Fahrräder mit ungeklärter Herkunft

Baden-Baden (BT) – Die Polizei hat in Baden-Baden bei einem Mann zwei Fahrräder entdeckt, von denen sie vermutet, dass sie nicht wirklich ihm gehören.

Die Polizei vermutet, dass die Fahrräder wohl eher nicht in einem Fahrradgeschäft gekauft wurden. Symbolfoto: Andreas Arnold/dpa

© dpa

Die Polizei vermutet, dass die Fahrräder wohl eher nicht in einem Fahrradgeschäft gekauft wurden. Symbolfoto: Andreas Arnold/dpa

Beamte hatten den 41-Jährigen am Dienstagabend um 21.25 Uhr auf der Straße „Im Rollfeld“ kontrolliert. Er hatte ein E-Bike dabei, an dem den Polizisten auffiel, dass es teilweise neu lackiert war. Da die Herkunft nicht sicher geklärt werden konnte, wurde es beschlagnahmt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Im Zuge der weiteren Ermittlungen durchsuchte die Polizei die Wohnung des Mannes. Dabei fand sie ein weiteres Fahrrad, an dem die Seriennummer entfernt worden war. In einem Ermittlungsverfahren soll nun die Herkunft der Räder geklärt werden.

Zum Artikel

Erstellt:
24. März 2021, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.