Alle Artikel zum Thema: Elektroautos

Elektroautos
Ohne Elektroauto-Allüren: Der Enyaq hat ein schlichtes und schickes Design. Foto: Skoda
Top

Baden-Baden (fde) – Skodas Elektro-SUV Enyaq bietet vor allem eines: richtig viel Platz. Dazu sollen 536 Kilometer Reichweite maximal möglich sein. Wie realistisch dieser Wert ist, zeigt der BT-Test.

Abseits der Norm: Der Hyundai Ioniq 5 ist designmäßig auf eigenen Pfaden unterwegs. Foto: Hyundai
Top

Baden-Baden (fde) – Komfortabler als im Hyundai Ioniq 5 lässt sich die Ladezeit kaum überbrücken. Dank 800-Volt-Technik geht es aber ohnehin nicht lange. Und das Elektroauto teilt sogar seine Energie

Neue Perspektive: Die Pilotfabrik zum Recycling von Batterien wird Mercedes auf dem Gelände seines Presswerks in Kuppenheim errichten. Sie soll im kommenden Jahr in Betrieb gehen. Foto: Mercedes
Top

Kuppenheim (BT) – Die Strategie der Mercedes-Benz-Group beim Recyceln von Batterien für E-Autos ist eine globale – doch den Anfang macht jetzt ein lange erwartetes Pilotprojekt in Kuppenheim.mehr...

Cabrios waren in den 90ern in Mode, etwa die Barchetta von Fiat. Das Foto ist im Bühler Stadtteil Rittersbach entstanden. Foto: Gönna Fedders
Top

Bühl (BNN) – Welche Autos fahren wir in Zukunft? Über diese Frage hat sich unser Mitarbeiter Ulrich Coenen mit Ruben Schäfer aus Rheinmünster, Geschäftsführer der Kfz-Innung Mittelbaden, unterhalten.

Volvos erster SUV-Stromer steht für schlichte Eleganz. Foto: Dennis Schmidt
Top

Baden-Baden (fde) – Der XC40 Recharge Pure Electric ist Volvos erstes vollelektrisches Modell. Das Kompakt-SUV bietet reichlich Power und eine üppige Ausstattung. Spaß macht auch das Ein-Pedal-Fahren

In der Schiffstraße wird mehr gerast als gespielt. Auch Jahre nach ihrer Umgestaltung gibt es Klagen wegen nächtlichen Poser-Lärms Foto: Daniel Melcher
Top

Rastatt (dm) – Raser, Poser, Lieferdienst: Anwohner klagen über nächtliche Störungen in der eigentlich verkehrsberuhigten Schiffstraße in Rastatt. Die Stadt prüft Maßnahmen. Kommen nun Poller?

Am Gemeindezentrum in Ebersteinburg soll es künftig möglich sein, ein E-Auto aufzuladen. Symbolfoto: Martin Gerten/dpa
Top

Baden-Baden (sre) – Am Kur- und Gemeindezentrum in der Hilsbrunnenstraße in Ebersteinburg soll eine Ladestation für Elektroautos installiert werden.

Vorrang für das Fahrrad: In Karlsruhe sollen öffentliche Räume verkehrstechnisch umgestaltet werden. Foto: Uli Deck/dpa
Top

Baden-Baden (tas) – Die Verkehrswende ist längst im Gang, doch Corona hat auch hier für neue Perspektiven gesorgt. Darüber und über andere Verkehrsthemen diskutieren Experten in Baden-Baden.

Der VW ID.3 klingt nicht nur futuristisch, sondern sieht auch so aus. Foto: Volkswagen AG
Top

Baden-Baden (fde) – Der ID.3 ist das erste rein elektrische Modell der Volkswagen-Familie. Die Wolfsburger haben vieles richtig gemacht, aber nicht alles, wie der Test der BT-Motorredaktion zeigt.

