Betrunken Roller gefahren

Gaggenau (BT) – Ein 82-Jähriger wurde am Mittwoch von der Polizei erwischt, als er betrunken und ohne Fahrerlaubnis mit seinem Roller in Hörden unterwegs war.

Betrunken Roller gefahren

Der Rollerfahrer unterzog sich freiwillig einem Atemalkoholtest, der 1,04 Promille ergab. Foto: Armin Weigel/dpa

Ein 82-Jähriger ist am Mittwoch unter Alkoholeinfluss mit seinem Roller in Hörden im Straßenverkehr gefahren, wie die Polizei mitteilt. Der Mann war gegen 19 Uhr mit seinem Fahrzeug von der Flößerhalle kommend in Richtung Weinauer Straße unterwegs, als er einer Kontrolle unterzogen wurde.

Ein Atemalkoholtest auf freiwilliger Basis ergab einen Wert von ungefähr 1,04 Promille. Wie sich herausstellte, war der Senior nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Die Polizeibeamten nahmen daraufhin den Fahrzeugschlüssel in Verwahrung. Den 82-Jährigen erwarten nun strafrechtliche Konsequenzen.