Dieb durch Autokennzeichen ermittelt

Rastatt (red) – Am Mittwochabend kam es zwischen 19 und 20 Uhr zu einem Diebstahl von zwei Deckenstützten von einer Baustelle in der Zaystraße.

Durch einen aufmerksamen Beobachter konnte der Täter ermittelt werden. Symbolfoto: Hildenbrand/dpa

© dpa-avis

Durch einen aufmerksamen Beobachter konnte der Täter ermittelt werden. Symbolfoto: Hildenbrand/dpa

Durch einen aufmerksamen Zeugen wurde der Diebstahl beobachtet und das Kennzeichen des mutmaßlichen Diebes an die Ermittler des Polizeirevier Rastatt weitergegeben. Diese konnten den Täter ermitteln und die beiden Deckenstützen auffinden. Laut Polizeimeldung gingen diese zwischenzeitlich wieder zurück an den rechtmäßigen Eigentümer. Den 53-jährigen vermeintlichen Dieb erwartet nun ein Strafverfahren.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Mai 2020, 15:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 10sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.