Grimmige Märchen im Gernsbacher Kurpark

Gernsbach (BT) – Entgegen ursprünglicher Planungen meldet sich der Verein „Theater im Kurpark“ in diesem Sommer doch noch zurück: mit drei Terminen im Juli.

Die Zeit der Online-Proben soll nun endlich vorbei sein. Christoph Gerber (oben links), Janina Bender (unten links) sowie Anouk Wanke, Bettina Kohler und Martin Rheinschmidt (rechts von oben). Foto: Veronika Gareus-Kugel/Archiv

© vgk

Die Zeit der Online-Proben soll nun endlich vorbei sein. Christoph Gerber (oben links), Janina Bender (unten links) sowie Anouk Wanke, Bettina Kohler und Martin Rheinschmidt (rechts von oben). Foto: Veronika Gareus-Kugel/Archiv

Mit „Grimmige Märchen, einer szenischen Lesung für furchtlose Erwachsene“‘ will er die Freilichtbühne im Kurpark beleben. Hören und sehen kann man die von Regisseur und Theaterleiter Martin Rheinschmidt szenisch eingerichteten „Grimmigen Märchen“ am 16., 17. und 18. Juli im Gernsbacher Kurpark. Beginn ist jeweils um 21 Uhr, Dauer: etwa 90 Minuten ohne Pause. Alle Vorstellungen finden unter einem strengen Hygienekonzept statt, betonen die Veranstalter.

Geboten wird „eine Reise in den dunklen Märchenwald“. Wer kennt sie nicht aus seiner Kindheit, die Geschichten der Gebrüder Grimm? „Am Ende sind alle Gefahren bestanden und das Böse gebannt, so scheint es. Doch bei diesen wahrlich ‚grimmigen Märchen‘ wird das Fürchten mit Lust gelehrt. Mit schurkischem Vergnügen beweisen wir, dass bei weitem nicht in allen Märchen das Gute siegt“, verkündet Martin Rheinschmidt, was die Zuschauer bei diesem „Märchenabend nur für mutige Erwachsene“ erwartet.

Ursprünglich plante „tik“, an acht Abenden Molières Der Geizige“ aufzuführen. Nachdem es unter den geltenden Coronabedingungen keine Planungssicherheit gab, entschied sich die Theatertruppe schweren Herzens für die Absage. Doch angesichts der gelockerten Bedingungen zieht es die Schauspielbegeisterten nun zurück auf „ihre“ Bühne.

Karten im Vorverkauf für jeweils zehn Euro gibt es ab 25. Juni ausschließlich online unter

www.theater-im-kurpark.de

Zum Artikel

Erstellt:
20. Juni 2021, 17:12 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 38sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.