Heiligabend-Babys im Klinikum Mittelbaden

Baden-Baden (BT) – Der kleine Sajdin kam als erstes Heiligabend-Baby am 24. Dezember 2021 in der Balger Klinik um 8.33 Uhr zur Welt. Ihm folgte noch die kleine Emely.

Die stolzen Eltern Aladin und Nijaza Ljeskovica mit Sajdin, sowie ihre Hebamme Josephine Welle und Dr. Sana Gardi. Foto: Nataly Sefedini/Klinikum Mittelbaden

© pr

Die stolzen Eltern Aladin und Nijaza Ljeskovica mit Sajdin, sowie ihre Hebamme Josephine Welle und Dr. Sana Gardi. Foto: Nataly Sefedini/Klinikum Mittelbaden

Sajdin wurde mit einer Länge von 54 Zentimetern und einem Gewicht von 4.180g geboren. Er ist, wie das Klinikum Mittelbaden mitteilte, das erste Kind der stolzen Eltern Nijaza und Aladin Ljeskovica, die in Gernsbach zu Hause sind. Die frischgebackenen Eltern sind glücklich und freuen sich nun auf eine spannende Zeit mit ihrem Nachwuchs.

Vervollständigt wurde die Riege der „Christkinder“ durch die kleine Emely, die um 14.27 Uhr das Licht der Welt erblickte. Ihre Eltern Aileen Speck und Florian Müssig aus Rastatt freuen sich über ihr ganz besonderes Weihnachtsgeschenk.

Am ersten Weihnachtsfeiertag kamen in der Klinik Balg drei Jungs und zwei Mädchen zur Welt. Am 2. Weihnachtsfeiertag waren es – Stand 14 Uhr – ein weiterer Junge und ein Mädchen, wie das Klinikum weiter mitteilte.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Dezember 2021, 07:41 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.