Betrunken durch Sandweier: Zwei Unfälle gebaut

Baden-Baden (BT) – Ein Senior ist am Samstagnachmittag erheblich alkoholisiert mit seinem BMW durch Sandweier gefahren. Dabei hat er zwei Unfälle verursacht und blieb schließlich liegen.

Der Atemalkoholtest zeigt einen Wert von rund 1,7 Promille an. Symbolfoto: Archiv

Der Atemalkoholtest zeigt einen Wert von rund 1,7 Promille an. Symbolfoto: Archiv

Laut Polizeibericht war der Mann gegen 16.30 Uhr auf der Sandweierer Straße unterwegs. Dabei streifte er einen am Fahrbahnrand abgestellten VW und setzte danach seine Fahrt offenbar unbeirrt fort. Erst als er einen zweiten Volkswagen in einer Hofeinfahrt rammte, blieb sein Wagen mit gebrochener Vorderachse liegen.

Bei der Karambolage entstand ein Sachschaden von rund 6.500 Euro, der BMW musste abgeschleppt werden. Bei einem durchgeführten Atemalkoholtest stellte sich eine Konzentration von rund 1,7 Promille heraus. Nach Auswertung einer erhobenen Blutprobe wird dem Senior der Vorwurf der Trunkenheit im Straßenverkehr zur Last gelegt, teilte die Polizei weiter mit.

Zum Artikel

Erstellt:
1. März 2021, 16:26 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.