Alle Artikel zum Thema: Familien

Familien
Momentaufnahmen aus dem Alltag der BT-Redakteure sind unter der Rubrik „Lebensnah“ zu finden. Grafik: stock.adobe.com/Badisches Tagblatt
Top

Baden-Baden (dk) – Es sind die kleinen Momentaufnahmen des Lebens: Kurioses, Schönes, Ärgerliches. „Lebensnah“ schreibt Daniela Körner darüber, was die lieben Kleinen am Telefon verraten.

Ottersweier (mf) – Freude und Leidenschaft: Familie Simmance haben in der „Zunftstubb“ der „Otterschwierer Leimewängscht“ begeistert. Die „Travelling People“ sind nicht zum ersten Mal dort gewesen.

Momentaufnahmen aus dem Alltag der BT-Redakteure sind unter der Rubrik „Lebensnah“ zu finden. Grafik: stock.adobe.com/Badisches Tagblatt
Top

Baden-Baden (fde) – Es sind die kleinen Momentaufnahmen des Lebens: Kurioses, Schönes, Ärgerliches. „Lebensnah“ schreibt Daniela Körner über große Spinnen und eine blutige Nase..

Wolfgang Jokerst, Rudolf und Andrea Schübert, Frank und Sonja Fröhlich mit Tochter, Martin Andreas, Elke Gottschall, Renate Ibach, Claudia Schilfahrt und Hubert Schnurr freuen sich über die Preise (von links). Foto: Bernhard Margull
Top

Bühl (sga) – In Bühl wird hohes Engagement belohnt: Die Stadt hat nun zum ersten Mal einen Kliamschutzpreis an drei Projekte vergeben. Damit sollen bürgerschaftliche Konzepte ausgezeichnet werden.

Gernsbach (stj) – Der lange Weg zur eigenen Praxis: Katharina Wedekind hat in der Osteopathie ihre Berufung gefunden.

Durch die selbstlose Aktion von Janne (rechts) bekommt Anouk (links) eine Echthaarperücke. Regisseurin Agnes Lisa Wegner wurde nun für ihre Dokumentation „Das Mädchen mit den langen Haaren“ ausgezeichnet. Foto: kurhaus production
Top

Baden-Baden (kie) – Eine Dokumentation der Produktionsfirma kurhaus production ist mit dem Robert Geisendörfer Preis geehrt worden. Sie entstand für die Reihe „Schau in meine Welt!“ des Kinderkanals.

Auf 1,4 Millionen Euro schätzt die Staatsanwaltschaft den Sachschaden an der Brandruine. Nicht beziffern lassen sich die seelischen Nöte der einstigen Bewohner. Foto: Frank Vetter/Archiv
Top

Malsch/Karlsruhe (sl) – Wegen versuchten Mordes muss sich ein 88-jähriger Malscher seit Dienstag vor Gericht verantworten. Er gab zu, ein Mehrfamilienhaus in Malsch angezündet zu haben.

In Dernau im Ahrtal herrscht noch immer Ausnahmezustand. Helfer und Arbeitsgerät werden dringend gebraucht. Foto: Michael Schwall
Top

Malsch (yd) – In Dernau im Ahrtal herrscht noch immer Ausnahmezustand: Michael Schwall aus Malsch-Sulzbach hat eine Hilfsaktion für die Flutopfer gestartet und packt regelmäßig vor Ort selbst mit an.

Bühl – (co) – „Jede hat eine Chance verdient“: Gloria Nyakato gibt jüngeren Müttern aus Uganda eine Zukunftsperspektive und ist aktuell in Eisental zu Besuch.

Im ehemaligen Kindergarten in Balg entsteht das neue Schülerbetreuungshaus. Foto: Nico Fricke
Top

Baden-Baden (nof) – In Balg entsteht im ehemaligen Kindergarten eine neue Anlaufstelle für Grundschüler: Im November soll dort ein Schülerbetreuungshaus in Betrieb gehen.

Die Fahrzeuge auf der B462 kurz vor der Ankunft: Zeitweise blockieren sie den rechten Fahrstreifen in Richtung Gaggenau. Foto: Elke Rohwer
Top

Gaggenau (er) – Er ist das berühmteste Kind der Stadt Gaggenau: der Unimog: Rund 1.300 Besucher kamen am Samstag zur Ankunft des Jubiläums-Korsos zum 75-Geburtstag des Universalmotorgeräts.

