Alle Artikel zum Thema: Bietigheim

Bietigheim

Kuppenheim (BT) – Schlechtes Wetter und Corona-Bedingungen haben dem Cuppamare mit 21.000 Badegästen den schlechtesten Sommer seit 2010 beschert. Eine enorme Nachfrage besteht nach Schwimmkursen.

Die „Verdrückungen“ haben sich „verfahren“, sagt das Straßenbauamt: Die Kreisstraße zwischen Bietigheim und Elchesheim-Illingen ist deshalb nun freigegeben. Foto: Yvonne Hauptmann
Top

Bietigheim/Elchesheim-Illingen (as) – Der eigentlich mangelhafte Belag der K3737 zwischen Elchesheim-Illingen und Bietigheim ist plötzlich wieder in Ordnung. Die Fachleute sind überrascht.

Bietigheim (mak) – Dieter Full hat sich im Ruhestand zwei Lebensträume erfüllt: Nach Irland auswandern und ein Buch schreiben. Seit 2015 ist er wieder im Lande und arbeitet an neuen Buchprojekten.

Bietigheim (vgk) – In der Bietigheimer Festhalle heizten Künstler wie Anna-Maria Zimmermann und DJ Chris Mega dem Publikum am Wochenende ein. Tickets für die „Mallorca-Party Baden“ waren ausverkauft.

Das ehemalige SWI-Gebäude, unter anderem Heimstatt des Jugendkulturvereins Art Canrobert. Fünf Proberäume stehen dort zur Verfügung. Noch. Ansonsten sieht es mau aus für Bands. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (lg) – Das kulturelle Leben in Rastatt erwacht aus seinem coronabedingten Schlaf. Eines hat sich durch die Pandemie für Musiker jedoch nicht geändert: Der Mangel an Proberäumen.

Am 10./11. September steigt nach zwei Jahren für 3.000 Besucher wieder eine Mallorcaparty in Bietigheim – für Geimpfte, Genesene oder Menschen mit Party-PCR-Test. Getanzt werden darf ohne Maske.Foto: Thomas Schenkel
Top

Bietigheim/Rastatt (as) – Nach langer Zwangspause darf die Mallorcaparty Bietigheim steigen und der Club „Freiraum“ öffnen. Geschäfstführer Thomas Schenkel ist froh, hat aber noch viel zu organisiere

Bietigheim (mak) – Die Dachkonstruktion und der Wehrturm des Bietigheimer Wahrzeichens werden instandgesetzt. Die kostenintensiven Arbeiten an der Alten Kirche sollen sechs bis neun Monate andauern.

Geflüchtete sitzen in einem Airbus A400M der Bundeswehr. Auch Kommunen im Landkreis Rastatt nehmen Ortskräfte und ihre Familien auf. picture alliance/dpa/Bundeswehr
Top

Rastatt (sl) – 26 ehemalige Ortskräfte, die im Zuge der Afghanistankrise ihr Heimatland verlassen mussten, sind im Landkreis Rastatt untergekommen. 33 weitere werden in den nächsten Tagen erwartet.

Bei dem Brand wurden mehrere Fahrzeuge zerstört. Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report 24
Top

Bietigheim (BT) – Auf einem unweit der B3 gelegenen Firmengelände in Bietigheim sind am Freitagnachmittag mehrere Schrottautos in Brand geraten. Das löste einen Großeinsatz der Feuerwehr aus.

Rastatt (ema) – Mit dem Bau des Radschnellwegs zwischen Karlsruhe und Rastatt wird frühestens 2025 begonnen. Es stehen verschiedene Varianten zur Debatte, die bis Ende des Jahres untersucht werden.

Der Dachstuhlbrand wurde wohl durch eine selbst gebaute technische Konstruktion ausgelöst. Foto: Michael Brenner
Top

Au am Rhein (BT) – Der Dachstuhlbrand am Samstag in Au am Rhein ist laut einem Gutachter durch eine „technische Eigenkonstruktion“ eines Bewohners ausgelöst worden. Das ergaben die Ermittlungen.

Durmersheim (BT) – Ein Anwohner in der Ziegeleistraße hatte vergessen, einen Topf mit Kartoffeln vom Herd zu nehmen. Eine weitere Hausbewohnerin nahm Brandgeruch wahr und alarmierte die Feuerwehr.

