Autofahrerin genötigt: Polizei sucht Zeugen

Baden-Baden (BT) – Ein 19-jähriger Autofahrer soll am Mittwochabend im Stadtteil Oos auf der Sinzheimer Straße (B3) eine Autofahrerin mehrfach genötigt haben. Die Polizei sucht Zeugen.

Hinweise erbeten: Die Polizei sucht Zeugen zu der Nötigung auf der Sinzheimer Straße. Symbolfoto: Friso Gentsch

© dpa-avis

Hinweise erbeten: Die Polizei sucht Zeugen zu der Nötigung auf der Sinzheimer Straße. Symbolfoto: Friso Gentsch

Nach bisherigen Erkenntnissen der Ermittler soll der 19-Jährige gegen 20.40 Uhr in der Sinzheimer Straße bei einer Tankstelle eine 64-jährige Mercedes-Lenkerin überholt und dabei geschnitten haben. Die Frau betätigte daraufhin ihre Lichthupe. Danach bremste der junge Fahrer seinen VW wohl abrupt ab und befuhr die B3 in Fahrtrichtung Sinzheim mit einer Geschwindigkeit zwischen 20 bis 30 Stundenkilometern weiter. Auf Höhe der Auffahrt zur B500 beschleunigte er das Fahrzeug wieder, um danach bis zum Stillstand abzubremsen.

Die Mercedes-Lenkerin musste nach eigenen Angaben eine Vollbremsung einleiten, wodurch der nachfolgende Verkehr zum Stillstand kam. Der VW-Fahrer stieg danach aus und ging schnellen Schrittes auf den Wagen der Frau zu. Nachdem er von der 64-Jährigen zur Weiterfahrt aufgefordert wurde, sei er wieder in sein Fahrzeug gestiegen und in Richtung Sinzheim weitergefahren.

Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (0 72 21) 68 00 beim Polizeirevier Baden-Baden zu melden.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Januar 2022, 16:38 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 29sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.