Gernsbach (BT) – Nachdem der Rasen auf dem Spielareal im Kurpark zwischenzeitlich angewachsen ist, hat das Bauamt die Bauzäune entfernen lassen und die Freigabe zur öffentlichen Nutzung erteilt.

Dunkle Geheimnisse: Auch wenn weniger Fälle von Gewalt in Familien gemeldet werden, heißt das nicht, dass es wirklich weniger gibt. Foto: Nicolas Armer/dpa
Top

Baden-Baden/Rastatt (naf) – Auf Bundesebene ist die Anzahl der Kindeswohlgefährdungen innerhalb der Familie im Corona-Jahr 2020 angestiegen. Wie sieht es in Mittelbaden aus?

Glückliche Zirkusfamilie: Diana und Nino Frank gemeinsam mit ihren beiden Kindern Sumisha (5) und Soleyna (3). Foto: Stephan Friedrich
Top

Rastatt (sb) – Diana Frank war bereits als Kind vom Zirkus begeistert. Mittlerweile hat die Niederbühlerin sogar dort ihre große Liebe gefunden. Die 24-Jährige heiratete Bely-Juniorchef Nino Frank.

Neben der akuten Notlage sind auch psychische Folgen – gerade für Kinder – nicht zu vernachlässigen. Foto: Joseph Odelyn/dpa
Top

Karlsruhe (fh) – Die Kinderhilfe nph mit Sitz in Karlsruhe hat Projekte im erdbebengebeutelten Haiti. Medizinisches Personal der Organisation unterstützt derzeit Krankenhäuser im Katastrophengebiet.

Noch sind sie trocken: Petra und Rolf Kazmeier aus Stuttgart (links) wagen sich ins Auge des „Wasserorkans“. Foto: Franz Vollmer
Top

Baden-Baden (fvo) – Für echte Kinder und solche im Geiste: So zeigt sich bei einer Stippvisite die derzeitige Ausstellung „kunst findet stadt“ rund um das Kurhaus. Ausprobieren ist dabei erwünscht!

Gaggenau (er) – Familie Becker aus Bad Rotenfels wird den Donnerstag nicht so schnell vergessen. Denn der deutsch-spanische Popmusiker Alvaro Soler, Jury-Mitglied bei „The Voice Kids“, war zu Gast.

Nach den neuesten Zahlen ist Baden-Württemberg beim Thema Elternzeit von Vätern bundesweit Schlusslicht. Foto: Monika Skolimowska/dpa/Archiv
Top

Stuttgart (bjhw) – Baden-Württembergs Finanzminister Danyal Bayaz will in Elternzeit – aber das ist für einen Politiker wie ihn nicht ganz einfach.

Loffenau (BT) – Bürgermeister Markus Burger hat dieser Tage das Ehepaar Treiber verabschiedet. Fast vier Jahrzehnte lang war die Höhengaststätte „Teufelsmühle“ für Edmund und Gabi Treiber ihr Leben.

Kuppenheim (mak) – Die Kuppenheimerin Eva Mohrlok hatte in den 1930-er Jahren ein jüdisches Kindermädchen. Im Zeitzeugengespräch mit Heinz Wolf vom AK Stolpersteine blickt sie zurück.

Rastatt (nst) – Das neue Kinder- und Jugendstärkungsgesetz hat einige Auswirkungen auf das Kreisjugendamt. Es gibt höhere Anforderungen an Beratung und Vernetzung.

Vermehrt Opfer häuslicher Gewalt: Die Verankerung der Kinderrechte im Grundgesetz sollte ein Zeichen setzen – ist jüngst allerdings gescheitert. Foto: Gero Breloer/dpa
Top

Berlin (naf) – Die Verankerung der Kinderrechte im Grundgesetz ist vorerst gescheitert – kein Grund für den Präsidenten des Deutschen Kinderschutzbundes, das Thema abzuhaken. Er fordert ein Umdenken.

Stolz präsentiert Familie Enderle ihre klimafreundliche Pelletheizung im Keller. Foto: Nora Pallek
Top

Rastatt (nora) – Das Klimabündnis Rastatt hat die Familie Enderle zur Klimaheldenfamilie des Alltags gekürt. Sie zeigen, dass es viele kleine Dinge sind, die man für die Umwelt bewegen kann.