Bietigheim (as) – Klimaschutz und Nachhaltigkeit, unter diesen Vorzeichen gibt es in Bietigheim jetzt einen öffentlichen Kleiderschrank in Bietigheim. Ziel ist der Tausch gut erhaltener Kleidung.

Nach intensivem Training zuhause ist Hanna nun sicher mit dem Fahrrad unterwegs. Foto: Meike Duchac
Top

Rastatt (mak) – Die 16-jährige Hanna beendet nächstes Jahr die Schule. Doch für Menschen mit Handicap gibt es außerhalb des zweiten Arbeitsmarkts kaum Angebote.

Bietigheim (waa) – Mitarbeiter der Jugendförderung stellen bei jungen Leuten wachsendes politisches Interesse fest. Der Bietigheimer Jugendbeirat lädt zur Podiumsdiskussion mit Bundestagskandidaten.

Christian Dittmar (rechts) verpflichtet Frank Kiefer auf dessen zweite Amtszeit, überbringt Larissa Kiefer Blumen und den Söhnen Philipp und Fabian Gummibärchen. Foto: Anja Groß
Top

Ötigheim (as) – Der Ötigheimer Bürgermeister Frank Kiefer wurde am Montagabend für weitere acht Jahre verpflichtet. Dabei betonte er, er werde in Ötigheim bleiben und nicht als Landrat kandidieren.

Bietigheim (mak) – Ab dem heutigen Freitag bis zum 8. November fahren die Linien der S7 und der S8 nicht mehr zwischen Karlsruhe und Rastatt. Die Bahn baut für den S-Bahn-Halt Bietigheim um.

Bei Thomas Schenkel laufen die Fäden zusammen: Baustelle „Freiraum“...
Top

Rastatt (as) – Die Diskotheken dürften wieder öffnen – eigentlich. Doch die Auflagen sind streng und sehr widersprüchlich, beklagt Thomas Schenkel vom „Freiraum“ in Rastatt eine Ungleichbehandlung.

Der Unfallverursacher wurde so schwer verletzt, dass er mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden musste. Symbolfoto: Julian Stratenschulte/dpa
Top

Bietigheim (BT) – Ein Lkw ist am Montagabend auf der A5 bei Bietigheim auf einen anderen Lkw aufgefahren. Er schob diesen auf einen dritten Lastwagen. Der Unfallverursacher wurde schwer verletzt.

„Ich bin sprachlos“: Markus Bechler und seine Frau Helga werden auf dem Kirchplatz gefeiert. Foto: Frank Vetter
Top

Malsch (sl/as) – Die Bürgermeisterwahl in Malsch ist im zweiten Wahlgang entschieden worden. Der Gewinner ist Markus Bechler mit 52,39 Prozent. Wolfgang Scharer unterliegt knapp mit 47,16 Prozent.

Den Schulwegeplan für Bietigheim mit Maskottchen Hardty haben Eltern wie Martina Bellavia (links vorne) und Christina Heß (rechts vorne) mitentwickelt. Foto: Nadine Fissl
Top

Bietigheim (mak) – Die Gemeinde Bietigheim beteiligt sich am Fußverkehrs-Check des Verkehrsministeriums, um die Wege für Fußgänger sicherer zu machen. Ein Bürgerworkshop findet im September statt.

„Alles in Ordnung“ auf den Paulownia-Plantagen rund um Bietigheim, sagt Wolfgang Goese vom Projekt „Treeme“. Foto: Frank Vetter
Top

Bietigheim (as) – Seit 2018 gibt es großflächige Edelholz-Plantagen bei Bietigheim – ein Investmentprojekt. Der Betreiber berichtet von Erfolgen und möchte gerne weitere Paulownia-Plantagen betreiben

Die Verbindungsstraße zwischen Durrmersheim und Bietigheim steht kurz vor der Wiedereröffnung. Foto: Frank Vetter
Top

Durmersheim /Bietigheim (BT) – Die lästige Umleitung ist bald vorbei: Früher als angekündigt, wird die alte B36 zwischen Durmersheim und Bietigheim am 16. Juni wieder für den Verkehr freigegeben.

