Busse statt Bahnen auf S71-Strecke

Rastatt (BT) – Auf der Stadtbahnstrecke S71 werden in zehn Nächten ab Montag, 15. November, auf dem Abschnitt zwischen Karlsruhe und Rastatt Busse statt Bahnen fahren. Grund sind Bauarbeiten.

Der Schienenersatzverkehr läuft jeweils zwischen 21 und 5 Uhr in zehn Nächten ab dem 15. November. Symbolfoto: Veronika Gareus-Kugel/av

© vgk

Der Schienenersatzverkehr läuft jeweils zwischen 21 und 5 Uhr in zehn Nächten ab dem 15. November. Symbolfoto: Veronika Gareus-Kugel/av

Wie die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mitteilt, werden in den Nächten vom 15. bis 25. November Busse die AVG-Stadtbahnen der Linie S71 ersetzen. Diese verkehren dann jeweils im Zeitraum zwischen 21 und 5 Uhr. Grund sind Kabelarbeiten. Betroffen ist der Abschnitt vom Karlsruher Hauptbahnhof nach Rastatt auf der Strecke über Ettlingen-West – Malsch – Muggensturm nach Rastatt. Die Züge auf dieser Strecke entfallen dann komplett. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird zwischen Karlsruhe Hauptbahnhof Vorplatz und Rastatt eingerichtet. Die Ersatzbusse fahren im hinteren Bereich des Rastatter Bahnhofs – Ersatzhaltestelle Rastatt Bahnhof-Ost – ab.

Die Details zu den einzelnen SEV-Haltestellen entlang der Strecke finden sich in der Fahrplantabelle des Ersatzverkehrs. In den Bussen können keine Fahrräder mitgenommen werden. Zudem müssen Fahrtickets bereits vorab am Automaten oder digital gekauft werden – ein Kauf im Bus ist nicht möglich.

Zum Artikel

Erstellt:
15. November 2021, 10:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.