Alle Artikel zum Thema: Biologie

Biologie
Prächtige Blüten: Die Kastanien rund um das Kurhaus entfalten derzeit ihre ganze Pracht. Die Schönheit täuscht aber nicht darüber hinweg, dass die Bäume im gesamten Stadtgebiet durch eine vor einigen Jahren neu aufgetretene Krankheit gefährdet sind. Foto: Michael Rudolphi
Top

Baden-Baden (BNN) – In Baden-Baden sind die stadtbildprägenden Kastanien stark gefährdet. Denn gegen die durch ein eingeschlepptes Bakterium verursachte Krankheit gibt es noch kein wirksames Mittel.

Nur die weiblichen Exemplare der Rheinschnake können stechen. Derzeit herrscht in der Region allerdings eine ungewöhnliche Stechmückenflaute. Foto: Patrick Pleul/dpa
Top

Karlsruhe (BNN) – Trotz des Sommerwetters gibt es am Rhein derzeit ungewöhnlich wenig Stechmücken. Experten erklären, wie lange das noch anhält. Unterdessen gewinnt ein tropisches Virus an Bedeutung.

Begegnung mit einem Tigerhai: Miriam Weber und Christian Lott bei einem Tauchgang. Der Hai ist für Lott ein Symbol für drastische Umweltveränderungen. Foto: Hydra/Georges Hughes
Top

Bühl (BNN) – Das Institut Hydra Marine Sciences forscht an wirklich biologisch abbaubaren Kunststoffen. Für Christian Lott ist das nicht nur Wissenschaft, sondern eine drängende Aufgabe.

Ganz schön bunt: Menschen mit dunklen Pigmenten leben meist in südlichen Regionen der Welt, hellere und blonde Zeitgenossen im Norden. Foto: rawpixel.com/Teddy Rawpixel/stock-adobe.com
Top

Karlsruhe (BNN) – Unsere natürliche Haarfarbe wird grundsätzlich durch die Gene bestimmt. Die Farbe Blond basiert auf einem Defekt, erklärt Genetiker Jörg Kämper, der am KIT forscht und lehrt.

In Baden-Württembergs Schulen gilt ab Montag keine Maskenpflicht mehr. Symbolfoto: Annette Riedl/dpa
Top

Stuttgart (BNN) – In einem Brief an die Schulen in Baden-Württemberg hat Kultusministerin Theresa Schopper (Grüne) über die ab Montag für den Schulbetrieb geltenden Regeln informiert.mehr...

Auch in Baden-Württemberg gibt es ab Sonntag in den meisten Innenräumen keine gesetzlich vorgeschriebene Maskenpflicht mehr. Symbolfoto: Marijan Murat/dpa
Top

Baden-Baden (BNN) – Zahlreiche Corona-Maßnahmen, die seit zwei Jahren den Alltag prägen, entfallen ab diesem Sonntag. Was ist künftig erlaubt – und welche Einschränkungen gelten weiterhin? mehr...

Hier wird weiter gepikst: Der Betrieb im Kreisimpfzentrum im ehemaligen Café an der Pagodenburg in Rastatt wird voraussichtlich bis Ende September fortgesetzt. Foto: Martina Holbein
Top

Rastatt/Baden-Baden (BT) – Das Land Baden-Württemberg will ab Anfang April das Impfangebot wegen fehlender Nachfrage zumindest bis Herbst reduzieren. Das betrifft auch Impfstützpunkte in Mittelbaden.

Deutliches Interesse: Der Impfstoff Novavax soll auch Menschen erreichen, die bisher skeptisch gegenüber Impfungen sind. Foto: Alastair Grant/AP/dpa/Archiv
Top

Stuttgart (bjhw) – Nur wenige Baden-Württemberger entscheiden sich jetzt noch für eine Corona-Erstimpfung. Das Gesundheitsministerium setzt deshalb auf Aufklärungskampagnen – und Novavax.

