Balkonmöbel fangen Feuer

Gaggenau (BT) – In Gaggenau haben am Samstagmittag Möbel auf einem Balkon Feuer gefangen. Da Anwohner schnell reagierten, konnte Schlimmeres verhindert werden.

Die Feuerwehr beseitigt die Reste der zerstörten Balkonmöbel. Foto: Michael Bracht

Die Feuerwehr beseitigt die Reste der zerstörten Balkonmöbel. Foto: Michael Bracht

Der Brand wurde laut der Feuerwehr kurz vor 14 Uhr aus einem Mehrfamilienhaus in der Viktoriastraße gemeldet. Dort waren Freizeitmöbel auf einem Balkon in Brand geraten. Es bestand den Angaben zufolge die Gefahr, dass das Feuer auf die angrenzende Wohnung übergreift.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzmannschaften stellte sich heraus, dass Anwohner schnell reagiert hatten: Sie hatten die Möbel auf einen angrenzenden Hof geworfen. Ein Passant löschte das Feuer dann mit einem Pulverlöscher. Die Feuerwehr löschte dann ihrerseits noch das restliche Brandgut und beseitigte die noch warmen, klebrigen Reste vom Boden des Balkons. Vor Ort waren neben den Wehrleuten Beamte der Polizei und die DRK-Bereitschaft Gaggenau, sowie der DRK-Rettungsdienst.

Bis auf die Balkonmöbel und den angesengten Boden des Balkons hielt sich der Schaden in Grenzen. Der Einsatz dauerte rund eine halbe Stunde. Für diese Zeit war die Viktoriastraße in dem betroffenen Bereich komplett gesperrt.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Juli 2021, 19:56 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.