Baden-Badener Neujahrsbaby heißt Arian

Baden-Baden (red) – Um 1.20 Uhr ist am Neujahrstag das erste Baby des Jahres in Baden-Baden geboren worden. Die Eltern des kleinen Arian leben in Weisenbach.

Freuen sich über das Neujahrsbaby (von links): Hebamme Muriel Clementz, Hebammenschülerin Laura Böhlert, Dr. Katharina Leipold-Schultze, Hebamme Aurelia Baratta und die Eltern Karina und Artur Trautmann mit Arian. Foto: Dominique Hauns/Klinikum Mittelbaden

Freuen sich über das Neujahrsbaby (von links): Hebamme Muriel Clementz, Hebammenschülerin Laura Böhlert, Dr. Katharina Leipold-Schultze, Hebamme Aurelia Baratta und die Eltern Karina und Artur Trautmann mit Arian. Foto: Dominique Hauns/Klinikum Mittelbaden

Bei dem Neujahrsbaby handelt es sich um einen kleinen Jungen, wie das Klinikum Mittelbaden am Samstagmorgen mitteilte. Die Eltern gaben ihm den Namen Arian. Arian war bei der Geburt 41 Zentimeter groß und wog 2.180 Gramm. Er ist das dritte Kind der Eltern Karina und Artur Trautmann, die in Weisenbach zu Hause sind.

Zudem kamen am Neujahrstag noch zwei Mädchen im Klinikum auf die Welt.

Zum Artikel

Erstellt:
2. Januar 2021, 12:20 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 13sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.