Fahrer ohne Führerschein flüchtet vor Beamten

Gernsbach (red) – Beamte des Polizeireviers Gaggenau sind auf der Suche nach Zeugen nachdem ein Mercedes-Fahrer am Mittwochabend vor ihnen flüchtete.

Der Mercedes-Fahrer ist unter den Beamten bereits bekannt. Symbolfoto: Seeger/dpa

© dpa-avis

Der Mercedes-Fahrer ist unter den Beamten bereits bekannt. Symbolfoto: Seeger/dpa

Der den Beamten bekannte Fahrer eines Mercedes war gegen 20.30 Uhr in der Weinnauer Straße unterwegs, als die Polizisten dem Wagen entgegenkamen. Um den Fahrer des Wagens, welcher aktuellen Erkenntnissen zufolge nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, zu kontrollieren, wendeten die Beamten. An der Kreuzung zwischen Weinbergstraße und Bleichstraße entdeckte der Benz-Fahrer den Streifenwagen und fuhr an der Ampel über Rot nach rechts in die Bleichstraße. Nachdem der Autofahrer nicht auf die Anhaltesignale des Streifenwagens reagierte, setzte er seine beschleunigte Fahrt über die Igelbachstraße, Salmengasse und die Hauptstraße fort. Nun sind die ermittelnden Beamten auf der Suche nach Zeugen. Wer konnte diesen Vorfall beobachten oder wurde gefährdet? Zeugen melden sich unter (07225) 98870 bei der Polizei.

Zum Artikel

Erstellt:
2. April 2020, 16:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.