Alle Artikel zum Thema: Joachim Eiermann

Joachim Eiermann
Fast wie früher: Vor dem „s’Eicher-Wilhelme-Hus“ wird wieder Trecker gefahren, drinnen spielt das alte bäuerliche Leben. Foto: Joachim Eiermann
Top

Bühl (jo) – Beim Ausbau des Heimatmuseums Ottersweier gehen die Arbeiten in die Endphase. Die Dauerausstellung im „s’Eicher-Wilhelme-Hus“ startet Mitte Juli.

Millionenprojekt Schülermensa mit Jugendcafé: Zwischen der Seniorenwohnanlage St. Elisabeth (links) und dem Kinder- und Familienzentrum (rechts) beginnen in diesem Jahr die Bauarbeiten. Foto: Joachim Eiermann
Top

Bühl (jo) – Der Bühler Gemeinderat hat am Montagabend die städtische Finanzplanung für 2022 beschlossen. Auch für Steuererhöhungen hat das Gremium den Weg freigemacht.

Wiederaufforstung nach großflächigem Eschentriebsterben bei Unzhurst: Auch der Ottersweierer Revierleiter Klaus Vollmer nutzt die Wuchshüllen. Foto: Joachim Eiermann
Top

Bühl (red) – Über ein Kunststoffverbot im Wald hat Joachim Eiermann mit Clemens Erbacher, Leiter des Kreisforstbezirks Bühl, und Martin Damm, Leiter der städtischen Bühler Forstabteilung, gesprochen.

Wurde aber auch Zeit! Bühlertal auf dem Weg zur Kulturhauptstadt.
Top

Bühl (jo) – Der satirische Jahres-Ausblick für Bühl und Umgebung hat wieder einige Überraschungen auf Lager – unter anderem einen neuen Titel für Bühlertal und einen ganz besonderen Feuerwehreinsatz.

•2022 investiert die Stadt kräftig in ihr Bildungssystem. Dabei im Fokus: Die Generalsanierung des Windeck-Gymnasiums. Foto: Joachim Eiermann
Top

Bühl (jo) – Bühls Oberbürgermeister Hubert Schnurr ist positiv gestimmt: Für die Zwetschgenstadt ist für 2022 ein ausgeglichener Haushalt bei „moderaten Steuererhöhungen“ in Sichtweite.

Klettern als Lebensinhalt: Deutschlands erfolgreichster Höhenbergsteiger Ralf Dujmovits wird 60.      Foto: Nancy Hansen
Top

Bühl (jo) – Ralf Dujmovits ist Deutschlands erfolgreichster Höhenbergsteiger – und ein Bühler Kind. Am Sonntag wird er 60 Jahre alt. Das BT hat ihn dazu interviewt. Von Rente will er nichts wissen.

Ottersweier (jo) – Der Gemeinderat Ottersweier führt neue Grabarten auf den Friedhöfen in Ottersweier und Unzhurst ein. Die Verantwortlichen haben einen Kostendeckungsgrad von 50 Prozent im Blick.

Viele technische Anlagen des Bühler Schlachthofs sind in die Jahre gekommen. Nun soll die Einrichtung modernisiert werden. Foto: Bernhard Margull/Archiv
Top

Ottersweier/Bühl (jo) – Die Gemeinde Ottersweier ist mit rund einem Prozent Anteil Gesellschafterin des Bühler Schlachthofs. Darum hat der Gemeinderat nun über dessen Zukunft beraten.

„Baden-Airport“ als Teil des Baden-Airparks: Der Tower hier noch mit dem ursprünglichen Schriftzug aus den Anfangsjahren ziviler Nutzung. Foto: Joachim Eiermann/Archiv
Top

Rheinmünster (jo) – Gespannte Erwartung vor 25 Jahren: Die Aufnahme eines zivilen Flugbetriebs auf dem seit 1993 verwaisten Fliegerhorst „Baden-Söllingen“ der kanadischen Streitkräfte steht bevor.

