Hochwasser: Rheinfähren außer Betrieb

Rastatt/Rheinmünster (BT) – Der Fährverkehr zwischen Plittersdorf und Seltz sowie zwischen Greffern und Drusenheim ruht, teilt der Pamina-Rheinpark mit.

Die Fähre zwischen Greffern und Drusenheim (Bild) ist derzeit ebenso wie die Verbindung zwischen Plittersdorf und Seltz außer Betrieb. Foto: Anne-Rose Gangl/Archiv

© ar

Die Fähre zwischen Greffern und Drusenheim (Bild) ist derzeit ebenso wie die Verbindung zwischen Plittersdorf und Seltz außer Betrieb. Foto: Anne-Rose Gangl/Archiv

Grund dafür ist das Rhein-Hochwasser. Am Montag betrug der Pegel 7,37 Meter (Maxau), so die Wasserschutzpolizei Karlsruhe. Es wird damit gerechnet, dass dieser noch weiter steigt.

Die Umleitung für die Verbindung Plittersdorf-Seltz verläuft auf deutscher Seite über die L78B, L78A und L77 und in Frankreich über die RD28, RD468 und RD87. Bei Greffern werden die L100 und in Frankreich die RD426 (Kraftwerk Gerstheim) und die RD20 als alternative Route empfohlen.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Juli 2021, 16:40 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 13sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.