Alle Artikel zum Thema: Forbach

Forbach
Ein Wolfspaar im alternativen Wolf- und Bärenpark in Bad Rippoldsau-Schapbach. Katharina und Rafael Kasper aus Gaggenau belegten damit Platz zwei beim jüngsten Fotowettbewerb des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord. Foto: Rafael Kasper
Top

Forbach (stj) – Nachdem in Gausbach erneut zwei Schafe und eine Ziege mit Verdacht auf Riss durch einen Wolf tot aufgefunden worden sind, stellen sich Landschaftspfleger im Murgtal die Zukunftsfrage.

Abpfiff: Kickschuhe und Fußball werden erst wieder im neuen Jahr gebraucht. Foto: Frank Seiter
Top

Baden-Baden (moe) – Corona grätscht dazwischen: Aufgrund der aktuellen Corona-Lage und erneut drohenden Verschärfungen hat der Südbadische Fußballverband die vorgezogene Winterpause eingeläutet.

Forbach/Hamburg (BT) – Der Stifterhain der Umweltstiftung Greenpeace in Forbach wächst weiter. Die Ehrenamtlichen des Bergwaldprojekts haben im November 150 Obstbaum-Setzlinge gepflanzt.

Statistiken zur Pandemie: Das Landratsamt gibt nur noch einen Gesamtüberblick über das Infektionsgeschehen im Landkreis. Wer Zahlen vor Ort erfahren möchte, muss sein Glück bei den Kommunen versuchen. Foto: Holger Siebnich
Top

Rastatt (BNN) – Das Landratsamt in Rastatt veröffentlicht schon länger keine Übersicht der Corona-Zahlen in den Gemeinden mehr. Dies dürfen nun die einzelnen Kommunen selbst tun – oder auch nicht.

Die Herde von Christian Striebich hat in der ersten Nacht im Winterstall gleich schmerzhafte Verluste zu erleiden. Foto: Markus Mack
Top

Forbach (stj) – Zwei Schafe und eine Ziege sind in Gausbach vermutlich dem Wolf zum Opfer gefallen. Tierhalter Christian Striebich hat jedenfalls keine Zweifel daran, wer seine Tiere gerissen hat.

Forbach (ans) – Die Klingenbachschule in Forbach ist jetzt offiziell eine von vier „Naturparkschulen“ im Murgtal. Am Mittwoch hat die Unterzeichnung des Kooperationsvertrags im Schulhof stattgefunden

Hinten von links: Ute Rauch, Edwin Rauch, Alfred Dern, Monika Rittmann, Sascha König, Heinz Rittmann. Knieend: Rita Lübbecke und Marius Ball. Foto: Elke Rohwer
Top

Gaggenau (er) – „... und noch ein Degler“: Der Werbespruch der einstigen Brauerei könnte auch Motto sein für eine Aktion, bei der BT-Leser Erinnerungsstücke an Sammler Marius Ball übergeben haben.

Forbach (vgk) – Rund 150 Konzertbesucher kommen in die Kirche St. Johannes Baptista, wo der Musikverein Forbach zugunsten der Spendenaktion „Musik hilft Musik – Fluthilfe Rheinland-Pfalz“ aufspielt.

Spektakel in der Alten Turnhalle: Um hier Theater erleben zu können, muss man geimpft oder genesen sein und eine Maske tragen. Foto: Bernd Kamleitner
Top

Gaggenau (BNN) – Unbeschwerte Konzerte und Theateraufführungen gehören wieder der Vergangenheit an. Die Corona-Alarmstufe zwingt Veranstalter im Murgtal, erneut strengere Maßnahmen einzuführen.

Forbach/Baiersbronn (stn) – Bett statt Schlafsack, Bad statt Plumpsklo: Beim „Glamping“ (glamorous camping) wird Zelten zum Luxusurlaub. Doch ist dieser neue Trend auch schon im Murgtal angekommen?

Forbach (mhr) – An der Alten Kirche Herrenwies wurden Infotafeln mit kulturgeschichtlichem Inhalt vorgestellt. Ermöglicht wurde das Kleinprojekt durch das Förderprogramm Leader.

