B500: 44-Jähriger kollidiert mit Leitplanke

Iffezheim (BT) – Aufgrund eines Ausweichmanövers ist ein Audi-Fahrer am Dienstagabend auf der B500 mit einer Leitplanke zusammengestoßen. Die Polizei sucht den Unfallverursacher.

Die Polizei sucht nach dem Unfallverursacher. Foto: Monika Skolimowska/dpa

© dpa

Die Polizei sucht nach dem Unfallverursacher. Foto: Monika Skolimowska/dpa

Ein 44-jähriger Fahrer eines Audi war am Dienstagabend auf der B500 in Richtung Frankreich unterwegs. Nach Aussage des Mannes soll ihm gegen 20.15 Uhr der Fahrer eines schwarzen Wagens aufgrund eines Überholmanövers unweit der Grenze auf seiner Spur entgegengekommen sein. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Mittvierziger nach rechts aus und kollidierte mit der Leitplanke. An seinem Wagen entstand ein Schaden von rund 8.000 Euro. Der mutmaßliche Unfallverursacher beging Fahrerflucht. Zeugenhinweise werden unter der Rufnummer (0 72 22) 76 10 entgegengenommen.

Zum Artikel

Erstellt:
30. Juni 2021, 14:45 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.