„Italia!“ am Gaggenauer Bahnhofplatz

Gaggenau (tom) – Rund 500 Menschen feierten vor dem Gaggenauer Bahnhof nach dem Finalsieg bei der Fußball-EM den Sieg ihrer Mannschaft.

Endlich ist der Pokal in italienischer Hand! Foto: Thomas Senger

© tom

Endlich ist der Pokal in italienischer Hand! Foto: Thomas Senger

Das Hupen der Korso-Fahrer war nur wenige Minuten nach dem Zittersieg im Elfmeterschießen weithin zu hören. Die Fahrer kannten augenscheinlich nur ein Ziel: den Gaggenauer Bahnhofplatz – traditionell der Ort, wo große Siege bei internationalen Fußballturnieren von den jeweiligen Landsmannschaften gefeiert werden. Dieses Mal – endlich wieder einmal –, waren die Italiener an der Reihe.

Fotostrecke
/
„Italia!“ am Gaggenauer Bahnhofplatz
Die Italien-Fans feiern den Sieg bei der EM vor dem Bahnhof Gaggenau. Foto: Thomas Senger

© tom

„Italia!“ am Gaggenauer Bahnhofplatz
Die Italien-Fans feiern den Sieg bei der EM vor dem Bahnhof Gaggenau. Foto: Thomas Senger

© tom

„Italia!“ am Gaggenauer Bahnhofplatz
Die Italien-Fans feiern den Sieg bei der EM vor dem Bahnhof Gaggenau. Foto: Thomas Senger

© tom

„Italia!“ am Gaggenauer Bahnhofplatz
Die Italien-Fans feiern den Sieg bei der EM vor dem Bahnhof Gaggenau. Foto: Thomas Senger

© tom

„Italia!“ am Gaggenauer Bahnhofplatz
Die Italien-Fans feiern den Sieg bei der EM vor dem Bahnhof Gaggenau. Foto: Thomas Senger

Ein Korso im eigentlichen Sinne kam jedoch nicht zustande. Denn vor dem Bahnhofgebäude blieb ein Lieferwagen stehen, der mit reichlichen Watt bestückt den Platz beschallte. Ein weiteres Fahrzeug auf der anderen Fahrbahnseite und flugs war die Straße blockiert. So wurde sie zum Festplatz, auf dem Dutzende grün-weiß-rote Fahnen in der von Pyrotechnik rauchgeschwängerten Nachtluft wehten.

Die Italien-Fans feiern den Sieg bei der EM vor dem Bahnhof Gaggenau. Foto: Thomas Senger

© tom

Die Italien-Fans feiern den Sieg bei der EM vor dem Bahnhof Gaggenau. Foto: Thomas Senger

Die großen Schlager der italienischen Popmusik ertönten, und aus vielen Hundert Kehlen wurde ausgelassen mitgesungen. Um 1 Uhr löste die Polizei den Stau vor dem Bahnhof auf. Dabei kam es zu keinen Problemen. „Alles friedlich“, so die Bilanz.

An die 500 Menschen kommen auf dem Platz vor dem Bahnhof und auf der August-Schneider-Straße zusammen. Foto: Thomas Senger

© tom

An die 500 Menschen kommen auf dem Platz vor dem Bahnhof und auf der August-Schneider-Straße zusammen. Foto: Thomas Senger

Ihr Autor

BT-Redakteur Thomas Senger

Zum Artikel

Erstellt:
12. Juli 2021, 01:28 Uhr
Aktualisiert:
12. Juli 2021, 11:26 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 29sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte

/
„Italia!“ am Gaggenauer Bahnhofplatz
Die Italien-Fans feiern den Sieg bei der EM vor dem Bahnhof Gaggenau. Foto: Thomas Senger

© tom

„Italia!“ am Gaggenauer Bahnhofplatz
Die Italien-Fans feiern den Sieg bei der EM vor dem Bahnhof Gaggenau. Foto: Thomas Senger

© tom

„Italia!“ am Gaggenauer Bahnhofplatz
Die Italien-Fans feiern den Sieg bei der EM vor dem Bahnhof Gaggenau. Foto: Thomas Senger

© tom

„Italia!“ am Gaggenauer Bahnhofplatz
Die Italien-Fans feiern den Sieg bei der EM vor dem Bahnhof Gaggenau. Foto: Thomas Senger

© tom

„Italia!“ am Gaggenauer Bahnhofplatz
Die Italien-Fans feiern den Sieg bei der EM vor dem Bahnhof Gaggenau. Foto: Thomas Senger


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.