Vom mechanischen Zeitmesser zum Quarzwerk alles miterlebt: Josef und Angelika Baur in der Werkstatt. Foto: Joachim Eiermann
Top

Ottersweier (jo) – In Ottersweier zieht sich ein Uhrmacher aus Leidenschaft zurück: Josef Baur löst sein Fachgeschäft in Ottersweier nach 44 Jahren aus Altersgründen schweren Herzens auf.

Bühl (jo) – Im Rahmen der Projektreihe „Artothek – Mobile Skulpturen“ in Bühl ist nun ein weiteres öffentliches Kunstwerk eingeweiht worden: Ein „Lyrik-Paravent“ von Barbara Laskowski in Dreherstraße

Bühl (jo) – Beim städtischen Empfang für den ehrenamtlichen OB-Stellvertreter und FDP-Kommunalpolitiker Lutz Jäckel zum 65. Geburtstag gab es viel Lob für den Mann, der so viel in Bühl bewegt.

Ottersweier (jo) – Unternehmer und örtliche Vereine konnten sich bei einer Umfrage äußern, wie zufrieden sie mit ihrer Gemeinde sind. Die Gemeinde hat gut abgeschnitten, es gibt nur wenig Kritik.

Einzige E-Tankstelle mit Bezahlsystem in Ottersweier: Die Ladestation am Rathaus (mit Gemeindefahrzeug). Foto: Joachim Eiermann
Top

Ottersweier (jo) – Die Gemeinde Ottersweier plant, an mehreren Punkten neue Ladesäulen für E-Mobilisten mit Bezahlsystemen aufzustellen. Nicht alle sind mit der Standortwahl zufrieden.

Symbolischer Tastendruck: Hans-Peter Behrens, Mario Mohr, Jürgen Pfetzer und Andre Baumann (von links). Foto: Joachim Eiermann
Top

Ottersweier (jo) – Umwelt-Staatssekretär Andre Baumann hat bei einem Besuch in Ottersweier einen Solarpark eingeweiht und ein Waldweideprojekt besichtigt. Aus Stuttgart hat er großes Lob mitgebracht.

Ottersweier (jo) – Der Gang aufs Ottersweierer Rathaus wird ab 1. September in der Regel teurer, manche Dienstleistungen hingegen fallen im Preis. Es gibt eine neue Gebührenkalkulation.

Ottersweier/Bühl (jo) – Ottersweier erhält für zunächst drei Jahre ein verbessertes ÖPNV-Angebot. Der Busverkehr zu Regional- und Stadtbahnen in Bühl verdichtet sich deutlich.

Gesetzlich geschützt, aber weitgehend unbekannt: Über die Kleine Flussmuschel (kleines Foto) informieren sich Bürger aus Ottersweier am Laufbach.  Foto: Joachim Eiermann
Top

Ottersweier/Bühl (jo) – Der Klimawandel wird für die Kleine Flussmuschel zum Problem. Ihr Vorkommen ist durch lange Trockenphasen gefährdet. Das wurde bei einer Infoveranstaltung am Laufbach deutlich

Ottersweier (jo) – Kein Grund zur Besorgnis, lautete der Tenor in der Gemeinderatssitzung in Ottersweier zur demografischen Entwicklung. Strukturen vor Ort müssten aber langfristig angepasst werden.

Bühl (jo) – Bauanträge für „Rehbühn“ zurückgestellt: Die Gemeinde Vimbuch will gewachsene ortstypische Strukturen bewahren. Der Gemeinderat folgt dem Ruf des Ortschaftsrates nach einem Bebauungsplan.

Gemeinsam für Gras und Wildblumen in den Rebgassen: Naturpark-Managerin Lilli Wahli, Imker Manfred Kraft (Mitte), Winzer Berthold Falk. Foto: Joachim Eiermann
Top

Bühl (jo) – Gemeinsam starten die Affentaler Winzer mit dem Naturpark und dem Imkerverband ein Pilotprojekt zur Förderung der Wildbiene. Dabei geht es um kontrollierten Wildwuchs in den Rebgassen.