Eine ortsfremde Familie für die Volksschauspiele: Eva Kraft, Steffen Alles und Helen Kraft (von rechts). Foto: Manuela Behrendt
Top

Ötigheim (manu) – Bei den Volksschauspielen engagieren sich beileibe nicht nur Ötigheimer. Das Interesse am Theaterverein in der Region ist groß.

Loffenau (stj) – Vor dem Trägerwechsel in den beiden Kindergärten hat der Loffenauer Gemeinderat Neuerungen bei den Betreuungsformen, im Personalschlüssel und den Elternbeiträgen beschlossen.

Loffenau (stj) – Die Arbeiten zum Trägerwechsel der beiden Kindergärten von der Evangelischen Kirchengemeinde zum Diakonieverband Nördlicher Schwarzwald laufen in Loffenau auf Hochtouren.

Rastatt/Ötigheim (as) – „Maike startet durch“: In Teil drei der BT-Serie über eine 26-Jährige mit kognitiver Entwicklungsstörung bezieht Maike ihr neues Reich im Appartementhaus der Lebenshilfe.

Serena Williams hat noch ein letztes großes Ziel in ihrer erfolgreichen Karriere. Foto: Marco Vasin/AP
Top

Baden-Baden (mi) – Serena Williams ist mit 23 Grand-Slam-Titeln die erfolgreichste Tennisspielerin der Welt. Die Rekordzahl 24 lässt aber auf sich warten – seit ihrer Mutterschaft.

Leiterin Nadine Weiler und und ihr Stellvertreter Dennis Böhm engagieren sich mit Herzblut für die Kinder und Jugendlichen. Hier sind sie im Aufenthaltsraum im unteren Stock. Foto: Nina Ernst
Top

Ottersweier/Sinzheim (nie) – In Walzfeld gibt es seit rund einem Jahr eine Außenwohngruppe des Leiberstunger Kinderheims „Alter Pflug. Dort sollen sich die Kinder familiär aufgehoben fühlen.

Forbach (mar) – Franz Spissinger feiert am 17. Mai seinen 90. Geburtstag. Für viele Leichtathleten im Murgtal ist der Forbacher bis heute ein Vorbild.

Aufgrund der fehlenden Tagesstruktur verlieren viele Kinder und Jugendliche den Anschluss ans schulische Leben. Foto: Moritz Frankenberg/dpa
Top

Rastatt (stn) – Die gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen ist durch die Corona-Pandemie gefährdet. Das geht aus dem Jahresbericht 2020 der Psychologischen Beratungsstelle Rastatt hervor.

Für Franziska Tobler (Eva Löbau) und Friedemann Berg (Hans-Jochen Wagner) geht es im Fall Klingler um einen ungeklärten Sturz, in dessen Folge Gesina Rathmanns (Jenny Schily, links) Mutter im Krankenhaus stirbt. Foto: SWR/Benoit Linder
Top

Freiburg (dpa) – Die einen erben, Reiche werden reicher. Die anderen arbeiten für die Betuchten. Die Schwarzwälder „Tatort“-Ermittler bekommen es mit dem Streit ums Geld zu tun – und nicht nur damit.

Familienausflug: Maike, Dirk und Andrea Flackus (von rechts) mit Pflegekind genießen den Frühling beim Eisessen. Foto: Dirk Flackus
Top

Rastatt/Ötigheim (as) – „Maike startet durch“ – im Rahmen einer neuen Serie begleitet das Badische Tagblatt eine 25-Jährige mit kognitiver Entwicklungsstörung auf dem Weg in die Selbstständigkeit.

Finn und seine Familie sind auf dem „Osterweg“ durch den Kurpark. An den Stationen wird die Geschichte von Jesus erzählt. Foto: Thomas Riedinger
Top

Gaggenau (tr) – Im Bad Rotenfelser Kurpark haben Mitglieder der Seelsorgeeinheit Gaggenau einen Osterweg aufgebaut. Gedacht ist er für Familien, die mit ihren Familien einiges entdecken können.

Corona-Schnelltests für zu Hause bekommen Schüler in Au am Rhein, Muggensturm, Ötigheim, Bietigheim und Steinmauern diese Woche von den Gemeinden. Foto: Peter Kneffel/dpa
Top

Au am Rhein (as) – Mit Schüler-Tests für daheim prescht Au am Rhein in der Corona-Bekämpfung vor. Zusammen mit Muggensturm, Ötigheim, Bietigheim und Steinmauern wurden 7.000 Schnelltests bestellt.