Bietigheim (BT) – In Bietigheim soll eine unbekannte Person am Donnerstagnachmittag im Gewann Lindenloh Müll angezündet haben. Ein Förster entdeckte den Brand.

Geordnete Verhältnisse im Blick: Ein Zaun um den Schertle-See in Bietigheim soll Vandalismus, unerlaubtes Baden und Lagerfeuer künftig verhindern. Foto: Heiner Wirbser
Top

Bietigheim (ser) – Der Bietigheimer Schertle-See wird eingezäunt. Der Gemeinderat hat dem Vorhaben nach kontroverser Debatte zugestimmt. Damit sollen rechtswidrige Zustande dort ein Ende finden.

Bis 2025 wird die Anzahl der Kinder voraussichtlich kontinuierlich steigen. Demzufolge werden auch mehr Plätze in Kindertageseinrichtungen benötigt. Foto: Monika Skolimowska/dpa
Top

Rastatt (stn) – Die Jugendhilfeplanung hat die Bestands- und Bedarfserhebung der Kindertagesplätze im Landkreis Rastatt vorgestellt. Die Versorgungsquote liegt demnach bei 37,4 Prozent.

Bietigheim (BT) – Eine Smart-Fahrerin fuhr am Montagvormittag kurz vor 12 Uhr die Rheinstraße in Fahrtrichtung Elchesheim. Sie geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte dort gegen einen Ford Transit.

Polizeibeamte stoppten den mit Diebesgut geladenen Pkw und überführten die Tatverdächtigen. Foto: Uwe Anspach
Top

Bietigheim/Ötigheim (BT) – Beamte der Bietigheimer Polizei haben zwei Verdächtige festgenommen. Die mutmaßlichen Täter sollen Elektroartikel aus einer Spedition in Ötigheim entwendet haben.

Vor allem die letzten Anstiege „ziehen sich wie Kaugummi“: Irgendwann werden bei Dirk Straßburger nicht nur die Beine schwer, sondern auch der „Kopf leer“. Foto: Frank Seiter
Top

Baden-Baden/Sinzheim (moe) – Dirk Straßburger liebt Extreme. Jüngst hat der Triathlet 41-mal den Fremersberg erklommen. Am Stück. 8.848 Höhenmeter hat er absolviert – so viele wie zum Mount Everest.

Mit sieben Treffern wieder einmal die erfolgreichste SG-Werferin: Nadja Kaufmann (am Ball). Foto: Marco Schreiber
Top

Baden-Baden/Bühl (moe) – Der Traum vom Final Four ist geplatzt: Die A-Mädels der Rebland-SG sind im DM-Viertelfinale an Bietigheim gescheitert.

Vor allem in Durchgang eins offensiv unter Starkstrom: Rückraum-Youngster Helena Bertele (am Ball) netzt in der ersten Viertelstunde viermal ein. Foto: Marco Schreiber
Top

Bühl/Baden-Baden (moe) – Die A-Jugend-Handballerinnen der SG Steinbach/Kappelwindeck haben das Hinspiel im DM-Viertelfinale gegen Bietigheim klar verloren. Das Rückspiel steigt am Donnerstag.

Vorübergehend nur temporeduziert befahrbar: Die neue Fahrbahndecke auf der Kreisstraße zwischen Bietigheim und Elchesheim-Illingen ist mangelhaft. Foto: Frank Vetter
Top

Bietigheim/Elchesheim-Illingen (dm) – Zwei Prüfinstitute sollen den Ursachen für die Mängel im neuen Fahrbahnbelag der Kreisstraße zwischen Bietigheim und Elchesheim-Illingen auf die Spur kommen.

Bieitgheim (BT) – Mit einer Schafherde ist Wanderschäfer Klaus Karle in Bietigheim unterwegs, um Flächen von Bahn und Kommune zu beweiden. 2020 hatte Karles Schafherde in Ötigheim für Ärger gesorgt.

Gelingt der erneute Coup? Nadja Kaufmann (am Ball) will auch gegen Bietigheim wieder kämpfen. Foto: Marco Schreiber
Top

Bühl/Baden-Baden (moe) – Im Viertelfinale der A-Jugend-DM treffen die Handballerinnen der Rebland-SG auf BBM Bietigheim. Dass der Favorit schlagbar ist, hat die SG bereits bewiesen.

