Dampfnudel-Variationen auf dem Wochenmarkt

Rastatt – Der Rastatter Wochenmarkt hat einiges zu bieten, in einer losen Serie macht ihn das BT seit einigen Jahren zur Quelle von Geschichten. Neuerdings gibt es dort frisch zubereitete Dampfnudeln von „De Pälzer“. Der findet den Rastatter Markt im Übrigen auch „ super“.

Dampfnudel gefällig? Ramon Bentz hat sie auf dem Rastatter Wochenmarkt im Angebot. Foto: F. Vetter

© fuv

Dampfnudel gefällig? Ramon Bentz hat sie auf dem Rastatter Wochenmarkt im Angebot. Foto: F. Vetter

Wo sie nun wirklich her stammt, ist unklar. Ob aus Bayern oder aus der Pfalz, schmackhaft ist sie allemal, die Dampfnudel. Seit einigen Wochen gibt es sie frisch zubereitet auch auf dem Rastatter Wochenmarkt.

Auf bayerischen Märkten wird sie häufig angeboten, in der Pfalz ist die Dampfnudel sogar ein Hauptgericht. In Baden ist die Mehlspeise auch als Dessert bekannt und wird mit Vanillesoße oder auch mit Weinschaum serviert. So auch bei Ramon Bentz, der die Dampfnudel als Franchisenehmer von „De Pälzer“ Dampfnudelbäcker vertreibt. Die Pfälzer essen zudem gerne Kartoffelsuppe zur Dampfnudel.

Beim „Pälzer“ auf dem Wochenmarkt können die Dampfnudelfans alle drei Varianten verkosten und mitnehmen. Was eine Dampfnudel ausmacht, ist die besondere Zubereitungsart. Der Teig aus Milch, Hefe und Salz wird nach dem Gehen in faustgroße Kugeln geformt und klassischerweise in einem Topf mit Salzwasser und Fett bei geschlossenem Deckel gleichzeitig gebraten und gedämpft. Durch das Braten entsteht ein knuspriger, salziger Boden.

„De Pälzer“ bietet zwei Varianten: einfach oder doppelt gebacken, dann hat die Dampfnudel zwei Krusten. Am besten schmecken die Hefeklöße natürlich ganz frisch aus dem Topf. Wer seine Dampfnudeln erst zu Hause verzehren möchte, für den hat Ramon Bentz spezielle Tüten parat, in denen die Teile in der Mikrowelle oder dem Backofen aufgewärmt werden können. Die in Baden auch beliebte Variante mit einem karamellisierten, also süßen Boden, hat Bentz nicht im Programm.

Er kannte die süße Dampfnudel gar nicht, wie er auf Nachfrage bekennt. Er wolle das aber ausprobieren und eventuell auch dem Erfinder des Dampfnudel-Franchise vorschlagen. Die süßen Dampfnudelfans sind gespannt.

„De Pälzer“ ist donnerstags und samstags auf dem Rastatter Wochenmarkt, den Ramon Bentz „super“ findet.

Zum Artikel

Erstellt:
9. April 2020, 10:58 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 52sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.