Freiwillige Einkaufspaten für Loffenau

Loffenau (BT) – Nach zehnjährigem Betrieb durch Familie Gießler hat der Loffenauer Landmarkt jetzt seine Tore geschlossen. Die Gemeindeverwaltung reagiert darauf mit einer Initiative.

Hilfe beim Einkaufen organisiert die Gemeinde Loffenau. Foto: Stephan Juch

© stj

Hilfe beim Einkaufen organisiert die Gemeinde Loffenau. Foto: Stephan Juch

Der Lebensmittelmarkt hatte am 21. Juni zum letzten Mal geöffnet. Auch wenn ein potenzieller Nachfolger vorhanden ist, gibt es eine gewisse Zeit zu überbrücken, in der Loffenau ohne Lebensmittelmarkt zurechtkommen muss. Für diese ruft die Gemeindeverwaltung ein Einkaufspatensystem ins Leben.

Ziel dieses Systems ist es, gerade für die älteren Loffenauer freiwillige Einkaufspaten zu finden, die bei ihrem eigenen Einkauf in Gernsbach, Bad Herrenalb oder anderen Orten im Murgtal auch den Einkauf für ihren Paten mit erledigen.

Wie beim Impfpatensystem

Dabei agiert die Verwaltung – wie beim Impfpatensystem – als Vermittlerin zwischen denen, die sich ehrenamtlich engagieren und den einen oder anderen Einkauf im Murgtal für Bürger übernehmen möchten und denen, die nicht mehr so mobil oder gesundheitlich vielleicht auch angeschlagen sind und sich über eine derartige Einkaufshilfe freuen würden.

Wer helfen möchte oder Hilfe benötigt, kann sich ab sofort an die Gemeindeverwaltung wenden. Ansprechpartnerin ist Katharina Luft, (0 70 83) 92 33 13, E-Mail katharina.luft@loffenau.de.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.