Am Freitag, 7. Mai, wir die Vollsperrung der Kreisstraße 3737 zwischen Bietigheim und Elchesheim-Illingen aufgehoben. Allerdings nur vorübergehend. Symbolfoto: Roland Weihrauch/dpa/Archiv
Top

Bietigheim/Elchesheim-Illingen (BT) – Am Freitag, 7. Mai, wird die Vollsperrung der Kreisstraße 3737 zwischen Bietigheim und Elchesheim-Illingen aufgehoben – allerdings nur vorübergehend.

Leicht bräunliche Bananen, Äpfel mit kleinen Dellen und Tomaten, die saftig rot glänzen: Ohne das Foodsharing-Netzwerk wäre all das im Mülleimer gelandet. Foto: Lehnes/Foodsharing
Top

Baden-Baden/Rastatt (naf) – Anlässlich des Tags der Lebensmittelverschwendung am 2. Mai erklärt das Foodsharing-Netzwerk in Mittelbaden, wie es Lebensmittel vor dem Mülleimer bewahrt.

Navigationsversagen: Immer wieder landen derzeit Versuche, von Bietigheim nach Elchesheim-Illingen zu gelangen, auf Waldwegen. Foto: Helmut Heck
Top

Bietigheim/Elchesheim-Illingen (HH) – Die vielen Straßensanierungsarbeiten in und rund um Bietigheim treiben manche Autofahrer auf Abwege in den Wald. Dort verirren sich einige hoffnungslos.

Freut sich auf das Halbfinale im DHB-Pokal: Metzingens Laetitia Quist (am Ball). Foto: Gunnar Fritzsche/TuS Metzingen/Archiv
Top

Baden-Baden (moe) – Handballerin Laetitia Quist hat für den TuS Metzingen ihr bisher wohl bestes Bundesligaspiel abgeliefert. Gegen Bad Wildungen erzielte die 19-Jährige sieben Treffer.

Schilder wie dieses im Laufbachtal zeugen vom Breitbandausbau des Landkreises, der sich gerade durch das Murgtal zieht. Foto: Stephan Juch
Top

Loffenau (stj) – Die Gemeinde Loffenau schließt im Zuge des Breitbandausbaus durch den Landkreis nur ihr Rathaus und ihre Gemeindehalle mit an. Für mehr ist aktuell kein Geld da.

Bietigheim (ser) – Der Bietigheimer Rat hat in seiner jüngsten Sitzung den Sanierungsarbeiten am Bietigheimer Wahrzeichen Alte Kirche zugestimmt. Die Maßnahmen belaufen sich auf zwei Millionen Euro.

Die 45 Einsatzkräfte der Feuerwehr haben den Brand rasch unter Kontrolle bringen können. Symbolfoto: Marcel Kusch/dpa
Top

Au am Rhein (BT) – In Au am Rhein ist am späten Dienstagabend der Dachstuhl einer Scheune in der Waldstraße in Brand geraten. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 50.000 Euro.

Corona-Schnelltests für zu Hause bekommen Schüler in Au am Rhein, Muggensturm, Ötigheim, Bietigheim und Steinmauern diese Woche von den Gemeinden. Foto: Peter Kneffel/dpa
Top

Au am Rhein (as) – Mit Schüler-Tests für daheim prescht Au am Rhein in der Corona-Bekämpfung vor. Zusammen mit Muggensturm, Ötigheim, Bietigheim und Steinmauern wurden 7.000 Schnelltests bestellt.

Bietigheim (mak) – Der Anfang 2000 gegründete Seniorenbeirat hat in Bietigheim viele Angebote etabliert. Die Feier zum 20-Jährigen fiel im Vorjahr wegen Corona aus, sie wird im Herbst nachgeholt.

Bietigheim (BT) – In Zusammenarbeit mit dem Apotheker Daniel Ricard (Bernhardus-Apotheke Bietigheim) richtet die Gemeinde Bietigheim im Bürgerzentrum „Alter Tabakschuppen“ ein Testzentrum ein.

