Fahrgast spuckt Busfahrer ins Gesicht

Baden-Baden (BT) – Ein Fahrgast hat am Dienstagnachmittag an der Haltestelle vor dem Festspielhaus einem Busfahrer ins Gesicht gespuckt. Danach flüchtete der Täter. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei bittet um Hinweise zu dem gesuchten Mann. Symbolfoto: Archiv

Die Polizei bittet um Hinweise zu dem gesuchten Mann. Symbolfoto: Archiv

Der Vorfall ereignete sich laut Polizeibericht gegen 14 Uhr. Auslöser war vermutlich die Uneinsichtigkeit des Fahrgastes, einer Aufforderung des Busfahrers nachzukommen. Nach der Tat verließ der nun Gesuchte den Bus und rannte in Richtung Hector-Berlioz-Anlage davon.

Die Beamten des Polizeireviers Baden-Baden ermitteln wegen Körperverletzung und suchen einen etwa 180 Zentimeter großen Mann mit kurzen dunklen Haaren, der zur Tatzeit mit einem weißen Pullover und einer dunklen Hose bekleidet war. Hinweise werden unter der Telefonnummer (0 72 21) 68 00 erbeten.

Zum Artikel

Erstellt:
10. März 2021, 14:23 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.