Ersatzverkehr zwischen Baden-Baden und Rastatt

Rastatt (red) – Wegen Oberleitungsarbeiten im Bereich Rastatt müssen an vier Wochenendnächten im Januar jeweils zwei Züge der Stadtbahnlinie S71 zwischen Baden-Baden und Rastatt entfallen.

An vier Wochenenden kommt es bei der Linie S71 zwischen Baden-Baden und Rastatt zu einzelnen Zugausfällen. Symbolfoto: Jochen Denker/Archiv

An vier Wochenenden kommt es bei der Linie S71 zwischen Baden-Baden und Rastatt zu einzelnen Zugausfällen. Symbolfoto: Jochen Denker/Archiv

Als Ersatz verkehrt ein Bus, teilte die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft am Freitag mit. Betroffen sind am Samstag, 9., Sonntag, 10. Januar, sowie am Samstag, 16., und Sonntag, 17. Januar, folgende Züge:

S71 entfällt zwischen Rastatt (Abfahrt 23.11 Uhr) und Baden-Baden (Ankunft 23.18 Uhr). Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird zwischen Rastatt und Baden-Baden eingerichtet.

S71 entfällt zwischen Baden-Baden (Abfahrt 23.25 Uhr) und Rastatt (Ankunft 23.32 Uhr). Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird zwischen Baden-Baden und Rastatt eingerichtet.

Um eine durchgehende Reisekette gewährleisten zu können, verkehrt der Zug der Linie S71 ab Rastatt nach Karlsruhe etwa 37 bis 39 Minuten später (Abfahrt Rastatt 0.11 Uhr, Ankunft Karlsruhe Hauptbahnhof 0.34 Uhr).

Zum Artikel

Erstellt:
8. Januar 2021, 16:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.