Einbruchserie in Kindergärten

Rastatt (BT) – Unbekannte Täter sind zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen in vier Kindergärten in Rastatt eingebrochen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen.

Die Einbrecher hebelten fenster und Türen auf und verschafften sich so Zutritt in die Kindergärten.

© dpa

Die Einbrecher hebelten fenster und Türen auf und verschafften sich so Zutritt in die Kindergärten.

Laut einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Offenburg sind in der Zeit zwischen Mittwoch, 17 Uhr, und Donnerstag, 7.30 Uhr, bislang unbekannte Personen in verschiedene Kindergärten in Rastatt eingebrochen. Betroffen sind die Kindergärten in der Badstraße, Am Hasenwäldchen, in der Franz-Philipp-Straße und in der Sandweierer Straße.

Durch Aufhebeln von Türen oder Fenstern gelangten die Personen in die Einrichtungen und suchten dort gezielt nach Bargeld. Während die Beute lediglich einige, wenige Euro betrug, geht der angerichtete Sachschaden in die Tausende.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Februar 2022, 15:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.