Bietigheim (hli) – Der Bietigheimer Eventmanager Walter Irion hat Anfang Februar eine Spendenaktion für in Not geratene Musiker in der Region gestartet. Bis Anfang Juli möchte er 50.000 Euro sammeln.

Durmersheim/Bietigheim (HH) – Die Wetterbedingungen lassen auf einen baldigen Saisnostart hoffen. Angesichts der Corona-Pandemie entschlüpft Spargelbäuerin Franziska Gehrer aber ein besorgtes Seufzen

Durmersheim/Bietigheim (BT) – Bitte weiträumig umfahren: Die Hauptstraße zwischen Bietigheim und Durmersheim wird ab Montag, 8. März, bis Mitte Juli wegen Bauarbeiten voll gesperrt.

Bietigheim (mak) – Der Gemeinderat verabschiedete am Dienstag eine neue Konzeption zum Betrieb des kommunalen Jugendraums. Außerdem bestellte das Gremium neue Mitglieder für den Jugendbeirat.

„Nicht so unangenehm wie von manchen befürchtet“: Im Kinderhaus Pestalozzi Au am Rhein führen zwei Erzieherinnen mit medizinischen Vorkenntnissen die Antigen-Schnelltests durch. Foto: Frank Vetter
Top

Au am Rhein/Muggensturm (as) – Wie viele Kommunen in Mittelbaden, haben Au am Rhein und Muggensturm die freiwilligen Abstriche zweimal wöchentlich für Lehrkräfte und Erzieherinnen selbst organisiert.

Bietigheim (mak) – 50 aktive Corona-Fälle zählt die Gemeinde Bietigheim derzeit – so viele wie in keiner anderen Kommune der Region. 154 Einwohner sind in Quarantäne.

Bietigheim (BT) – Aufgrund des Corona-Infektionsgeschehens in Bietigheim bleibt die örtliche Grundschule zunächst geschlossen – wie auch der Kindergarten St. Michael.

Bietigheim (BT) – Ab sofort können sich alle Bietigheimer kostenfrei und ohne Registrierung über die Videokonferenzplattform „Bietje schwäzzt im Netz“ miteinander austauschen.

Keine Probleme mit der Straßenlage haben diese zwei Jungs auf den verschneiten und vereisten Fahrbahnen in Bühl. Foto: Bernhard Margull/BT
Top

Rastatt (BT) – Dichter Schneefall bedingte am Mittwochmorgen schwierige Straßenverhältnisse. Aufgrund von drei Defekten an Fahrzeugen gab es Probleme bei der Schneeräumung im Landkreis Rastatt.

Die Gelbwesten wollen jetzt in Rastatt auch mit der Caritas zusammenarbeiten. Foto: pr
Top

Rastatt (ema) – Die Karlsruher Bürgerinitiative „Von Mensch zu Mensch“ wird nun auch in Rastatt aktiv. Die Ehrenamtlichen sind mit einem „Kältebus“ unterwegs und helfen vor allem Obdachlosen.

Die Feuerwehren Bietigheim und Durmersheim löschen den Brand. Symbolfoto: Marcel Kusch/dpa
Top

Bietigheim (BT) – In Bietigheim ist am frühen Montagabend eine Gartenhütte abgebrannt. Wegen des Feuers in der Georg-Elser-Straße musste die Nordumfahrung gesperrt werden.

Statt ihre Stimme an der Wahlurne abzugeben, könnten in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie viele Menschen von der Möglichkeit der Briefwahl Gebrauch machen. Foto: Silas Stein/dpa
Top

Rastatt/Baden-Baden (for/hez) – In weniger als acht Wochen steht die Landtagswahl an. Im Wahlkreis 32 (Rastatt) und im Wahlkreis 33 (Baden-Baden) sind die eingegangenen Wahlvorschläge geprüft worden.

Bietigheim (as) – Narrenvirus contra Coronavirus heißt es derzeit beim Carneval Club Bietigheim (CCB): Die Kampagne zum 33-jährigen Jubiläum ist abgesagt, aber es läuft die Aktion Christ-Narren-Bäume

Bietigheim (mak) – Die Dr. Jakob-Kölmel-Bürgerstiftung hat die Pfarrerin Tina Blomenkamp für ihr kirchenmusikalisches Engagement mit dem Bürgerpreis ausgezeichnet, der mit 6.000 Euro verbunden ist.