Forbach (mm) – Der Zeitplan ist klar, welcher Name an erster Stelle auf dem Wahlzettel zur Bürgermeisterwahl in Forbach stehen wird, ist allerdings weiterhin völlig offen.

Forbach (stn) – Die Gausbacher Autorin Beate Rygiert hat einen neuen Roman veröffentlicht: „Die Ullsteinfrauen und das Haus der Bücher“ entführt die Leser in die Welt des Berliner Ullsteinverlags.

Forbach (mm) – Auf vorweihnachtliche Atmosphäre mit Glühweinduft, Bratwurst und Geschenkeinkauf muss in diesem Jahr verzichtet werden. Die Weihnachtsmärkte in Forbach und Herrenwies fallen aus.

Die Bermersbacher Giersteine sind ein markantes Naturdenkmal. Foto: Markus Mack/Archiv
Top

Forbach (mm) – Mythen und Geschichten ranken sich um die Bermersbacher Giersteine. Das Naturdenkmal am Ortsrand von Bermersbach ist ein beliebtes Freizeitziel.

Forbach (vgk) – Der Friedensweg in der Gausbacher Kirche Seliger Sankt Bernhard von Baden wurde am Samstag mit einem feierlichen Gottesdienst eingeweiht.

Forbach (mm) – Zwei neue Fischlifte, einer in Forbach beim Niederdruckwerk und einer beim Wehr in Kirschbaumwasen, sorgen für eine bessere Durchgängigkeit der Murg für Fische.

Forbach (mm) – Sieben Sirenen gab es in der Gesamtgemeinde Forbach, in Betrieb ist davon aber keine mehr, informiert Thomas Hudeczek von der Gemeindeverwaltung auf BT-Anfrage.

Forbach (mm) – Der Breitbandausbau war Thema im Gemeinderat in Forbach. Die Mitglieder verfolgten die Ausführungen von Silvia Lenz, die das Konzept von Unsere Grüne Glasfaser (UGG) vorstellte.

Lässt die Forbacher über eine weitere Kandidatur noch im Unklaren: Bürgermeisterin Katrin Buhrke. Foto: BT-Archiv
Top

Forbach (stj) – Die erste Amtszeit von Bürgermeisterin Katrin Buhrke endet mit Ablauf des 31. Mai 2022. Die Verwaltung schlägt den 13. März 2022 als Wahltag vor. Ob Buhrke antritt, lässt sie offen.

Forbach (BT) – Ein betrunkener Autofahrer hat auf der B462 ein Schild umgefahren. Seine Unfallflucht endete aber kurz darauf, da sein Auto so stark beschädigt war, dass es liegenblieb.

Forbach (ans) – Wolfram Klumpp aus Langenbrand veröffentlicht „Mussolini im Murgtal“. Darin sucht er nach der historischen Wahrheit hinter dem Gerücht, dass Mussolini in Forbach gewesen sein soll.

Die Schwarzenbach-Talsperre an der L83 soll das Oberbecken für das neue Pumpspeicherkraftwerk werden. Foto: Markus Mack/Archiv
Top

Forbach (mm) – Ein modernes Pumpspeicherkraftwerk (PSKW) der EnBW soll in Forbach entstehen. Die Pläne für die Umwandlung des Rudolf-Fettweis-Werks werden derzeit aktualisiert.

Forbach (BT) – In der Kirche Sankt Johannes Baptista in Forbach wurde am Sonntag Robert Merkel als Mesner und Hausmeister in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Corona-Tests sind derzeit noch kostenlos. Doch ab dem 11. Oktober müssen Ungeimpfte dafür tief in die Tasche greifen, wenn sie eine Veranstaltung besuchen. Foto: Nicolas Armer/dpa
Top

Murgtal (stn) – Während für Normalbürger weiterhin eine strenge Test- und Maskenpflicht gilt, sind Mandatsträger laut der aktuellen Corona-Verordnung von dieser Regelung mitunter befreit.

