Junge Enten halten Feuerwehr auf Trab

Baden-Baden (BT) – Die Feuerwehr in Baden-Baden hatte in der vergangenen Woche am Solmssee alle Hände voll zu tun: Junge Enten hielten dort die Einsatzkräfte auf Trab.

Die Feuerwehr rettet die Entenküken aus diesem Kanalschacht. Foto: Feuerwehr Baden-Baden

© pr

Die Feuerwehr rettet die Entenküken aus diesem Kanalschacht. Foto: Feuerwehr Baden-Baden

„End(t)e gut – alles gut.“ So könnte man eine ganz besondere Einsatztätigkeit der Baden-Badener Feuerwehr umschreiben. In der vergangenen Woche mussten die Einsatzkräfte öfters an den oberen Solmssee in Baden-Baden ausrücken. Immer wieder saßen dort Jungenten im Überlaufrohr des Sees fest - und diese galt es zu retten. Die Tiere waren über die Sperre beim Ablaufrohr in einen Kanalschacht gelangt, wie es in einer Mitteilung heißt.

Die Feuerwehrleute holten die kleinen Enten am unteren Auslauf des Rohres mit einem Kescher aus dem Schacht. Dann konnten sie der Entenmutter, die bereits lauthals schnatternd Alarm geschlagen hatte, übergeben werden. Danach, so heißt es im Bericht der kurstädtischen Feuerwehr, gab es eine lebhafte Unterhaltung in Entensprache bei den Tieren.

Diese junge Ente kann sich sehr über ihre Rettung freuen. Fotos: Feuerwehr Baden-Baden

© pr

Diese junge Ente kann sich sehr über ihre Rettung freuen. Fotos: Feuerwehr Baden-Baden

Zum Artikel

Erstellt:
19. Juli 2021, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.