Gefährlicher Köder in der Lichtentaler Allee

Baden-Baden (red) – In Baden-Baden ist am Freitagnachmittag in der Lichtentaler Allee ein mit Nägeln bespickter Köder gefunden worden. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise.

Ein mit Nägeln bespickter Köder ist im Bereich der Lichtentaler Allee gefunden worden. Symbolfoto: Polizei Frankfurt/Archiv

© dpa

Ein mit Nägeln bespickter Köder ist im Bereich der Lichtentaler Allee gefunden worden. Symbolfoto: Polizei Frankfurt/Archiv

Die ausgelegte und mit Nägeln bespickte Speckschwarte wurde am Freitagnachmittag im Bereich der dortigen Tennisplätze an der Oos aufgefunden.

Bislang liegen den Ermittlern allerdings keine Hinweise darauf vor, dass der Köder von einem Tier aufgenommen und dieses hierdurch verletzt wurde. Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder Hinweise zu verdächtigen Personen geben kann, meldet sich bitte unter der Rufnummer (0 72 29) 69 72 14 bei den Ermittlern der Polizeihundeführerstaffel.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Dezember 2020, 15:24 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 13sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.