Bis zu 273 Millionen Haie sterben jährlich durch menschlichen Einfluss Foto: Philipp Brandstädter/dpa
Top

Baden-Baden (tt) – Bilder von Haien, denen Fischer bei lebendigem Leib die Flossen abschneiden, sind keine Seltenheit. Eine EU-weite Bürgerinitiative will, das sich Europa dem stärker entgegenstellt.

Glückliche Hühner: Freilandgeflügel darf noch umherspazieren, allerdings wäre ein mit Volierendraht oder Netzen abgeschirmter Auslauf derzeit sicherer. Foto: Daniel Karmann/dpa
Top

Rastatt/Muggensturm/Malsch (sl) – Die Kleintierzüchter in der Region machen sich Sorgen um die Ausbreitung des Vogelgrippe-Virus. Bisher gibt es noch keine Fälle im Landkreis.

Kontrolle im öffentlichen Nahverkehr: Ein Polizist überprüft in Rom den Impfnachweis („Green Pass“) einer Person, bevor diese in einen Bus einsteigen darf. Foto: Fabio Frustaci/dpa
Top

Baden-Baden (for) – Während einige wenige Länder die Pandemie mit einer allgemeinen Corona-Impfpflicht für Erwachsene eindämmen wollen, setzen andere Staaten auf Teil-Impfpflichten.

Hausgeflügel schützen: Der Kontakt mit Wildvögeln oder deren Ausscheidungen stellt ein großes Risiko dar. Foto: Jan Woitas/dpa
Top

Rastatt (BT) – Fälle von Geflügelpest haben in Karlsruhe, Mannheim und Heidelberg für Unruhe gesorgt. Das Landratsamt Rastatt mahnt zur Vorsicht - und gibt praktische Tipps für Geflügelhalter.mehr...

Unbemerkte Infektionen entdecken: Wenn Tiere in Narkose gesetzt werden, nimmt Marco Roller in der Regel immer eine Blutprobe, um diese auf Antikörper zu untersuchen. Foto: Timo Deible/Zoo Karlsruhe
Top

Karlsruhe (for) – Fälle von Zootieren, die sich über den Menschen mit Sars-CoV-2 infiziert haben, sind keine Seltenheit mehr. Der Karlsruher Zoo will seine Tiere deshalb bestmöglich schützen.

Personen, die nach der ersten Impfung mit Johnson & Johnson eine zweite Impfung erhalten haben, gelten rechtlich nicht länger als „geboostert“. Foto: Wolfgang Kumm/dpa
Top

Berlin/Stuttgart (BT) – Der Bund hat die Covid-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung (SchAusnahmV) angepasst, die ab sofort gilt. Der Impfstatus von Geimpften mit Johnson & Johnson ändert sich.mehr...

Spricht von „ein paar wenigen Impfskeptikern, die die Belegschaft aufwiegeln und Zweifel streuen“ können: Sozialminister Manfred Lucha. Foto: Bernd Weißbrod/dpa
Top

Rastatt/Stuttgart (bjhw) – Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) befasst sich im Sozialausschuss des Landtags mit den Corona-Ausbrüchen in Rastatt und Gaggenau.

Im Haus Franziskus in der Luisenstraße Gaggenau wohnen derzeit 108 Menschen. Foto: Hartmut Metz
Top

Gaggenau (tom) – Im Zuge des Covid-19-Ausbruchs im Kursana-Haus Franziskus ist ein Bewohner an oder mit Corona gestorben. Bei der Person sei Omikron nachgewiesen worden, sie sei geboostert gewesen.

In vielen Bereichen suchen Arbeitgeber auf bestimmten Portalen nach ungeimpften Mitarbeitern. Foto: Screenshot/privat
Top

Karlsruhe (ser) – Portale werben mit Dating, Jobs und Reisen für Ungeimpfte. Anfragen zeigen, dass es sich oftmals tatsächlich um exklusive Angebote handelt. Auch im Raum Karlsruhe gibt es Anbieter.

Ein Großlabor am Ende der Welt: Auf der belgischen Station „Princess Elisabeth“ erforschen seit 2009 Wissenschaftler unter anderem die Folgen des Klimawandels. Foto: R. Robert/Intl. Polar Foundation
Top

Brüssel (BNN) – Es gibt nur wenige Orte, die so abgelegen und unzugänglich sind wie die Forschungseinrichtung „Princess Elisabeth“ in der Antarktis. Dennoch gibt es dort einen Corona-Ausbruch.mehr...