Ottersweier (jo) – Die Gemeinde Ottersweier hat den Auftrag für vier Fotovoltaik-Dachflächenanlagen freihändig vergeben, da Ausschreibungen zuvor ohne Ergebnis verliefen.

Mini-Schlachthof: Das Wildfleisch soll in einem Container mit Kühlzelle auf diesem Geländestreifen nahe der Kläranlage Vimbuch verarbeitet werden. Foto: Joachim Eiermann
Top

Bühl (jo) – Eine neue mobile Wildkammer zwischen Bühl und Vimbuch steht den Jägern aus 15 Bühler Revieren ab Sommer zur Verfügung. Laut Forstabteilungsleiter Martin Damm ist die Nachfrage enorm.

Achern (jo) – Das BT begibt sich auf einen Spaziergang. In der vierten Folge vom „Kunstspaziergang in Achern“ geht es um den Brunnen-Philipp.

Politiker und Wohltäter: Der frühere EU-Rechnungshofpräsident Bernhard Friedmann ist am Dienstag im Alter von 89 Jahren gestorben. Foto: privat
Top

Ottersweier(jo) – Der Ottersweierer Ehrenbürger Bernhard Friedmann ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Sein Vermächtnis: eine wohltätige Stiftung.

Ottersweier (jo) – Es ist ein Straßenausbau unter schwierigen Bedingungen: Im Gemeinderat Ottersweier war die Ortsdurchfahrt Hard Thema. Ein durchgängiger Gehweg dort wäre ein teures Unterfangen.

Bühl (jo) – Für das Aufwachsen von Kindern gibt es feste Anhaltswerte, was Jungen und Mädchen mit zunehmendem Alter beherrschen sollten. Adalbert Metzinger hat darüber ein Lehrbuch verfasst.

Ottersweier (jo) – Ottersweier will das wohl größte Bauvorhaben im Ort in diesem Jahrzehnt angehen: Den Hochwasserschutz. Das Klinikum Mittelbaden steuert hier im Bereich der Hub neue Ideen bei.

Eisenbahn-Romantik pur: Der einstige Bahnhof Ottersweier, abgebildet auf einer Postkarte aus der Kaiserzeit (Ausschnitt). Foto: Gemeindearchiv Ottersweier
Top

Ottersweier (jo) – Ottersweier verabschiedet sich endgültig von einem eigenen Schienen-Haltepunkt, das hat der Gemeinderat jüngst beschlossen. Stattdessen soll aber ein Plan B fokussiert werden.

Bühl/Ottersweier (jo) – Die Holperstrecke zur Burg WIndeck ist bald Vergangenheit. Die Ortsdurchfahrt Riegel soll im Sommer 2022 saniert werden, in Ottersweier-Hard stehen drei Varianten zur Auswahl

Anerkennungserfolg bei der Landtagswahl: Emile Yadjo-Scheuerer (SPD) punktete in Ottersweier. Foto: Joachim Eiermann
Top

Ottersweier (jo) – Nach der Wahl werden in Ottersweier Wunden geleckt: Emile Yadjo-Scheuerer (SPD) bleibt ohne Mandat, Tobias Wald (CDU) hat in seiner Heimatgemeinde fast zehn Prozentpunkte verloren.

Der Bühler Marktplatz in einem Aquarell. Rechts unten: Ein schwebendes Skelett mit Augenfahne. Foto: Joachim Eiermann
Top

Bühlertal/Rheinmünster/Baden-Baden (jo) – 100 Jahre Heino Breilmann: Seine letzte Schaffensphase führte den Künstler in die Region. Er hatte ein Atelier in Bühlertal und einen Laden in Baden-Baden.

