Auf Vereinsgelände randaliert: Sachschaden

Weisenbach (BT) – Unbekannte Täter sind auf das Gelände des Obst- und Gartenbauvereins in Weisenbach eingedrungen. Sie trieben dort ihr Unwesen und verursachten Sachschaden.

Die unbekannten Täter beschädigten mehrere Gegenstände auf dem Areal, darunter einen Baum. Symbolfoto: Stadt Gernsbach/av

© BT

Die unbekannten Täter beschädigten mehrere Gegenstände auf dem Areal, darunter einen Baum. Symbolfoto: Stadt Gernsbach/av

Die unbekannten Vandalen suchten das Areal in der Jahnstraße zwischen Mittwoch, 10. November, und Montag, 15. November, heim. Die ungebetenen Besucher überstiegen nach Polizeiangaben vom Mittwoch zunächst einen rund 1,20 Meter hohen Zaun. Dann trieben sie auf dem Grundstück ihr Unwesen: Sie beschädigten einen Baum, eine Bank eine Leiter sowie verschiedene Typenschilder von Bäumen. Dann drangen sie durch ein Fenster in eine Scheune ein. Gestohlen wurde aber nichts.

Die Polizei bittet Zeugen, die in diesem Bereich verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer (0 72 24) 36 63 an die ermittelnden Beamten des Polizeipostens Gernsbach zu wenden.

Zum Artikel

Erstellt:
17. November 2021, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.