Bundestagswahl: Gönner kandidiert für die Grünen

Baden-Baden (up) – Der 20 Jahre alte Baden-Badener Stadtrat Thomas Gönner wird bei der Bundestagswahl im September für die Grünen als Direktkandidat im Wahlkreis 273 (Rastatt) antreten.

Thomas Gönner wird bei der Bundestagswahl als Direktkandidat im Wahlkreis Rastatt antreten. Foto: privat/Archiv

© pr

Thomas Gönner wird bei der Bundestagswahl als Direktkandidat im Wahlkreis Rastatt antreten. Foto: privat/Archiv

Gönner erhielt bei der am Donnerstagabend erstmals digital durchgeführten Nominierungsveranstaltung 34 Stimmen, fünf Parteimitglieder votierten gegen ihn, einer enthielt sich. Es gab keinen Gegenkandidaten.

In seiner Bewerbungsrede hatte Gönner angekündigt, sich neben der Bewältigung der Klimakrise auch für die Menschenrechte von Flüchtlingen an den EU-Außengrenzen einsetzen zu wollen. Außerdem plädierte er für eine Reform des Gesundheitswesens, die schon vor Corona „kaputt gespart“ worden sei.

Der Wahlkreis Rastatt umfasst das Gebiet des Landkreises Rastatt sowie des Stadtkreises Baden-Baden.

Zum Artikel

Erstellt:
9. April 2021, 11:43 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.