„Eat Reals Puffs“ Produkte zurückgerufen

Hamburg (BT) – Das Unternehmen „The GoFoods Company“ hat einige seiner Produkte zurückgerufen. Nach Angaben der Firma könnte die Ware Milch enthalten, die nicht auf dem Etikett gelistet ist.

Die Firma „The GoFoods Company“ ruft einige ihrer Produkte zurück. Foto: The GoFoods Company GmbH

© BT

Die Firma „The GoFoods Company“ ruft einige ihrer Produkte zurück. Foto: The GoFoods Company GmbH

Das Unternehmen „The GoFoods Company“ hat seine „Eat Real Quinoa & Kale Corn Puffs Jalapeno & Cheddar“ und „Eat Real Quinoa Corn Puffs White Cheddar“ zurückgerufen. Nach Angaben des Unternehmens aus Hamburg könnten die Produkte möglicherweise Milch enthält, die nicht auf dem Etikett aufgeführt ist und daher ein Risiko für Menschen mit einer Milchallergie darstellt. Die Warnung betreffe die genannten „Eat Reals Puffs“ Produkte mit allen Haltbarkeiten bis einschließlich Mai 2022, hieß es in dem am Montag auf Lebensmittelwarnung.de veröffentlichten Rückruf. Kunden, die Knabbereien gekauft haben, können sie in den jeweiligen Geschäften zurückgeben und bekommen eine vollständige Rückerstattung.

Zum Artikel

Erstellt:
7. Juni 2021, 14:37 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.