Alle Artikel zum Thema: Gynäkologinnen und Gynäkologen

Gynäkologinnen und Gynäkologen
Mithilfe der Mammografie können Ärzte die Brust – hier bei einer Frau – genauer untersuchen. Auch bei Auffälligkeiten im Gewebe eines Mannes kann so abgeklärt werden, ob es sich um Krebs handelt.Foto: Friso Gentsch/dpa
Top

Baden-Baden (naf) – Michael Holz ist vor 5 Jahren an Brustkrebs erkrankt. Im Gespräch mit dem BT erzählt er wie die für Männer sehr seltene Krankheit sein Leben veränderte.

Endometriose macht sich auf unterschiedliche Art bemerkbar. Viele Frauen leiden an Unterleibsschmerzen. Foto:  David Ebener/dpa
Top

Karlsruhe (for) – Dr. Daniela Hornung vom Endometriosezentrum der Vidiakliniken am Standort Karlsruhe kennt den Leidensweg vieler Endometriose-Betroffener. Sie hat mit dem BT darüber gesprochen.

Im Behandlungsraum des Childhood-Hauses in Offenburg kann ein Arzt die von Gewalt betroffenen Kinder direkt vor Ort untersuchen, entsprechend versorgen und die Verletzungen dokumentieren. Foto: Michael Bader/Childhood Deutschland
Top

Offenburg (for) – Das Childhood-Haus in Offenburg dient als Anlaufstelle für Minderjährige, die von sexualisierter Gewalt oder Misshandlung betroffen sind. Die Hilfe wird unter einem Dach gebündelt.

„Verhütung darf niemals von finanziellen Mitteln abhängen und schon gar nicht daran scheitern“, findet Jana Pfenning. Foto: Thilo Kunz
Top

Berlin/Iffezheim (marv/naf) – Verhütung ist oft Frauensache und mit Nebenwirkungen verbunden. Jana Pfenning, eine der Initiatorinnen der Petition „Verhütung für alle besser machen“ möchte das ändern.

Wer in Erwägung zieht, abzutreiben, ist dazu verpflichtet, sich vorher fachgerecht beraten zu lassen.  Foto: Jens Büttner/dpa
Top

Stuttgart/Karlsruhe (for) – Immer weniger Ärzte wollen Schwangerschaftsabbrüche durchführen. Baden-Württemberg plant nun eine Erhebung, um festzustellen, wo es bereits eine Unterversorgung gibt.

Jeden Tag öffnet sich nun ein BT-Türchen mit einem literarischen oder musikalischen Tipp. Foto: Jag_cz_stock.adobe.com/BT-Grafik
Top

Baden-Baden (hawo) – Mit der Besprechung des zweiteiligen Romans „Fortunat“ von Otto Flake beginnt der BT-Adventskalender. Darin werden in der Vorweihnachtszeit täglich Bücher und CDs vorgestellt.

Baden-Baden (fh) – Die Medizin macht bei der Versorgung von Frühchen große Fortschritte. Gar nicht so alt ist die Idee, Familien einzubeziehen, sagt Dr. Markus Kratz bereits 2016 im Interview.mehr...

Für ihr Engagement in der Krise ausgezeichnet: Greta Braun (links) und Ida Wackerberg. Foto: privat
Top

Sinzheim/Göteborg (marv) – Greta Braun aus Winden, die im schwedischen Göteborg lebt, hat dort einen Wettbewerb für kreative Lösungsansätze in der Corona-Krise gewonnen.mehr...