Bauarbeiten für eWayBW beginnen

Gaggenau (red) - Die Arbeiten für die Errichtung der Oberleitung für eWayBW im Murgtal beginnen. Die Vorarbeiten sind erledigt. Am Samstag, 13. Juni, geht es nun los - Einschränkungen inklusive.

Am Samstag wird mit dem Bau der Oberleitung begonnen. Foto: Sascha Hilgers/BMUB/Archiv

© pr

Am Samstag wird mit dem Bau der Oberleitung begonnen. Foto: Sascha Hilgers/BMUB/Archiv

Nachdem die vorbereitenden Arbeiten zur Erstellung der Mittelstreifenüberfahrten abgeschlossen wurden, kann nun laut Regierungspräsidium Karlsruhe mit den eigentlichen Bauarbeiten zur Errichtung der Oberleitung für eWayBW begonnen werden.

Dazu wird ab Samstag, 13. Juni, der Verkehr auf der B462 in Fahrtrichtung Freudenstadt zwischen den Anschlussstellen L67 Kuppenheim und L 77 Oberndorf auf die Gegenfahrbahn übergeleitet. Beide Anschlussstellen bleiben voll funktionsfähig.

Einschränkungen wird es nach Angaben des Regierungspräsidiums bei dem Anschluss der K3714 nach Bischweier geben, hier wird die Abfahrt von der B462 nicht mehr möglich sein. Verkehrsteilnehmer mit dem Ziel Bischweier müssen an der nächsten Anschlussstelle wenden und in der Gegenrichtung von der B462 nach Bischweier abfahren. Die Verkehrsführung dieser Bauphase wird voraussichtlich bis zum 21. August bestehen bleiben. Im Anschluss daran wird der Verkehr auf die Gegenseite umgelegt, um das Baufeld für die Errichtung der Oberleitung in Fahrtrichtung Rastatt zu ermöglichen.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Juni 2020, 08:44 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.