Alle Artikel zum Thema: Baden-Württemberg

Baden-Württemberg
Fallzahlen steigen immer weiter: Das RKI meldet am Samstag bundesweit 189.166 Corona-Neuinfektionen. Symbolfoto: Henning Kaiser/dpa
Top

Baden-Baden (BT/dpa) – Die vom Robert-Koch-Institut (RKI) gemeldete bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz hat erstmals die Schwelle von 1.100 überschritten. In Mittelbaden gab es drei weitere Todesfälle.mehr...

Rund 4.000 Frauen aus Deutschland haben am „Baden-Baden Satellite Reef“ mitgearbeitet, das jetzt im Museum Frieder Burda zu sehen ist.  Foto: Uli Deck/dpa
Top

Baden-Baden (cl) –„Wert und Wandel der Korallen“: Die Künstlerinnen Margaret und Christine Wertheim aus Australien regen mit Tausenden gehäkelter Korallen im Museum Frieder Burda zum Nachdenken an.

Digitale Dokumentation: Auch die Stadt Rastatt setzte auf die Luca-App, wie beim Weihnachtsmarkt-Intermezzo Ende November. Foto: Holger Siebnich
Top

Rastatt (sie) – Im Rastatter Gesundheitsamt ist man nicht überrascht, dass das Sozialministerium das Aus für die Luca-App verkündet hat. Man habe mit den Daten in der Regel wenig anfangen können.

Kuppenheim (sawe) – Die südliche Ortsdurchfahrt Kuppenheim wird ab Frühjahr für 2,1 Millionen Euro grundlegend saniert. Eine weitere Fußgänger-Querungshilfe soll zudem für mehr Sicherheit sorgen.

Der Boden ist bereitet: Nach Jahren des Wartens entstehen im Neubaugebiet „Krautstücker“ in Wintersdorf die ersten Wohnhäuser. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (dm) – Eigentlich wollte Wintersdorf mit Iffezheim zusammengehen, dann kam 1974 die Eingemeindung zu Rastatt. Noch 2014 war der Ortschaftsrat der Meinung, dass dies kein Grund zum Feiern sei.

Am Bahnhof wird bis voraussichtlich Ende März eine Station errichtet, die Mobilitätsangebote miteinander verknüpft, ein Regiomove-Port. Rastatt ist einer der Pilot-Standorte. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (dm) – Der derzeit am Rastatter Bahnhof entstehende „Regiomove-Port“, ein Mobilitätsknotenpunkt, findet im Technischen Ausschuss Rastatt uneingeschränkt Zustimmung, die Bezeichnung nicht.

Corona-Maßnahmen werden austariert: Ministerpräsident Winfried Kretschmann kündigt bei der Bund-Länder-Schalte am Montag an, bei seinem vorsichtigen Kurs bleiben zu wollen.  Foto: Bernd Weißbrod/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – „Keine wesentlichen Änderungen“, kündigt Ministerpräsident Winfried Kretschmann beim Corona-Kurs des Landes an. Trotz steigender Inzidenz will man den Pandemie-Kurs nun austarieren

Stromausfall rund um Rastatt: Teilweise standen Kunden vor geschlossenen Schiebetüren. Symbolfoto: Roland Weihrauch/dpa
Top

Rastatt (BNN) – Am Montag fiel in einigen Orten in der Umgebung Rastatts der Strom aus. Die Ursache war ein beschädigtes Erdkabel. Ötigheim, Bietigheim, Muggensturm und Kuppenheim waren betroffen.mehr...

Totes Ende: An diesem Kreisverkehr hätte der Baden-Airpark über die sogenannte Ostanbindung an die Autobahn angeschlossen werden sollen. Ein runder Tisch hat jetzt die Aufgabe, neue Lösungen zu erarbeiten. Foto: Hans-Jürgen Collet
Top

Rheinmünster (sie) – Der Anschluss des Baden-Airparks beschäftigt Politik und Kommunen seit mehr als 20 Jahren. Das Land will das Großprojekt an einem runden Tisch von vorne diskutieren.mehr...