Der Rat erlässt Kindergarten- und Hortgebühren für Januar und Februar in kommunalen Betreuungsstätten. Foto: Helmut Heck
Top

Durmersheim (HH) – Kita und Hort coronabedingt geschlossen – und trotzdem sollen die Eltern zahlen? Nein, hat jetzt der Durmersheimer Rat entschieden und erlässt die Beiträge für Januar und Februar.

Die wohl bekannteste amerikanische Familie: Marge, Lisa, Maggie und Bart in „Die Simpsons“. Foto: Pro Sieben Sat.1/dpa
Top

München (pww) – Sie sind die wohl bekannteste amerikanische Familie und – sie sind gelb. Seit 30 Jahren fasziniert die Zeichentrickserie „Die Simpsons“ mit galliger Kritik am American Way of Life.

Im Stil der 1950er Jahre hat Petra Albrecht ihren Friseursalon umgestaltet.  Foto: Sarah Gallenberger
Top

Bühl (sga) – Petra Albrecht ist Friseurin aus Leidenschaft. Doch nicht nur Corona hat ihr in der jüngsten Zeit zugesetzt – sie musste auch privat einen harten Schicksalsschlag verkraften.

Weisenbach (mm) – In der BT-Serie über die Stationen der Historischen Runde in Weisenbach und Au geht es diesmal um Dr. Jakob Bleyer, den einstigen ungarischen Minister mit Auer Wurzeln.

Momentaufnahmen aus dem Alltag der BT-Redakteure sind unter der Rubrik „Lebensnah“ zu finden. Grafik: stock.adobe.com/Badisches Tagblatt
Top

Gernsbach (dk) – Es sind die kleinen Momentaufnahmen des Lebens: Kurioses, Schönes, Ärgerliches. „Lebensnah“ schreibt Daniela Körner diese Woche über die Kunst des Haareschneidens.

Suham (rechts) mit ihrem Vater und einigen Geschwistern. In dem kleinen Raum werden auch meist die Hausaufgaben gemacht. Foto: Sabine Wenzke
Top

Rastatt (sawe) – Neun Personen auf 73 Quadratmetern: Für die Familie Alschalal ist das Leben nicht nur im Lockdown eine tägliche Herausforderung. Sehnlichster Wunsch ist eine größere Wohnung.

Bühl (red) – Die Kompetenzen junger Familien stärken: Das ist das Ziel der Familienschule, die Melanie Knäbel in Kappelwindeck eröffnet. Im Fokus stehen Gesundheits- und Alltagsfragen.

Die Justiz in Baden-Baden stößt mit ihrem Vorgehen im Wintersdorfer Missbrauchsfall auf Unverständnis bei betroffenen Eltern. Foto: av
Top

Rastatt (ema) – Eltern im Wintersdorfer Missbrauchsfall hadern mit der Justiz. Sie wehren sich dagegen, dass ihre Kinder als unglaubwürdig dargestellt werden.

Auf der Kunsteisbahn am Wiedenfelsen ist Fahrspaß garantiert – für Groß und Klein. Familien genießen die kurze Auszeit sehr.  Foto: Barbara Wersich
Top

Schwarzwaldhochstraße (baw) – Am Mehliskopf und auf Hundseck kann man seit Kurzem die Skilifte mieten, und auch die Kunsteisbahn am Wiedenfelsen ist buchbar. Die Angebote sind gut nachgefragt.

Rastatt (schx) – Khadije Husseini stammt aus Afghanistan und besucht das Tulla-Gymnasium. Die 15-Jährige erhält als „Talent im Land“ ein Schülerstipendium.

Ihr Friseurstudio ist ihr Leben: Sara Fuso glaubt an ihr Glück. Aufgeben wird sie nicht. Foto: Barbara Wersich
Top

Baden-Baden (baw) – Die Friseurmeisterin Sara Fuso hat es mit ihrem Salon in Steinbach gerade nicht leicht. Aufgrund von Corona ist auch privat kaum etwas möglich – die Fastnacht fehlt ihr sehr.