Ottersweier (jo) – Ottersweier will den Breitband-Ausbau Ende 2021 beenden. Dann sollen Glasfaserkabel in den Straßen von Ottersweier und Unzhurst liegen, inklusive Breithurst und Walzfeld.

Blick in den größten Hinterhof von Ottersweier: Bei der Entwicklung des Sonnenplatzes gibt es sprichwörtlich viel Luft nach oben. Foto: Joachim Eiermann
Top

Ottersweier (jo) – Das Klinikum Mittelbaden hat seine Pläne, auf dem Sonnenplatz in Ottersweier ein Pflegeheim zu bauen, zurückgestellt. Nun soll es zunächst ein Bürgerbeteiligungsverfahren geben.

Etwa 40.000 Menschen strömten vor einem Vierteljahrhundert zum ersten Flughafenfest in Söllingen, zwei Jahre nach dem Abzug der Kanadier.  Foto: Marcus Gernsbeck/BT-Archiv
Top

Rheinmünster (jo) – Es war ein langer, steiniger Weg der Entscheidungsfindung, bis der Regionalflughafen Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) am 20. September 1996 in Betrieb gehen konnte.

Lichtenau/Achern (jo) – Von der Gamshurster Storchenkirche zum Muckenschopfer Baumriesen führt eine insgesamt zweistündige Wanderung. Joachim Eiermann war für das BT für eine Stippvisite vor Ort.

Die Natur mit allen Sinnen erfahren: Margret Burget-Behm rät zur körperlichen und seelischen Gesundheitsvorsorge durch Waldbaden mit dem Partner oder allein.  Foto: Eiermann
Top

Bühl (jo) –Die Bühler Ärztin Dr. Margret Burget-Behm sagt: „Waldbaden ist das Eintauchen in die Atmosphäre des Waldes, das wie ein Bad Wohlbefinden erzeugt“. Oberhalb der Burg Windeck hat Revierförster

Kappelrodeck (jo) – Die Mitglieder der Winzergenossenschaft (WG) Waldulm bewirtschaften zusammen etwa 127 Hektar Rebfläche. Mittlerweile wird bei der 1928 gegründeten WG eine Fusion mit einer anderenmehr...

Bühl (jo) – Seit fünf Jahrzehnten ist BT-Mitarbeiter Hermann Seiler schon mit Block und Kamera für die Heimatzeitung unterwegs. Am Ostersonntag ist er 80 Jahre alt geworden. Wegen der Corona-Krise verschiebt

Lauf (jo) – Bald 100 Jahre ist es her, dass „Deutschlands erste große Holzrohrleitung“ in Lauf verlegt wurde, 1,9 Kilometer lang entlang eines felsigen Hangs durch den Wald. Der hölzerne Kanal diente

Lichtenau (jo) – Im Lichtenauer Naturschutzgebiet Wörthwald gibt es zwei lehrreiche Infopfade zu erkunden. Weidenbaum Waldemar nimmt große und kleine Waldläufer unter seine Fiche und erklärt dabei die

Bühl (jo) – Der in den USA lebende Neusatzer Musiker Thomm Jutz veröffentlicht am heutigen Freitag seine neue CD „To live in two Worlds, Volume 1“. Auf ihr sind karg gehaltenen Balladen, wohldosiertes

Bühl (jo) – Raus aus den vier Wänden und rein ins Grüne – das ist das Motto einer neuen Serie zu möglichen Ausflugsoptionen in Zeiten von Corona. Den Auftakt bildet ein kurzweiliger Waldspaziergang im

Bühl (jo) - „Wir haben das Problem einer Verrohung unserer Gesellschaft“, sagt der Bühler Martin Gerstner. Deshalb hat er ein Seminar konzipiert, das Mandats-. und Amtsträgern in ganz Deutschland zeigen

Bühl (jo) – Klimaschutz soll künftig in der Zwetschgenstadt erste Priorität genießen. Bei einer Klausursitzung haben sich Gemeinderat und Verwaltung darauf verständigt, dass im Rathaus ein neues Referat