Gaggenau (uj) – Ein Verlierer bei der Bundestagswahl im Murgtal ist Kai Whittaker. Der CDU-Bundestagsabgeordnete verzeichnet deutlich weniger Erststimmen, verteidigt aber sein Direktmandat.

Forbach (stn) – Mitten im Wald übernachten? Das Trekking-Camp in der Nähe der Schwarzenbach-Talsperre macht es möglich. Von Mai bis Oktober können Wanderer dort hautnah die Natur erleben.

Forbach (stn) – Für die Baugebiete „Roth“, „Schollenacker“ und „Wilder Birnbaum“ wird eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben. Grund hierfür ist eine stark gestiegene Nachfrage nach Bauplätzen.

Forbach (BT) – In Forbach hat sich am Dienstag eine Unfallflucht zugetragen. Die Kollision ereignete sich in der Friedrichstraße. Die Polizei bittet um Mithilfe.

Während Paul Schlager und seine Bietigheimer die Füße hochlegen können, empfangen der SV Staufenberg und Nicolas Steimer (rechts) die Mörscher Reserve. Foto: Frank Vetter
Top

Baden-Baden (fal) – Im Fußballbezirk rollt auch am Mittwochabend der Ball: In der A Nord empfängt Iffezheim den FV Ottersdorf, im Süden ist der VfR Achern im Topspiel gegen Sasbachwalden gefordert.

Rüdiger Ochs ist seit 31 Jahren Vorsitzender des TV Gausbach. Er und seine Vorstandskollegen wollen nicht mehr weitermachen, es gibt keine Nachfolger. Foto: pr
Top

Forbach (mm) – Die Enttäuschung beim Führungstrio des Gausbacher Turnvereins ist groß. Nach jahrzehntelanger Vereinsarbeit wollen Rüdiger Ochs, Thomas Krämer und Alfred Haas ihre Ämter abgeben.

Gaggenau (BT) – Sommerferien in Gaggenau, das bedeutet Ferienspaß. In diesem Sommer gab es insgesamt 126 Angebote. Die Stadtverwaltung Gaggenau zieht jetzt eine positive Bilanz.

Forbach (mm) – Corona beeinträchtigt weiter das Zusammenleben. Bei ihrer täglichen Arbeit werden die Mitarbeiterinnen der katholischen Sozialstation Forbach-Weisenbach damit konfrontiert.

Forbach (mhr) – Eine alte urige Mühle, wo der Weg vom Getreide zum Mehl anschaulich gezeigt und erklärt wird, fasziniert gerade heutzutage Erwachsene und Kinder ungemein.

Forbach (arus) – Nach fast genau zwei Jahren Pause wagte der Musikverein Forbach einen öffentlichen Auftritt. Der ideale Platz dafür war am Samstag bei bestem Wetter der Murggarten bei der Murghalle.

Forbach (BT) – Die Bestände der Schwalben gehen stark zurück. Das gelte für die Rauchschwalbe, die vor allem in Viehställen brütet, und für die Mehlschwalbe, die ihre Nester an Hauswände baut.

Forbach (mm) – Glücklich endete die Suche nach einem Vermissten am Dienstag bei Bermersbach. Gegen 12.30 Uhr wurde der 26-Jährige im Bereich Rote Lache von einem Personenspürhund aufgefunden.

Forbach (mhr) – Die Sonne blitzt durch das Laub der Bäume, Licht und Schatten wechseln sich ab – wie im realen Leben. Ab und an zwitschern Vögel, selten dringen Geräusche von außerhalb ins Ohr.

Forbach (mm) – Das Großprojekt Wasserwerk Hundsbach ist im Zeitplan. Auf der Baustelle bei der Weiherbrücke entsteht derzeit die Bodenplatte.

Forbach (mm) – Wallfahrten aus dem Murgtal nach Maria Linden in Ottersweier haben eine lange Tradition. Eine Pilgergruppe wird den Weg von Sankt Johannes nach Ottersweier zu Fuß zurücklegen.

Forbach (BT) – Von Heidelbeerpfannkuchen und nächtlicher Sturzflut: BT-Kolumnist Jörg Kräuter erinnert sich an einen Urlaub seiner Kindheit in Forbach.

