Endeffekt beim Stadtfest in Karlsruhe

Forbach (BT) – Die Forbacher Band Endeffekt ist am Sonntag, 10. Oktober, beim Karlsruher Stadtfest zu hören.

Endeffekt aus dem Murgtal spielt eigene Songs mit deutschen Texten. Foto: Endeffekt

© pr

Endeffekt aus dem Murgtal spielt eigene Songs mit deutschen Texten. Foto: Endeffekt

Die Murgtäler Musiker, Gewinner des Wettbewerbs um die „Goldene Gitarre“ 2020 des Karlsruher Radiosenders „Die neue Welle“, treten ab 14.30 Uhr auf der Bühne am Marktplatz auf.

„Für uns ist nach der langen Corona-Durststrecke jedes Konzert etwas Besonderes, da man einfach spürt, wie sehr die Leute Livemusik und Konzerte vermisst haben und die Musik nun richtig aufsaugen“, so Gitarrist Jens Lingenau. Auch die Musiker hätten es vermisst, auf der Bühne zu stehen, die Menschen zu unterhalten und ein Stück weit vom Alltag abzulenken.

Formation besteht seit zehn Jahren

Endeffekt steht mittlerweile seit zehn Jahren auf den Bühnen. Der Auftritt auf dem Marktplatz am Sonntag sei ein besonderer Höhepunkt. Die Forbacher Band präsentiert ihr Programm aus eigenen Songs, mit poppigen Einflüssen und eingängigen Texten über das Leben.

Der Zugang zum Bühnenbereich muss aufgrund der Corona-Verordnung eingeschränkt und kontrolliert werden. Für diesen Bereich gilt die 3G-Regel sowie Datenerhebung zur Kontaktnachverfolgung.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Oktober 2021, 14:29 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.