Ins Gespräch kommen: Das Aktionsbündnis Mittelbaden fordert am Blumebrunnen Umsicht gegenüber den Schwächeren in der Gesellschaft. Foto: Christiane Krause-Dimmock
Top

Baden-Baden (ane) – Das Aktionsbündnis Mittelbaden zeigt mit einem Infostand in der Baden-Badener Fußgängerzone Flagge gegen die Pandemie – und wird dabei mitunter mit Corona-Leugnern verwechselt.mehr...

Andrang an der Schwarzwaldhochstraße: Die Polizei kontrolliert weiterhin die Freihaltung von ausgewiesenen Halteverbotsflächen. Symbolfoto: Uli Deck/Archiv
Top

Baden-Baden (BT) – Entspannung in den Höhengebieten: Am vergangenen Wochenende musste die Polizei keine Sperrungen im Nordschwarzwald einrichten. Behinderungen blieben weitestgehend aus. mehr...

Hügelsheim (sawe) – Die Hügelsheimer Autorin Eva-Maria Eberle beleuchtet in ihrem neuen Buch „Das Leben am Rhein“ von Greffern bis Au und liefert damit „31 Flusskilometer spannende Geschichte“.

Gilt schon lange als Klimaexperte der CDU: Der Südbadener Andreas Jung will sich als Vizechef den Themen Nachhaltigkeit und Klima widmen. Foto: Christoph Söder/dpa
Top

Karlsruhe/Berlin (fer) – Seine Wahl gilt als sicher: Der Konstanzer Bundestagsabgeordnete Andreas Jung kandidiert am Samstag beim virtuellen CDU-Parteitag für das Amt des Vizevorsitzenden.

Jährlich müssten 4.500 bis 6.000 neue Sozialwohnungen im Land entstehen – deutlich mehr als bisher. Foto: Sina Schuldt/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Seit Jahren ist bekannt, dass in Baden-Württemberg mehr Sozialwohnungen gebraucht werden. Wohnministerin Nicole Razavi (CDU) will in ihrer Amtsperiode eine Trendwende schaffen.

Suche nach der richtigen Teststrategie: Die Pflegeheime wollen ihre Bewohner schützen. Foto: Jens Kalaene/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Bei der Corona-Teststrategie in Alten-und Pflegeheimen setzt das Land weiterhin auf eine Kombination. Was Besucher und Besucherinnen beachten müssen.

Feiert Premiere: Das „Schwarzwald-Dreigestirn“: (von links) mit Holger Metzmeier (Bauer), Jochen Fuchs (Jungfrau) und Michael Matz (Edelmann). Foto: Roland Stadtfeld
Top

Rastatt (sawe) – Bei der GroKaGe Rastatt haben besondere Narren die Regentschaft übernommen: Statt einem Prinzenpaar repräsentiert erstmals ein „Schwarzwald-Dreigestirn“ die Gesellschaft.

Personen, die nach der ersten Impfung mit Johnson & Johnson eine zweite Impfung erhalten haben, gelten rechtlich nicht länger als „geboostert“. Foto: Wolfgang Kumm/dpa
Top

Berlin/Stuttgart (BT) – Der Bund hat die Covid-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung (SchAusnahmV) angepasst, die ab sofort gilt. Der Impfstatus von Geimpften mit Johnson & Johnson ändert sich.mehr...

Von Präsenz-Schnupperveranstaltungen wie etwa beim Tag der offenen Tür am RWG 2020 rät das Kultusministerium aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie dringend ab. Foto: RWG
Top

Stuttgart (for) – Das baden-württembergische Kultusministerium weist Schulen an, Info-Veranstaltungen coronabedingt nicht in Präsenz abzuhalten und stattdessen erneut auf Online-Angebote auszuweichenmehr...

