Feuerwehr nimmt wieder Trainingsbetrieb auf

Gaggenau (BT) – Nach knapp neun Monaten Pause üben und trainieren die Feuerwehrleute wieder gemeinsam vor dem Rettungszentrum.

Die Feuerwehrleute trainieren wieder. Foto: Feuerwehr Gaggenau

Die Feuerwehrleute trainieren wieder. Foto: Feuerwehr Gaggenau

Die Feuerwehr Gaggenau hat den Übungs- und Trainingsbetrieb wieder aufgenommen. Nach knapp einem dreiviertel Jahr Pause begrüßte Abteilungskommandant Ralf Krempel von der Kernstadtabteilung am vergangenen Montag seine Kameraden und Kameradinnen wieder vor Ort im Rettungszentrum. Die meisten Feuerwehrangehörigen der Einsatzmannschaften seien nun vollständig geimpft, wie die Feuerwehr mitteilte. Trotzdem sei der erste Übungsabend unter Einhaltung der Abstand- und Hygieneregeln abgehalten worden. Zudem trafen sich die drei Gruppen zeitlich versetzt.

Während des Lockdowns habe die Abteilungsführung regelmäßig Online-Schulungen abgehalten. Die Schulungsabende seien sehr gut angenommen worden. Zwischenzeitlich seien alle Einsätze problemlos abgearbeitet worden. Brand-, Gefahrguteinsätzen und technischen Hilfeleistungen seien gut gemeistert worden. Auch unter den erschwerten Bedingungen, Tragen einer Mund-Nasenmaske, reduzierte Mannschaftsanzahl in den Fahrzeugen, habe sich die stetige Aus- und Fortbildung ausgezahlt.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Juni 2021, 15:44 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.