Corona: 177 Neuinfektionen in Mittelbaden

Baden-Baden (BT) – Das Landesgesundheitsamt meldet am Montag für Mittelbaden 177 Neuinfektionen. Im Landkreis Rastatt gab es einen weiteren Todesfall.

Neue Fälle: Im Landkreis Rastatt werden 153, in Baden-Baden 24 Neuinfektionen binnen 24 Stunden registriert. Symbolfoto: Julian Stratenschulte/dpa

© dpa

Neue Fälle: Im Landkreis Rastatt werden 153, in Baden-Baden 24 Neuinfektionen binnen 24 Stunden registriert. Symbolfoto: Julian Stratenschulte/dpa

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen hat sich im Land von Sonntag auf Montag laut Landesgesundheitsamt um 18.768 auf 1..939.146 erhöht. Die Zahl der an oder mit Covid-19 Gestorbenen stieg um 28 auf 14.081. Im Landkreis Rastatt wurden 153 Neuinfektionen registriert, im Stadtkreis Baden-Baden 24. Im Landkreis Rastatt gab es einen weiteren Todesfall. Laut Landratsamt Rastatt verteilten sich die aktiven Fälle (in Quarantäne) am Montag so: Au am Rhein 81, Baden-Baden (Stadtkreis) 765, Bietigheim 108, Bischweier 59, Bühl 468, Bühlertal 100, Durmersheim 266, Elchesheim-Illingen 82, Forbach 48, Gaggenau 438, Gernsbach 179, Hügelsheim 90, Iffezheim 63, Kuppenheim 133, Lichtenau 90, Loffenau 46, Muggensturm 81, Ötigheim 86, Ottersweier 111, Rastatt 734, Rheinmünster 122, Sinzheim 176, Steinmauern 76 und Weisenbach 25. Die Sieben-Tage-Inzidenz beträgt landesweit 1.561,6, im Kreis Rastatt 1.397,7 und in Baden-Baden 1.177,7. Die Sieben-Tage-Hospitalisierungsindizenz liegt landesweit bei 7,7. 13,0 Prozent der Intensivbetten sind mit Covid-Patienten belegt, 288 werden behandelt.

Impfzentrum im Café Pagodenburg öffnet

Das Kreisimpfzentrum (KIZ) des Landkreises Rastatt wird am Donnerstag, 24. Februar seinen Betrieb im ehemaligen Café an der Pagodenburg aufnehmen. Die Betriebstage des KIZ Rastatt werden angepasst. Ab dem 24. Februar wird von Dienstag bis Samstag jeweils von 12 bis 18 Uhr immunisiert, teilte das Landratsamt am Montag mit. Die Impfambulanzen in Gaggenau und Bühl bleiben weiter bestehen. Am Mittwoch, 23. Februar, wird nach Betriebsende der Impfbetrieb im Rossi-Haus eingestellt und das Objekt an die Stadt Rastatt zurückgegeben. Vergebene Zweitimpftermine am Sonntag, 27. Februar finden wie geplant statt. Die Kinder-Impfaktionen werden nach dem vergangenen Samstag im dreiwöchigen Rhythmus im KIZ Rastatt fortgeführt. Die nächste Aktion findet demnach am Samstag, 12. März statt.

Termine für Impfungen mit Nuvaxovid

Die Stadtverwaltung Baden-Baden teilt mit, dass Termine für Impfungen mit dem neuen Nuvaxovid der Firma Novavax ab Mitte dieser Woche im städtischen Buchungssystem freigeschaltet werden. Zunächst gibt es allerdings nur Termine für Personen, die von der einrichtungsbezogenen Impflicht betroffen sind. Dafür werden ab Montag, 7. März, erste Termine freigegeben. Entsprechend der Lieferbarkeit des Impfstoffs wird die Stadt danach bedarfsgerecht und kurzfristig weitere Termine freischalten. Neue Impftermine sind lassen sich über das das städtische Impfportal www.baden-baden.de/impftermine buchen.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Februar 2022, 06:58 Uhr
Aktualisiert:
21. Februar 2022, 18:22 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 08sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.