In Wolfgang Küchle weckt der Übergang vom Tag zur Nacht am Battert Märchenbilder. Foto: Conny Hecker-Stock
Top

Baden-Baden (co) – Am Battert tummeln sich am Wochenende viele Familien. Die einen genießen das märchenhafte, mystische Ambiente, die anderen sind eher an wintersportlichen Aktivitäten interessiert.

Gernsbach (vgk) – Die Familie von Helmut Möhrmann bewirtschaftet und pflegt seit 60 Jahren rund 3,2 Hektar Wiesenfläche im Hahnbachtal, jetzt kam für einige Grundstücke die Kündigung von der Stadt.

Forbach (red) – Auf der rechten Seite des Chores der katholischen Kirche St. Johannes Baptista steht eine sehr individuelle Stallkrippe. Die besondere Größe der Figuren macht sie außergewöhnlich.

Der Sohn mit dem Vater und dem Enkelkind: Die Geschichte stellt die Frage nach dem Zusammenleben. Foto: Christin Klose/dpa
Top

Baden-Baden (wofr) – Weihnachten ist die Zeit der Familie. Wolfram Frietsch hat sich darum zu Gedanken über ein besseres Miteinander und das Vermitteln von Werten an künftige Generationen gemacht.

Horst Ziegler blättert im Foto-Album. Das erste Weihnachten nach dem Krieg erlebte er als Neunjähriger.  Foto: Irmgard Stamm
Top

Rastatt (ist) – Rastatter Zeitzeugen erinnern sich an die erste Friedensweihnacht 1945. Eine Aussage: Heute ist das Fest zwar von Corona geprägt, doch vor 75 Jahren sei es härter gewesen.

Die deutsche „Scharnhorst“ sinkt am 26. Dezember 1943. Nur 36 der 1.968 Seeleute überleben den Untergang. Foto: dpa
Top

Rastatt (for) – Sechs Senioren aus dem Raum Rastatt und dem Murgtal erzählen im BT-Gespräch von der Kriegsweihnacht 1943 – an ein besinnliches Fest war damals kaum zu denken.

Bühl (red) – Der Verein Pro Gamines unterstützt Kinder und Familien in Kolumbien. 37 Patenkinder erhielten bereits ein Tablet für die Schulaufgaben. Auch einige Hütten wurden bereits saniert.

Der BT-Adventskalender hält literarische oder musikalische Tipps für Sie parat. Foto: Jag_cz - stock.adobe.com/BT-Grafik
Top

Baden-Baden (dpa) – Im literatisch-musikalischen Adventskalender des Badischen Tagblatts steckt am 22. Dezember „Herzfaden. Roman der Augsburger Puppenkiste“ von Thomas Hettche.

Rastatt (for) – Vor den Feiertagen mal kurz in den Flieger steigen, um Weihnachten am Strand zu verbringen? 2020 fallen Pläne wie diese flach. Das Coronavirus hat viele Reisepläne zunichtegemacht.

Das Schicksal der ehemaligen Bewohner dieses Hauses löst eine Welle der Hilfsbereitschaft aus.  Foto: Christina Nickweiler
Top

Baden-Baden (cn/red) – Durch den Brand in der Straße Im Finkengarten in Neuweier haben die Betroffenen alles verloren. Die Hilfsbereitschaft ist groß, es wurden bereits über 10.000 Euro gespendet.

Baden-Baden (baw) – Der Steinbacher Verein „Malaika Smile“ der Familie Irtenkauf will eine Schule bauen. Mit dem Kauf von symbolischen Schulbausteinen im Wert von je 10 Euro kann man sich beteiligen.

Journalistin und Autorin Nora Imlau zählt zu den wichtigsten Expertinnen für bindungs-und bedürfnisorientierte Elternschaft. Foto: Maria Herzog/pr
Top

Bühl (red) – Nora Imlau, Autorin und Expertin für Familienthemen, spricht im Interview mit BT-Redakteurin Kathrin Maurer über zu hohe Ideale, ungesunde Vergleiche und Eltern unter Druck.

Als Nikolaus der Citypastoral Rastatt besucht Dirk Flackus jährlich zahlreiche Kinder. Foto: Janina Fortenbacher/Archiv
Top

Rastatt (for) – Andreas Freund und Dirk Flackus haben vor fünf Jahren die „Nikolaus-Zeit“ der Citypastoral Rastatt ins Leben gerufen. 2020 muss der Nikolas-Besuch coronabedingt aber anders ablaufen.