Einbrüche im Bühler Bahnhof: Zeugen gesucht

Bühl (BT) – Gleich zwei Einbruchsversuche gab es in der Nacht zum vergangenen Dienstag im Bahnhof in Bühl. Ziele der Täter waren ein Imbiss und eine Buchhandlung.

Gleich zwei Geschäfte im Bühler Bahnhof wurden am Dienstag zum Ziel von Einbrechern. Symbolfoto: Holger Siebnich/av

© sie

Gleich zwei Geschäfte im Bühler Bahnhof wurden am Dienstag zum Ziel von Einbrechern. Symbolfoto: Holger Siebnich/av

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, brachen die unbekannten Täter zunächst gegen 1.40 Uhr in den Imbiss ein. Sie zerschlugen eine Scheibe und gelangten so ins Innere. Dann stahlen sie mehrere Getränkedosen. Anschließend versuchten sie wohl, in die dortige Buchhandlung einzudringen, was jedoch misslang.

Die Polizei hat nach bisherigen Angaben bislang keine Erkenntnisse zu den Tatverdächtigen. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer Angaben zum Einbruch in den Imbiss oder zum versuchten Einbruch in die Bahnhofsbuchhandlung machen kann, wird gebeten, sich mit der Bundespolizeiinspektion Offenburg unter (07 81) 9 19 00 in Verbindung zu setzen.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Dezember 2021, 14:26 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.