Auto gestreift: Unfallflucht im Rastatter Dörfel

Rastatt (BT) – Bei einem Unfall ist am Mittwochmittag im Rastatter Stadtteil Dörfel Sachschaden entstanden. Der Verursacher flüchtete.

Die Polizei in Rastatt bittet um Hinweise. Symbolfoto: Markus Langer/Archiv

Die Polizei in Rastatt bittet um Hinweise. Symbolfoto: Markus Langer/Archiv

Bei der Rückkehr zu seinem Fahrzeug musste der Besitzer eines schwarzen Mercedes am Mittwochmittag mehrere Beschädigungen feststellen. Er hatte seinen Wagen zwischen 11 und 13 Uhr auf einem öffentlichen Parkplatz in der Bleichstraße abgestellt, als ein noch unbekannter Fahrzeugführer den geparkten Wagen beim Vorbeifahren gestreift haben muss.

Der Spurenlage zufolge dürfte der Unfallverursacher mit einem roten Fahrzeug unterwegs gewesen sein. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer (0 72 22) 76 10 von den Beamten des Polizeireviers Rastatt entgegengenommen.

Zum Artikel

Erstellt:
28. April 2022, 14:34 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 14sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.