Corona: 330 Neuinfektionen in Mittelbaden

Baden-Baden (BT) – In Mittelbaden wurden von Dienstag auf Mittwoch 330 Neuinfektionen registriert, im Kreis Rastatt gab es zwei Todesfälle. In Baden-Baden gibt es hingegen Lockerungen.

Das Landesgesundheitsamt registriert in Mittelbaden 330 Neuinfektionen binnen 24 Stunden. Symbolfoto: Sina Schuldt/dpa

© dpa

Das Landesgesundheitsamt registriert in Mittelbaden 330 Neuinfektionen binnen 24 Stunden. Symbolfoto: Sina Schuldt/dpa

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Baden-Württemberg hat sich von Dienstag auf Mittwoch (Stand: 16 Uhr) laut Landesgesundheitsamt um 11.712 auf insgesamt 846.954 erhöht. Die Zahl der an oder mit Covid-19 gestorbenen Patienten stieg um 36 auf 11.838. Im Landkreis Rastatt wurden 282 Neuinfektionen registriert, im Stadtkreis Baden-Baden 48. Im Landkreis Rastatt gab es zwei weitere Todesfälle. Der R-Wert lag in Baden-Württemberg bei 0,90. Die Sieben-Tage-Inzidenz beträgt landesweit 519,4, im Kreis Rastatt 618,3 und in Baden-Baden 470,7. Landesweit gelten 670.796 Menschen als genesen (plus 4.159). Laut Divi-Intensivregister sind 28,0 Prozent der Intensivbetten mit Covid-19-Patienten belegt, 630 werden dort behandelt; das sind 8 mehr als am Vortag. In sieben Tagen kamen pro 100.000 Einwohner 6,4 Patienten wegen einer Corona-Infektion in ein Krankenhaus (Hospitalisierungsinzidenz).

Lockerungen in Baden-Baden

In Baden-Baden werden wegen der gesunkenen Sieben-Tage-Inzidenz Beschränkungen für nicht immunisierte Menschen ab Donnerstag wieder aufgehoben.Wie das zuständige Landratsamt Rastatt am Mittwochnachmittag mitteilte, hat die Sieben-Tage-Inzidenz im Stadtkreis Baden-Baden an fünf aufeinanderfolgenden Tagen die 500er-Marke unterschritten. Deshalb werden die lokalen Beschränkungen und nächtliche Ausgangssperren für nicht immunisierte Personen ab Donnerstag, 2. Dezember, wieder aufgehoben. Maßgeblich sind die vom Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg veröffentlichten Zahlen. Nicht-immunisierten Kunden ist der Zutritt zu Betrieben des Einzelhandels und zu Märkten unter Einhaltung der 3G-Regelung somit wieder gestattet. Im Landkreis Rastatt gelten die Beschränkungen hingegen weiterhin.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Dezember 2021, 17:26 Uhr
Aktualisiert:
1. Dezember 2021, 18:03 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 42sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.