Soundcheck: Ein Experte prüft die Geräuschentwicklung eines E-Modells von Mercedes. Foto: Daimler
Top

Baden-Baden (vo) – Alle neu zugelassenen Batterie-Elektroautos, Hybridmodelle oder Wasserstofffahrzeuge brauchen elektronischen Sound. Daimler hat sich darüber viele Gedanken gemacht.

Baden-Baden (kos) – Seit vergangenem März kamen vermehrt Bedenken auf, wie gut die Feuerwehr Baden-Baden für E-Auto-Brände gerüstet ist. Feuerwehrchef Buschert betonte, man sei auf alles vorbereitet.

In 5,1 Sekunden sprintet der Koloss aus dem Stand auf Tempo 100. Foto: Fettig
Top

Baden-Baden (fde) – Der Mercedes EQC ist das erste reine Elektroauto mit Stern. Dank intelligenter Routenplanung ist das E-SUV auch langstreckentauglich, wie der Test der BT-Motorredaktion zeigt.

Schnellladepark von EnBW in Rutesheim: Der Energieversorger ist ein Schwergewicht in der E-Mobilität.Foto: EnBw
Top

Karlsruhe/Gernsbach (tas) – Der Energieversorger EnBW hat auch im Geschäftsjahr 2020 vom Konzernumbau profitiert. Mehr Wind- und Solarstrom und der Netzausbau machen sich positiv bemerkbar.

Sechs Ladesäulen mit je zwei Ladepunkten liefern an dieser EnBW-Station in Karlsruhe eine Leistung von bis zu 300 Kilowatt. Foto: Uli Deck/dpa
Top

Karlsruhe (win) – Die EnBW hat den ersten Schnellladepark in Karlsruhe in Betrieb genommen. Auf dem Gelände des Einkaufszentrums Durlach Center an der Autobahn stehen zwölf Ladepunkte zur Verfügung.

Vollelektrisch: In Rastatt ist kürzlich die Produktion des ersten Kompakt-SUV EQA angelaufen.  Foto: Daimler
Top

Stuttgart/Rastatt (vo) – Die Kompakten von Mercedes haben sich 2020 sehr gut verkauft. Entgegen dem Trend der Kernmarke lieferte man weltweit 691.000 Wagen der A- und B-Klasse, CLA, GLA und GLB aus.

Zu viele Staus empfinden rund die Hälfte der Befragten als großes verkehrspolitisches Problem im Land. Foto: Peter Steffen/dpa
Top

Baden-Baden (red) – Das Land hat in den vergangenen Jahren zu wenig Geld in die Verkehrsinfrastruktur investiert. So ein Ergebnis des BaWüCheck, einer Umfrage der Tageszeitungen in Baden-Württemberg.

Loffenau (ham) – Auf Initiative der Gemeinde bietet die Deer GmbH in Loffenau Carsharing mit einem E-Golf an. Die Ladesäule am Kirchhaldenpfad kann zudem jeder Elektrofahrzeug-Besitzer nutzen.

Nicht nur wie hier im Windkanal bläst es der B-Klasse kräftig entgegen. Ob der dritten Generation eine vierte folgen wird, ist fraglich.. Foto: Daimler
Top

Rastatt (vo) – Seit 2005 gehört die B-Klasse zum Portfolio des Rastatter Werks von Daimler. Aber wie lange noch? Diese Frage stellt sich angesichts einer intern anhaltenden Diskussion um den Minivan.

Baden-Baden (cn) – Zum Tanken braucht Michael Fritz aus Neuweier Apps, Karten und Geduld. Er fährt ein E-Auto. Das BT hat ihn bei einer Lade-Odyssee durch die Region begleitet.

Bietigheim (ser) – Im Rahmen des kommunalen Netzwerks Regio-Energie war in Bietigheim die Auftaktveranstaltung für Carsharing mit E-Fahrzeugen, eines der Projekte von Klimaschutzmanager Geza Solar.mehr...