan Sauer/dpa/Archiv
Top

Baden-Baden (red) – Auf eine insgesamt friedliche Narrenzeit blickt die Polizei zurück. So weist die Bilanz des Polizeipräsidiums Offenburg keine sexuellen Übergriffe und weniger Alkoholfahrten aus.mehr...

Rastatt (dm) – Tausende säumten am Fastnachtssonntag die Straßen, um die närrischen Umzüge in Rastatt, Au am Rhein und Iffezheim zu feiern. In Rastatt ging die Parade zum 55. Mal über die Bühne.mehr...

Au am Rhein (red) – Schock in Au am Rhein: Unerwartet verstarb am Mittwoch der langjährige FWG-Fraktionsvorsitzende Walter Hettel (78), der sich im Ort vielfältig ehrenamtlich engagiert hat. Sehr betroffenmehr...

Au am Rhein (HH) – Soll die DJK Au am Rhein ihr Clubhaus aufgeben, damit es im Zuge der Dammsanierung abgerissen werden kann? Das wird Thema einer Sondersitzung am 14. Februar sein.

Rastatt (red) – Beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ am Wochenende in Rastatt und Baden-Baden haben sich 49 Teilnehmer für den Landeswettbewerb qualifiziert. Die Qualität war hoch.mehr...