Autos beschädigt und Rauschgift gefunden

Hügelsheim (BT) – Ein 33-Jähriger hat am frühen Dienstagmorgen in Hügelsheim Autos beschädigt und einen Zeugen angegriffen. Die Polizei traf ihn später in seiner Wohnung an – und stieß auf Drogen.

Die Polizei stößt in der Wohnung nicht nur auf den mutmaßlichen Vandalen, sondern auch auf Rauschgift. Symbolfoto:  Armin Weigel/dpa

© dpa-avis

Die Polizei stößt in der Wohnung nicht nur auf den mutmaßlichen Vandalen, sondern auch auf Rauschgift. Symbolfoto: Armin Weigel/dpa

Laut Polizeibericht hatte ein Zeuge am frühen Dienstagmorgen den 33 Jahre alten Mann im „Grand Center Ring“ dabei beobachtet, wie er mehrere Autos beschädigte. Nach Angaben des Zeugen habe er den Vandalen gegen 2.20 Uhr auf sein verdächtiges Treiben angesprochen, woraufhin er von dem 33-Jährigen beleidigt und körperlich attackiert worden sei. Im Anschluss flüchtete der mutmaßliche Täter in ein angrenzendes Gebäude.

Den alarmierten Beamten gelang es kurz darauf, den mutmaßlichen Angreifer in einer Wohnung ausfindig zu machen und einer Kontrolle zu unterziehen. Da sie hierbei unter anderem auch Rauschgift sicherstellten, sieht er nun gleich mehreren Unannehmlichkeiten entgegen.

Zum Artikel

Erstellt:
7. September 2021, 11:31 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.