Durschnittlich rund 50 Corona-Patienten sind derzeit im Klinikum Mittelbaden in Behandlung. Symbolfoto: Florian Krekel/Archiv
Top

Baden-Baden/Rastatt (fk) – Am 22. Dezember hat das Klinikum Mittelbaden seinen Covid-Bereich um eine dritte Station erweitern müssen. Der Normalbetrieb sei dadurch in Teilen eingeschränkt.

„Laufend Deutsch lernen“: Masoume, Salimah, Mariam und Ingrid Heck-Fütterer (von rechts). Foto: Anja Groß
Top

Bietigheim (as) – Auch für Geflüchtete war 2020 ein schwieriges Jahr, viele Kurse fielen aus. Das Bietigheimer Familienbüro hat mit dem Projekt „Laufend Deutsch lernen“ gegengesteuert.

Bietigheim (ser) – Die Umgestaltung der Bietigheimer Gemeinschaftsschule in eine Grundschule wird mindestens zwölf Millionen Euro kosten, wie der beauftragte Architekt dem Gemeinderat erläuterte.

An der Ecke B3/K3737, neben Hauraton, erwägt der Landkreis den Bau eines Wertstoffhofs. Die Gemeinde Bietigheim zeigt sich „ergebnisoffen“. Foto: Willi Walter
Top

Rastatt (ema) – Obwohl ein Gutachter vor einem Jahr davon abgeraten hat, liebäugelt der Landkreis mit dem Bau eines weiteren Wertstoffhofs – bei Bietigheim.

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen hat sich in Mittelbaden binnen 24 Stunden um 79 erhöht. Ein weiterer Patient ist gestorben. Symbolfoto: Expa;Johann Groder/dpa
Top

Baden-Baden (red/dpa) – Corona ist seit Monaten das beherrschende Thema in der Welt, in Europa, Deutschland und auch in Mittelbaden. Das BT informiert fortlaufend über die aktuellen Entwicklungen. mehr...

Bietigheim (as) – Seit zwei Jahren ist er Privatmann – was macht der frühere SPD-Landtagsabgeordnete und ehemalige Bietigheimer Bürgermeister Ernst Kopp heute? Das BT hat den 66-Jährigen besucht.

Die alte Grundschule in der Ortsmitte lässt sich nicht mehr sanieren, ebenso die dazugehörige Turnhalle. Neben der Gemeinschaftsschule soll eine neue Halle gebaut werden. Foto: Frank Vetter/Archiv
Top

Bietigheim (mak) – Die Gemeinde Bietigheim will neben der Gemeinschaftsschule, die in einigen Jahren zur Grundschule wird, eine Einfeldsporthalle bauen. Zudem wird das Pädagogik-Konzept überarbeitet.

Bietigheim (ser) – Die Menschen standen am Samstag Schlange vor der regionalen Abgabestelle für überschüssige Lebensmittel: Die Eröffnung des „Fairteilers“war für die Initiatorinnen erfolgreich.

Streuobstwiesen tun der Landschaft, der Artenvielfalt und dem Klima gut. Die MÖBS-Gemeinden wollen nun gemeinsam mit den Bürgern ein Zeichen setzen. Foto: Patrick Seeger/dpa
Top

Bietigheim (sl) – Mit ihrer neuen Aktion „MÖBS forstet auf“ wollen die Gemeinden Muggensturm, Ötigheim, Bietigheim und Steinmauern etwas für Klima-, Arten- und Landschaftsschutz tun.

Bietigheim (as) – Die Initiative Foodsharing zur Rettung von überschüssigen Lebensmitteln findet auch in Mittelbaden immer mehr Anhänger. In Bietigheim sind bereits zehn sogenannte Foodsaver aktiv.

Der 18-jährige Motorradfahrer wird mit schweren Verletzungen in eine Klinik eingeliefert. Symbolfoto: Jochen Denker/Archiv
Top

Durmersheim (red) – Ein missglücktes Überholmanöver hat am Montagabend zu einem Unfall geführt, bei dem ein junger Motorradfahrer mit einem Auto kollidierte und sich dabei schwere Verletzungen zuzog.mehr...