Viele Menschen lassen sich derzeit mit einem mRNA-Impfstoff boostern oder erstimpfen. Manche Zögerlichen warten aber auf herkömmlichen Totimpfstoff. Foto: Frank Vetter
Top

Karlsruhe (BNN) – Für manche Menschen sind die sogenannten Totimpfstoffe die große Hoffnung im Kampf gegen Corona. Was können sie wirklich?

Erklärungsbedarf: Der Bühler Oberbürgermeister Hubert Schnurr erläutert die Gründe dafür, warum er nicht gegen Covid-19 geimpft ist. Foto: Bernhard Margull
Top

Bühl (BNN) – Der Bühler Oberbürgermeister Hubert Schnurr hat bestätigt, dass er aus medizinischen Gründen nicht gegen Corona geimpft ist. „Ich bin immer tagesaktuell getestet“, betont er.

Gernsbach (stj) – Trotz der verschärften Corona-Regeln kann die Grillhütte am Salmenplatz ihr gewohntes Angebot aufrechterhalten. Das bestätigte das Landratsamt dem städtischen Ordnungsamt.

Impfung beim Hausarzt: Der gute Wille allein reicht nicht. Foto: dpa
Top

Rastatt (ema) – Wer den politischen Impfappell beherzigen will und auf einen schützenden Pieks in der Hausarztpraxis hofft, muss sich zurzeit darauf gefasst machen, erst mal leer auszugehen.

Baden-Baden (BT/dpa) – Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz ist zum dritten Mal in Folge leicht gesunken. Das dürfte vor allem an nicht erfassten Meldungen liegen. Die Zahl der Todesopfer steigt.mehr...

FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke befürworte Impfungen „wo immer es möglich ist, auch an Schulen“. Foto: Fabian Sommer/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Baden-Württembergs Grünen-Fraktionschef Andreas Schwarz wirbt für seine Idee, noch vor Weihnachten die Impfkampagne auch an Schulen auszuweiten.

Durch die Terminvergabe sollen die Koordination vereinfacht und lange Warteschlangen vor dem Rossi-Haus insbesondere während der kalten Wintermonate vermieden werden. Foto: Egbert Mauderer/Archiv
Top

Rastatt (dm) – Zum Auftakt ging der Server in die Knie: Der Ansturm auf die Impfterminvergabe in den Ambulanzen des Landkreises war wohl groß. Auch für das Rossi-Haus werden nun Termine vergeben.

Die Festhalle in Gaggenau ist einer der drei Standorte für die festen Impfstützpunkte des Landkreises Rastatt. Foto: Anna Strobel
Top

Rastatt (BT) – Die ersten Impfungen in den vom Landkreis organisierten Impfambulanzen beginnen am morgigen Mittwoch, 1. Dezember. Impfungen sind nur mit Anmeldung – zumeist im Internet – möglich. mehr...

Berlin/Baden-Baden (BT) – Die Zahl der Neuinfektionen binnen 24 Stunden sowie die Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland haben am Mittwochmorgen neue Rekordstände erreicht. mehr...

Baden-Baden (dpa/BT) – Die Sieben-Tage-Inzidenz ist in Deutschland weiter gestiegen. Das Robert-Koch-Institut gab den Wert am Samstagmorgen mit 362,2 an. In Mittelbaden gab es drei Todesfälle.mehr...

Baden-Baden (BT) – Die kürzlich veröffentlichten Impfangebote in Baden-Baden sind laut Stadtverwaltung komplett ausgebucht. In Kürze soll es weitere Angebot geben – auch ohne Terminvereinbarung.mehr...

Die Zahl der mobilen Impfteams im Land – hier in Tübingen – soll auf 155 erhöht werden. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Angesichts der steigenden Corona-Zahlen und voller Intensivstationen ist die Alarmstufe kaum noch abzuwenden: Ungeimpfte müssen sich auf weitere Einschränkungen einstellen.