Die Polizei nah in der Nacht den Bewaffneten fest. Foto: Boris Roessler/dpa
Top

Forbach (BT) – Am Donnerstagabend war ein bewaffneter und betrunkener Mann in der Nähe des Forbacher Bahnhofs unterwegs. Er wurde in der Nacht von Spezialkräften der Polizei festgenommen.

Forbach (mm) – Die jüngsten Langenbrander können ganz offiziell ihrem Bewegungsdrang nachgehen. Die neuen Kleinkindspielgeräte auf dem Spielplatz sind ihrer Bestimmung übergeben worden.

Das Gestein in Weisenbach (hier am Ortsausgang Richtung Hilpertsau) weist einen hohen Urangehalt auf. Insgesamt sind 88,17 Prozent der Gesamtfläche betroffen. Foto: Raimund Götz
Top

Murgtal (stn) – Obwohl Weisenbach derzeit noch kein Radonvorsorgegebiet ist, möchte die Gemeinde Vorkehrungen treffen und die Radonbelastung in Rathaus, Kindergarten, Schule und Bauhof messen.

Forbach (BT) – Am Holz der 17 Jahre alten Ebet-Mühle hat der Zahn der Zeit genagt. Doch jetzt sind die Sanierungsarbeiten abgeschlossen, die Mühle ist wieder bereit für Besucher.

Forbach (uj) – Rund 20 Jahre lebte Katharina Vogt im Forbacher Ortsteil Gausbach. Jetzt ist die 52-Jährige unter die Autoren gegangen und hat ein Buch mit dem Titel „Gruppe D“ veröffentlicht.

Forbach (mm) – Viele Rückmeldungen hat Pfarrer Thomas Holler bereits erhalten, seit die Nachricht von seinem bevorstehenden Wechsel in der Seelsorgeeinheit Forbach-Weisenbach bekannt ist.

Margarete Eger, Burkhard Freiherr von Ow-Wachendorf (Murgschifferschaft), Bürgermeisterin Katrin Buhrke, Sébastien Oser (Landratsamt) und Matthias Laufer (Friedwald) am Eröffnungsbaum (von links). Foto: Markus Mack
Top

Forbach (mm) – Bei der Herrenwieser Schwallung in der Nähe der Schwarzenbach-Talsperre wurde am Donnerstag der Friedwald „Badener Höhe“ eröffnet. Er ist der erste im Landkreis Rastatt.

Thomas Holler ist seit 2010 Pfarrer im Murgtal. Er leitet die Seelsorgeeinheit Forbach-Weisenbach. Foto: pr
Top

Forbach (mm) – „Ich verlasse Freunde, nicht nur einen Arbeitsplatz“, sagt Pfarrer Thomas Holler. Der Geistliche wird im kommenden Jahr das Murgtal in Richtung Tauberbischofsheim verlassen

Die Staumauer der Schwarzenbach-Talsperre besteht aus rund 280.000 Kubikmetern Gussbeton. Foto: Markus Mack
Top

Forbach (mm) – Es waren dramatische Bilder aus den Hochwassergebieten. Auch ein Damm drohte zu brechen. Könnte diese Gefahr auch an der Schwarzenbach Talsperre bestehen?

Die Staatswaldflächen im Murgtal (hier der Blick von der Teufelsmühle auf Loffenau) rücken wieder verstärkt ins Blickfeld, wenn es darum geht, die Windkraft in Baden-Württemberg zu forcieren. Foto: Stephan Juch
Top

Murgtal (stj) – Das Land will auf eigenen Flächen 500 Windkraftanlagen bauen, viele davon im Staatswald. Auch im Murgtal wird nach Standorten gesucht.

Forbach (vgk) – Erwachende Natur, singende Vögel, rauschende Bäche: Die Sonnenaufgangswanderung zum kleinen Matterhorn bei Bermersbach wurde für die Teilnehmer zu einem Erlebnis für alle Sinne.

Rastatt//Bühl/Gaggenau (dm/tom) – Weil auch in Mittelbaden nach einem Atomendlager gesucht wird und mehrere Standorte infrage kommen, soll nun eine interkommunale Kompetenzstelle eingerichtet werden.

