Corona-Testzentrum in alter Supermarkthalle

Ötigheim (fuv) – Der alte Penny-Markt in Ötigheim ist schon für verschiedene Zwecke genutzt worden. Jetzt ist dort ein Corona-Testzentrum eingerichtet.

Irene Cadinat lässt sich in Ötigheim testen.Foto: Frank Vetter

© fuv

Irene Cadinat lässt sich in Ötigheim testen.Foto: Frank Vetter

Dann werde ich jetzt berühmt“, meinte Irene Cadinat gestern Nachmittag lachend. Im neu eingerichteten Ötigheimer Zentrum für Corona-Schnelltests ließ sie sich vor den Fotoobjektiven der Presse den mittlerweile berühmten Abstrich nehmen. Am Dienstag von 9 bis 19 Uhr können sich die Bürgerinnen und Bürger des Telldorfs im ehemaligen Penny-Markt in der Industriestraße 22 kostenlos auf das SARS-CoV-2-Virus testen lassen. Die Tests werden von Mitarbeitern des Seniorenzentrums Curatio vorgenommen.
Am Donnerstag ist das Testzentrum von 9 bis 17 Uhr und am Samstag von 12 bis 16 Uhr geöffnet. In der ehemaligen Supermarkthalle, die belüftet und im Sommer klimatisiert ist, wie Bürgermeister Frank Kiefer bei der Vorstellung des Zentrums betonte, finden 40 Personen gleichzeitig Platz.

Getestet wird bei Bedarf an zwei Abstrichpunkten, erläuterte Curatio-Heimleiter Timo Kanjo. Zunächst wird die Pandemie-Präventionsmaßnahme aus einer weihnachtsmarktähnlichen Holzhütte heraus vorgenommen. Eine zweite Teststation ist vorbereitet. Curatio-Pflegedienstleiter Gerald Armbrust führte gestern das Testen vor.

Da passte es natürlich bestens, dass die Seniorin Irene Cadinat zu früh zum Testzentrum gekommen war, und der Schultes sie nicht wegschickte. Kiefer sagte, das Testzentrum biete die Gelegenheit, flexibel zu reagieren. Auch Ötigheimer Unternehmen könnten sich anmelden.

Für die Ötigheimer Bürger sei keine Anmeldung im Voraus nötig, so Timo Kanjo. Sollte ein Schnelltest positiv ausfallen, schickt das Team vor Ort den Corona-Verdächtigen in die häusliche Quarantäne und informiert das Gesundheitsamt. Der Hausarzt wird dann einen PCR-Test in die Wege leiten, so Kanjo zum weiteren Prozedere. Seit November habe Curatio schon mehr als 10.000 Schnelltests durchgeführt. Die Impfquote im Ötigheimer Seniorenzentrum liege bei über 90 Prozent.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.