Die Polizei setzt zeitweise einen Hubschrauber ein, um sich einen Überblick zu verschaffen. Symbolfoto: Florian Krekel/Archiv
Top

Karlsruhe (BT) – In der Region Karlsruhe haben sich am Montagabend Menschen versammelt, um gegen die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren. In der Fächerstadt gab es eine größere Gegendemonstration.mehr...

Spricht von „ein paar wenigen Impfskeptikern, die die Belegschaft aufwiegeln und Zweifel streuen“ können: Sozialminister Manfred Lucha. Foto: Bernd Weißbrod/dpa
Top

Rastatt/Stuttgart (bjhw) – Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) befasst sich im Sozialausschuss des Landtags mit den Corona-Ausbrüchen in Rastatt und Gaggenau.

Forbach (BT) – 2014 fegte sie als 37-jährige Rechtsanwältin mit 64,8 Prozent Kuno Kußmann aus dem Bürgermeisteramt. Acht Jahre später stellt sie sich nicht der Wiederwahl: Interview mit Katrin Buhrke

Einst Schlossanlage, dann ab 1933 KZ: Kislau bei Bruchsal hat eine bewegte Geschichte.      Foto: Dieter Klink
Top

Bad Schönborn (kli) – In Kislau nahe Bruchsal wurden von 1933 bis 1939 in einem KZ Nazi-Gegner festgehalten. Ein Verein möchte dort einen „Lernort“ errichten. Es geht nur in kleinen Schritten voran.

Die Stille der Natur genießen: Viele Schneeschuhtrails verlaufen abseits der übrigen Wanderwege. Foto: Markus Ketterer/Hochschwarzwald Tourismus
Top

Baden-Baden (ela) – Winterwanderungen auf Schneeschuhen haben sich zu einem Trendsport entwickelt. Im Schwarzwald sind in vielen Gemeinden spezielle, naturnahe Trails ausgewiesen.

„Das Thema PFC wird das Land und die Region noch auf Jahrzehnte beschäftigen“: Staatssekretär Andre Baumann informierte sich im Oktober über die PFC-Problematik – hier macht er einen Schnappschuss im Wasserwerk in Sandweier. Foto: Florian Krekel/Archiv
Top

Rastatt/Baden-Baden (fk) – Neue Untersuchungen in Mittelbaden haben fast 27 Hektar zusätzlicher mit PFC-verunreinigter Flächen zutage gefördert. Insgesamt gelten 1.215 Hektar als verunreinigt.mehr...

Unterschiedliche Genauigkeit: Betreiber der Testzentren können frei unter den zugelassenen Tests wählen. Foto: Sven Hoppe/dpa
Top

Karlsruhe (BNN) – Schnelltests sind ein wichtiger Baustein in der Pandemie-Bekämpfung. Testmöglichkeiten gibt es reichlich. Die Kosten dafür sind aber ähnlich hoch wie die Zweifel an der Qualität.

Fällt mit seiner Schulterverletzung nun doch länger aus: TVS-Linksaußen Johannes Henke. Foto: Raymund Kunz
Top

Baden-Baden (moe) – Die Oberliga-Handballer des TVS Baden-Baden starten das Jahr 2022 mit einem schweren Auswärtsspiel in Neuenbürg. Die personellen Vorzeichen sind alles andere als gut.

Die Covid-Impfung aus der Apotheke: Ab Mitte Februar wird das Angebot in der Region voraussichtlich in Schwung kommen. Für impfwillige Zahnärzte und Tierärzte gibt es noch eine weitere Hürde. Foto: David Inderlied/dpa
Top

Karlsruhe (BNN) – Der Bund hat auch Apothekern die Impferlaubnis erteilt. Zuvor müssen sie eine Fortbildung machen. Im Alltagsgeschäft ist die Impfung allerdings schwierig unterzubringen.

