Fieserbrücke erst Ende Oktober autofrei

Baden-Baden (hol) – Die Fieserbrücke wird wohl erst gegen Ende des Monats autofrei. Das sagte Baubürgermeister Alexander Uhlig auf BT-Nachfrage.

Bis die Fieserbrücke tatsächlich autofrei ist, wird es wohl Ende Oktober werden. Foto: Bernhard Margull/av

© bema

Bis die Fieserbrücke tatsächlich autofrei ist, wird es wohl Ende Oktober werden. Foto: Bernhard Margull/av

Derzeit sei man dabei, die künftige Platzierung von Bänken und Blumenkübeln zu planen, erläuterte Uhlig. „Das geschieht in Abstimmung mit Anliegern, Geschäften und den Taxiunternehmen“, sagte Uhlig. Danach müsse das Rathaus die entsprechende verkehrsrechtliche Anordnung erlassen, die nötig ist, um das Ergebnis des Bürgerentscheides vom September umzusetzen. Bis Ende Oktober habe man das ins Auge gefasst. „Auf eine Woche mehr oder weniger kommt es nicht mehr an“, so Uhlig.

Nächstes Projekt: Pflasterung des neuen Fußgängerbereichs

Am 26. September hatte sich eine klare Mehrheit der Baden-Badener dafür ausgesprochen, die Fußgängerzone von der unteren Sophienstraße über die Fieserbrücke bis zu den Kurhaus-Kolonnaden zu erweitern.

Noch im Oktober wird sich der Bauausschuss erneut mit dem Thema befassen müssen, denn die Verwaltung will im neuen Jahr gleich die Pflasterung des neuen Fußgängerbereichs zwischen Kurhaus-Kolonnaden und Brücke in Angriff nehmen – „wenn es das Wetter zulässt, im Januar“, so Uhlig. Der Bereich soll gestalterisch an die Brücke angepasst werden.

Weitere Berichte zum Thema:

Terrakottavasen sind zurück

CDU sieht andere Denkweise bei Bürgermeister Uhlig

Nächste Schritte nach Bürgerentscheid

Klares „Ja“ zur Fußgängerzone

Großes Interesse auch am Bürgerentscheid

Baden-Badener Bürgermeister nicht mehr in der CDU

Bürgerinitiative warnt vor Angstmache

Größere Fußgängerzone: Bürgerbegehren zulässig

Bürgerinitiative sammelt 3.000 Unterschriften

Uhlig sammelt Unterschriften für Bürgerinitiative

Baden-Badener Fieserbrücke wieder frei

Erneut Diskussion um Fieserbrücke

Unterschriftenaktion zur Fieserbrücke

Bürgerinitiative sammelt Unterschriften

OB für Bürgerentscheid ohne Unterschriftensammlung

Bürgerbegehren in Baden-Baden geplant

Geschäftsleute fordern Verkehrsberuhigung

Kurhaus-Kolonnaden nicht nur ein Anhängsel

Fieserbrücke: Diskussion in Baden-Baden

Ihr Autor

BT-Redakteur Harlad Holzmann

Zum Artikel

Erstellt:
8. Oktober 2021, 16:27 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 44sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.