Forbach (mhr) – Manches Bekanntes, aber auch vieles, das die rund 20 Teilnehmer zuvor noch nicht wussten, vermittelte Schwarzwald-Guide Bernd Schneider bei einer Wanderung entlang der Talsperre.

Forbach (uj) – In Forbach gibt es in den Sommerferien wieder ein Ferienprogramm. Am 3. August startet das Forbi-Programm. In diesem Jahr sind acht Veranstaltungen vorgesehen.

In dem neuen DHL-Zustellstützpunkt in Bad Rotenfels sollen die Standorte Forbach, Gernsbach und Gaggenau zusammengeführt werden. Foto: Nora Strupp
Top

Gaggenau (BT) – Die Postzustellung aus dem neuen DHL-Zustellstützpunkt in Bad Rotenfels wird vorerst mit Dieselautos erfolgen. Der Wechsel auf E-Fahrzeuge verzögert sich bis Mitte Juli.

Die Mauer der Schwarzenbach-Talsperre bleibt am Dienstagabend dunkel.  Foto: Markus Mack
Top

Forbach (mm/tom) – Die für den Dienstagabend geplante rote Beleuchtung der Staumauer der Schwarzenbach-Talsperre ist abgesagt worden. Es fehlt eine Genehmigung der Unteren Naturschutzbehörde.

Forbach (mm) – „Noch in diesem Jahr“ sollen die Gottesdienste der evangelischen Kirchengemeinde Forbach-Weisenbach wieder in der Forbacher Kirche stattfinden. Das hofft Pfarrerin Margarete Eger.

Murgtal (stj) – Im Juni starten die Murgtal Wandertouren 2021: Der Tourismuszweckverband „Im Tal der Murg“ hat viele Tipps für den Sommer.

Murgtal (stj) – Pünktlich zum Saisonstart fünf weiterer Freibäder im Murgtal am 12. Juni greifen die Regelungen für eine Inzidenz unter 35. Das bedeutet: Keine Testpflicht, mehr Besucher.

Forbach (mm) – „Die Vergrämung der Zauneidechsen war erfolgreich.“ Das berichtet Ortsbaumeister Oliver Dietrich angesichts der begonnenen Bauarbeiten für das neue Hundsbacher Wasserwerk.

Bis 2025 wird die Anzahl der Kinder voraussichtlich kontinuierlich steigen. Demzufolge werden auch mehr Plätze in Kindertageseinrichtungen benötigt. Foto: Monika Skolimowska/dpa
Top

Rastatt (stn) – Die Jugendhilfeplanung hat die Bestands- und Bedarfserhebung der Kindertagesplätze im Landkreis Rastatt vorgestellt. Die Versorgungsquote liegt demnach bei 37,4 Prozent.

Gut gefüllt ist der See der Schwarzenbachtalsperre. Der Wasserstand liegt bei 48 Meter. Foto: Markus Mack
Top

Forbach (mm) – Ein Rekordwert ist es nicht. Aber die aktuell 48 Meter Wasserstand sind schon recht viel in der Schwarzenbachtalsperre. Sie ist aktuell zu 89 Prozent gefüllt.

Forbach (mm) – Leise plätschert das Wasser im Schwimmbecken, die Sonne scheint, der Rasen ist gemäht. Das Forbacher Montanabad ist bereit für den Start.

Murgtal (galu) – „Nachwachsender Rohstoff sollte einen gewissen Wert haben“, sagt der Leiter der Kommunalen Holzverkaufstelle Forbach. Marc Nieberle hat die Entwicklung des Marktes im Blick.

Im ehemaligen Café Biberkessel in Hundsbach soll ein Dorfladen entstehen. Foto: Veronika Gareus-Kugel/Archiv
Top

Murgtal (BT) – Die Leader-Aktionsgruppe Regionalentwicklung Mittelbaden Schwarzwaldhochstraße fördert vier neue Projekte und ein Kleinprojekt. Die Unterstützung beträgt mehr als 400.000 Euro.