Besonders vulnerabel, also verwundbar und störanfällig: Quellwasser, wie hier aus dem Kaffeewasserbrunnen im Schwannweg in Scheuern. Foto: Stephan Juch
Top

Murgtal/Rastatt (stj) – Um die Herausforderungen des Klimawandels für eine sichere Wasserversorgung zu meistern, erarbeitet der Landkreis Rastatt in diesem Jahr einen entsprechenden Masterplan.

Viel Platz für die Kunst in den Karlsruher Messehallen mit den Kojen für die Galerien: Die art Karlsruhe plant auch im Jul großzügig für rund 200 Galerien und 20 Skulpturenplätzen.  Foto: Jürgen Roesner/Art Karlsruhe
Top

Karlsruhe (cl) – Die art Karlsruhe wird von Februar auf Anfang Juli verschoben, wie die Messe jetzt mitteilte. Der Grund ist die aktuelle Corona-Verordnung, die keine Planungssicherheit lässt.

Viele Hürden: Medikamente wie Casirivimab werden im Südwesten relativ selten verwendet.  Foto: Carsten Koall/dpa
Top

Stuttgart (BT) –Wirksam, aber selten im Einsatz: Die Antikörper-Therapien gegen schwere Covid-Krankheitsverläufe sind vergleichsweise aufwändig. Nur 19 Kliniken im Südwesten bieten sie an.

Wie sich Menschen in Hassgefühlen verstricken, symbolisieren kalt-blaue Seile, die sich kreuz und quer durch die Ausstellung ziehen. Foto: Daniel Stauch
Top

Stuttgart (ela) – Gier, Hass und Liebe – diesen Emotionen ist eine Ausstellungs-Trilogie im baden-württembergischen Haus der Geschichte in Stuttgart gewidmet. Der zweite Teil ist jetzt zu sehen.

•Einchecken per Handy: Der Luftlinientarif soll vor allem für kurze Strecken attraktiv sein. Bei Haltestellen mit mehreren Stationen kann es aber zu Unterschieden kommen. Foto: Julia Weller
Top

Karlsruhe (juwel) – Der Luftlinien-Tarif in und um Karlsruhe verspricht einfaches, günstiges Reisen im ÖPNV. Je nach Haltestelle und Handy können Fahrpreise aber variieren.

„Die Zukunft von Katz in Weisenbach stand bei Koehler noch nie in Frage und steht auch nicht in Frage!“ Das versichert ein Unternehmenssprecher. Foto: Raimund Götz
Top

Weisenbach (stj) – Karsten Beisert ist nicht mehr Geschäftsführer von Katz in Weisenbach. Entsprechende BT-Informationen bestätigte Pressesprecher Alexander Stöckle.

Weitere Todesfälle: Landesweit wurden am Mittwoch im Zusammenhang mit einer Covid-Infektion 57 registriert, im Kreis Rastatt waren es fünf. Symbolfoto: Bodo Schackow/dpa
Top

Baden-Baden (BT) – Das Landesgesundheitsamt hat am Mittwoch im Zusammenhang mit Corona-Infektionen fünf weitere Todesfälle im Kreis Rastatt gemeldet. Zugleich stieg die bundesweite Inzidenz an.mehr...

Murgtal (tom) – Forstprofessor Raphael Klumpp will sich nicht mit „Behördengängelei“ beim Grundstückskauf abfinden und eine Interessensgemeinschaft für Kleinwaldbesitzer ins Leben rufen.

Kritisiert Kretschmann scharf: Hans-Ulrich Rülke. Foto: Bernd Weißbrod/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Im Bund arbeitet die FDP mit den Grünen zusammen, im Land grenzt sie sich scharf von ihnen ab. Am Donnerstag kommt die Führungsriege der Liberalen in Stuttgart zusammen.

Natur einfach Natur sein lassen – das ist die Devise im Nationalpark. Foto: Bernd Kamleitner
Top

Seebach/Baden-Baden (kam) – Zur Erweiterung des Nationalparks Schwarzwald soll es erste Gespräche mit Waldbesitzern gegeben haben. Wie steht es um das hochsensible Thema – die Schließung der Lücke?