Drei Mädchen aus Rheinmünster vermisst

Rheinmünster (BT) – Drei Mädchen haben am Dienstag ein Heim in Rheinmünster zu Fuß verlassen und werden seitdem vermisst. Die Polizei bittet um Hinweise.

Die Polizei bittet um Hinweise zu den drei vermissten Mädchen. Symbolfoto: Silas Stein/dpa

© dpa-avis

Die Polizei bittet um Hinweise zu den drei vermissten Mädchen. Symbolfoto: Silas Stein/dpa

Seit Dienstag, 3. Mai, werden drei Jugendliche aus Rheinmünster vermisst. Wie das Polizeipräsidium Offenburg mitteilte, leben die drei Mädchen in einem Heim und haben dieses am Dienstag gegen 16 Uhr zu Fuß verlassen. Vermutlich sind die drei Teenager gemeinsam unterwegs.

Die Polizei beschreibt die Mädchen wie folgt:

1. Jugendliche: schulterlange, helle Haare, ungefähr 1,70 Meter groß. Zum Zeitpunkt des Verschwindens trug sie eine hellblaue Jeans, ein helles T-Shirt und eine schwarze enge Jacke.

2. Jugendliche: kinnlange schwarze Haare, im Nacken kurz rasiert sind, ungefähr 1,60 Meter groß, schlank. Sie trug zum Zeitpunkt des Verschwindens eine schwarze Jogginghose und eine schwarze „Collage“-Jacke mit weißen Ärmeln.

3. Jugendliche: schulterlange rot-schwarze Haare, ungefähr 1,65 Meter groß. Zum Zeitpunkt des Verschwindens trug sie eine schwarze Jogginghose der Marke Adidas und die dazu passende Sportjacke.

Die Beamten des Kriminalkommissariats Rastatt haben die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zum derzeitigen Aufenthaltsort der Mädchen werden unter der Telefonnummer (07 81) 21 28 20 erbeten.

Hier geht es zum Fahndungslink mit Fotos.

Zum Artikel

Erstellt:
6. Mai 2022, 17:20 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 30sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.